Autokredit günstig wie nie

Nicht nur die Zinsen für Hauskredite und Baufinanzierungen befindet sich auf einem historischen Tiefstand. Auch Autokredite sind so günstig wie kaum jemals zuvor und das trotz sehr langsam ansteigender Leitzinsen.

 

Kreditnehmer profitieren von der Finanzkrise

 

Die für Kreditnehmer günstigen Konditionen hängen unmittelbar mit der Finanzmarktkrise zusammen. Infolge der Finanzmarktkrise können Kreditgeber sich besonders günstig refinanzieren. Beispielsweise rentieren sich Bundesanleihen bei langen Laufzeiten gegenwärtig mit ungefähr nur 1,9 %.

Selbst Autofinanzierungen mit langen Laufzeiten von 60 Monaten sind schon ab 4,5 % Zinsen jährlich zu haben. Bei einem Nettodarlehensbetrag von 10.000 € betragen die monatlichen Raten lediglich ca. 185 €.

Selbstverständlich kann nicht jeder Autokäufer damit rechnen, einen Autokredit so günstig zu erhalten. Die besten Konditionen sind Kreditnehmern der besten Bonität vorbehalten, und das sind mit Abstand die wenigsten. Aber auch Personen mit mittlerer Bonität können gegenwärtig mit guten Kreditbedingungen rechnen.

 

Kreditfinanzierung gegenwärtig besser als Barzahlung

 

Kreditaufnahmen rechnen sich eigentlich niemals, wenn der Kaufpreis in bar dargestellt werden kann. Aber gegenwärtig kann es sich lohnen, seine Geldreserven unangetastet zu lassen und stattdessen auf einen Autokredit zurückzugreifen.

Der deutsche Kreditvermittler Creditolo hat errechnet, dass sich nach dem obigen Beispiel die Kreditzinsen kaum von der Rendite eines Tagesgeldkontos unterscheiden.

Bei einer Laufzeit von 60 Monaten kostet ein Kredit über 10.000 € bei einer 4,5 %igen Effektivverzinsung insgesamt 1150 €. Legt man den gleichen Betrag als Tagesgeld mit einem unterstellten Zinssatz von 2,5 % an, ergibt das Zinserträge in Höhe von 1130 €. Das macht ein Unterschied von ca. 4 Euro jährlich

Das Musterbeispiel macht deutlich, dass die Differenzbeträge durchaus zu verschmerzen sind. Für geringe Kosten bleibt die Geldreserve, und damit die finanzielle Flexibilität, unangetastet.

 

Verschiedene Formen der Fahrzeugfinanzierung

 

Autofinanzierungen sind auf sehr unterschiedliche Art und Weise möglich. Neben dem herkömmlichen Ratenkredit wird häufig auf Schlussratenfinanzierungen oder Leasingverträge zurückgegriffen. Im Normalfall sind diese besonderen Formen der Fremdfinanzierung für Privatpersonen am Ende teurer als einfache Autokredite.

Wer sein Kraftfahrzeug über einen Drittanbieter und nicht von der Herstellerbank oder der Bank des Autohändler finanzieren lässt, hat außerdem den Vorteil des Barzahlers und kann mitunter satte Rabatte aushandeln.

Einen Autokredit günstig abschließen, können Käufer nicht nur bei unabhängigen Autobanken sondern auch online bei Kreditvermittlern, selbst wenn die Bonität nicht allzu gut ist.