Autofinanzierung trotz Schufa

Die Schufa ist schlecht und dennoch möchte man sein neues Auto fremd finanzieren, wenigstens teilweise. Bei unabhängigen Autobanken wird der Kreditwunsch in vielen Fällen ein frommer bleiben.

Dasselbe werden Kreditsuchende bei herstellerunabhängigen Finanzierungsinstituten erleben. Was bleibt, ist ein Darlehen, welches Kreditbroker vermitteln, die auf Kredite mit mittlerer und schlechter Schufa spezialisiert sind: Eine Autofinanzierung trotz Schufa Eintrag.

Autofinanzierung ohne Schufa wenig praktikabel

Man kann eine Autofinanzierung ohne Schufa versuchen. Hierbei wird die bekannteste deutsche Auskunftei nicht eingeschaltet, jedenfalls sollte das so sein.

Das Problem: Schufafreie Kredite sind immer standardisierte Kleinkredite. Die Kreditsummen betragen nicht mehr 5.000 Euro. Dieser Betrag wird zur Autofinanzierung in aller Regel nicht ausreichen.

Abgesehen davon, sind Schweizer Kredite ohne Schufa teuer und das Antragsverfahren ist ausgesprochen langwierig. Genauer betrachtet ist eine Autofinanzierung ohne Schufa bestenfalls eine Notlösung.

Günstige Autofinanzierung trotz Schufa

Besser ist es, zuerst eine Autofinanzierung trotz Schufa zu versuchen, und nur wenn das nicht klappt, ggf. auf einen Kredit ohne Schufa auszuweichen. Bei einem Kredit trotz Schufa wird das Antragsverfahren wie bei jedem anderen Ratenkredit auch abgewickelt.

Es wird eine Schufaauskunft eingeholt, das Darlehen wird in die Schufadatei eingetragen, und außerdem wird die finanzielle Leistungsfähigkeit geprüft.

Anders als Hausbanken oder Autobanken können Kreditvermittler solche Darlehen vermitteln, weil sie mit Partnerbanken arbeiten, die bei der Kreditwürdigkeitsprüfung anders vorgehen. Sie interessieren sich nicht so sehr für den Inhalt der Schfuaauskunft, sondern stellen entscheidend auf die gegenwärtigen Einkommensverhältnisse ab. Ist die Rückführung des Darlehens nach Auffassung der Kreditgeber gewährleistet, wird der Kredit trotz Schufa ausgegeben.

Allerdings muss eine wesentliche Voraussetzung erfüllt sein. Eine Autofinanzierung trotz Schufa Eintrags ist nur möglich, wenn keine schwerwiegenden Einträge, wie eidesstattliche Versicherung, Insolvenz oder Haftbefehl vorliegen.

Bonitätsprüfung findet immer statt.

Gleichgültig ob Autofinanzierung ohne Schufa oder trotz Schufa, eine Bonitätsprüfung findet in jedem Fall anhand von Unterlagen über das Einkommen statt. Deswegen sind Angebote wie „Autofinanzierung ohne Schufa und Bonitätsprüfung“ unseriös und deuten auf nicht ganz saubere Geschäftspraktiken hin.

Wichtig für den Kreditnehmer ist außerdem, dass keine Vorkosten verlangt werden Bei seriösen Kreditvermittlern sind Kreditanfrage und Kreditangebote immer kostenlos und für den Kunden unverbindlich.

Mitunter gelingt es Kreditvermittlern, Autofinanzierungen trotz Schufa zu überraschend guten Bedingungen zur Verfügung zu stellen. Allerdings sind Kredite trotz Schufa bonitätsabhängig.

Vorsicht bei Zusatzverträgen

Manchmal wird neben einer Gehaltsabtretung oder anderen Sicherheiten noch der Abschluss einer Restschuldversicherung erwartet, oder auch anderer Finanzprodukte.

Solche Zusatzverträge können den Kredit erheblich verteuern, und in der Regel sind sie überflüssig und nicht sinnvoll. Das gilt vor allem beim normalen Konsumentenkredit, um den es sich beim Autokredit handelt.

Werden Kredite vom Abschluss von Zusatzverträgen abhängig gemacht, kann man eigentlich nur davon abraten. Autokäufer sollten sich in diesen Fällen überlegen, ob sie eine Autofinanzierung trotz Schufa tatsächlich finanziell verkraften können.

Weiterführende Informationen zum Thema: