Autoleasing Vorteile und Nachteile

Autoleasing spielt bei der Anschaffung eines Fahrzeugs unterdessen eine bedeutende Rolle. Vor allem Gewerbetreibende, besonders Jungunternehmer und Existenzgründer profitieren von den Vorteilen des Autoleasings.

 

Vorteile des Autoleasings

 

Aber auch für Privatpersonen können die unterschiedlichen Formen des Autoleasings attraktiv sein. Die Vorteile für Unternehmen liegen im Wesentlichen darin, dass Eigenkapital geschont wird, bei gleichzeitiger Möglichkeit, die Leasingraten steuerlich abzusetzen.

Wählt man ein Leasing ohne Schufa und ohne Bankauskunft, solche Angebote werden von bankunabhängigen Leasinggesellschaften gemacht, bleibt der Spielraum für weitere günstige Kredite erhalten.

 

Nachteile des Autoleasings

 

Die Nachteile des Autoleasings liegen auf der Hand. Es ist in der Regel eine recht teure Variante. Das gilt vor allem beim Leasing ohne Schufa. Abgesehen von der Vermittlungsgebühr müssen noch die Refinanzierungskosten bezahlt werden, und der unabhängige Leasinggeber will natürlich Gewinn machen und kalkuliert einen Risikoausgleich ein.

Teilweise können diese Nachteile aufgehoben werden, weil die Leasingraten gleich den Gewinn und damit die Steuern mindern oder wegen einer möglichen Abschreibung. Empfehlenswert ist, den konkreten Leasingvertrag kurz vom Steuerberater überprüfen zu lassen, ob bei der konkreten Ausgestaltung und der Ertragssituation des Unternehmens steuerliche Vorteile tatsächlich auch eintreten.

Beiträge zum Thema Autoleasing: