Autokredit mit Schlussrate

Der Autokredit mit Schlussrate ist heute zur Autofinanzierung fast ebenso gebräuchlich wie der herkömmliche Ratenkredit. Ein Ratenkredit wird über einen vereinbarten Zeitraum in gleichen Raten (Zinsen, Tilgung) zurückgeführt.

Schlussratenkredit oder Ballonkredit

Das ist beim Autokredit mit Schlussrate vollständig anders. Die laufenden Kreditraten sind sehr niedrig. Häufig sind Raten möglich, die um 50 % geringer sind  als bei einem Ratenkredit. Das bedeutet natürlich, es wird auch nur ein Bruchteil des Kreditbetrags getilgt. Der sehr hohe Restbetrag wird zum Ende der Laufzeit fällig.

Der Schlussratenkredit, auch Ballonkredit genannt, besteht aus 3 Komponenten, die untereinander abhängig sind: Der Laufzeit, der gewünschten Ratenhöhe während der Laufzeit und der Schlussrate, dem Ballon also.

Je kürzer die Laufzeit und/oder je geringer die Raten gewählt werden, desto höher die Schlussrate und umgekehrt. Manche Direktbanken bieten Finanzierungsrechner an, mit deren Hilfe das optimale Finanzierungsmodell errechnet werden kann.

Vorteile und Nachteile

Die Kreditrechner ermöglichen außerdem einen Überblick über die Gesamtbelastung durch den Autokredit mit Schlussrate. Die sollte der Kreditnehmer niemals aus den Augen verlieren, zumal der Schlussratenkredit wegen der geringen monatlichen Raten zunächst besonders günstig erscheint.

Der Autokredit mit Schlussrate hat zwei Nachteile. Weil die Schlussrate während der ganzen Laufzeit mitverzinst werden muss, ist er rechnerisch ein wenig teurer als ein Ratenkredit.

Der Kreditnehmer trägt darüber hinaus das Zinsrisiko, wenn er den Ballon nicht aus eigenen Mitteln begleichen kann. Er muss dann nämlich den Ballon mit einem neuen Kredit finanzieren.

Diese Möglichkeit sehen die Anbieter von Schlussratenkrediten ausdrücklich vor. Schlussraten können regelmäßig mit einem neuen Kredit abgelöst werden, natürlich auch mit vorhandenen Barmitteln.

Besonders im letzten Fall ist der Autokredit mit Schlussrate eine praktische Alternative zum Ratenkredit. Die Barmittel können am Ende der Kreditlaufzeit zur Verfügung stehen, weil ein Sparvertrag oder eine Lebensversicherung abläuft oder ein entsprechender Geldbetrag aus anderen Gründen erwartet wird.

Vielleicht ist es auch möglich, den Betrag anzusparen, nachdem gegenwärtig bestehende hohe Belastungen nach kurzer Zeit weggefallen sind.

Autokredit mit Schlussrate vom Marktführer

Wer sich für einen Autokredit mit Schlussrate grundsätzlich entschieden hat, sollte nicht darauf verzichten, sich bei Carcredit umzuschauen.

Die Bank nennt den Schlussratenkredit Budgetkredit. Die monatlichen Finanzierungsraten lassen sich erheblich gegenüber einem Ratenkredit reduzieren. Der Kredit lässt sich individuell kalkulieren. Möglich ist ein Verkauf des Fahrzeugs zum Ende der Laufzeit, um den Erlös zur Tilgung der Schlussrate zu nutzen. Die Kreditanfrage für den Autokredit mit Schlussrate ist kostenlos und unverbindlich. Carcredit bietet außerdem normale Ratenkredite und Leasingverträge.

Links zu Verwandten Themen: