Creditolo oder Maxda: Wer hat die Nase vorn?

Kreditkunden können sich mit ihrem Darlehenswunsch direkt an Banken wenden oder einen der computergestützten Kreditvergleiche nutzen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich von erfahrenen Kreditvermittlern professionell beraten und beim Abschluss maßgeschneiderter Kredite unterstützen zu lassen.

Gemeint sind natürlich nicht mehr oder weniger windige Kredithaie, die ihre irrealen Darlehensangebote über Kleinanzeigen in Anzeigenblättern veröffentlichen. Vielmehr geht es hier um seriöse Finanzdienstleister mit jahrelanger Erfahrung im Kreditgeschäft wie Creditolo oder Maxda. Beide Darlehensvermittler nutzen das Internet, um auf ihre Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Sowohl Creditolo als auch Maxda gehören zu den Marktführern ihrer Branche.

Der folgende Vergleich stellt die Kreditangebote vor, die die Darlehensbroker vermitteln. Außerdem stellen wir im Internet veröffentlichte Kundenbewertungen gegenüber und beurteilen die angebotenen Serviceleistungen. Um einen aussagefähigen Vergleich durchführen zu können, müssen wir uns aber zunächst damit befassen, worin eigentlich die besonderen Dienstleistungen von Kreditvermittlern bestehen.

Welche Dienstleistungen bieten Kreditvermittler?

Darlehensvermittler vergeben selbst keine Kredite. Vielmehr bringen sie Kunden und Kreditbanken zusammen. Dazu benötigen sie eine Reihe von Partnerbanken. Sie müssen zu einer bestimmten Anzahl von Kreditbanken Geschäftsbeziehungen aufbauen und die Konditionen aushandeln, zu denen die Banken zur Zusammenarbeit bereit sind. Dazu gehören Regelungen über die Handhabung von Vermittlungsprovisionen.

Die eigentlichen Kunden der Kreditvermittler sind die Kreditnehmer. Sie treten an den Finanzdienstleister mit einem Kreditwunsch heran und stellen eine Kreditanfrage. Daraufhin versucht der Kreditvermittler, unter den Kreditangeboten seiner Partnerbanken die optimale Kreditlösung für seinen Kunden zu finden. Vom Geschick des Kreditvermittlers hängt es ab, wie günstig er den Kreditwunsch des Kunden unterbringen kann.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Kreditvermittlung ist eine ausreichende Anzahl von Partnerbanken. Dadurch wird gewährleistet, dass neben dem üblichen Kreditgeschäft mit Arbeitnehmern auch Selbstständigen, älteren Personen oder Personen mit unterdurchschnittlicher Bonität Darlehen verschafft werden können.

Kreditvermittler sollten also die bei ihnen eingehenden Anfragen nicht einfach nur an eine Partnerbank durchreichen, sondern eigene Prüfungen vornehmen. Dabei kommt erfolgreichen Darlehensbrokern zugute, dass sie die taggenauen Konditionen ihrer jeweiligen Partnerbanken kennen und die eingehenden Kreditwünsche manuell bearbeiten können.
Insoweit besteht ein Unterschied zu den üblichen Kreditvergleichsrechnern, die eingehende Kreditanfragen weitgehend automatisch abwickeln. Chancen auf beste Konditionen haben unter diesen Bedingungen in erster Hinsicht Kreditkunden, die einer bestimmten Norm entsprechen: gut verdienende Arbeitnehmer, die möglichst noch einen Mitunterzeichner stellen können.

Nach Eingang der Kreditanfrage sollte ein kompetenter Sachbearbeiter die Angaben im Formular auf Richtigkeit und Schlüssigkeit überprüfen und gegebenenfalls um Berichtigung oder Vervollständigung bitten.

Lässt sich der Kreditwunsch in der angefragten Form nicht erfüllen, wird der Sachbearbeiter das Gespräch mit seinem Kunden suchen, um alternative Lösungen zu finden. Kommt die Zusammenfassung mehrerer Kredite (Umschuldung oder Kreditablösung) infrage, wird eine entsprechende Beratung erfolgen mit der notwendigen, kostenlosen Hilfestellung.

Der so vorbereitete Kreditantrag wird sodann an die Partnerbank weitergeleitet, bei der die besten Konditionen zu erwarten sind. Von der Partnerbank erhält der Kunde ein Kreditangebot. Stimmt er den Konditionen zu, schließt er den Kreditvertrag mit der Bank.

Kosten entstehen nur im Falle des Kreditabschlusses. Sie sind Teil des effektiven Jahreszinses. Dadurch ist es dem Kreditkunden leicht möglich, das vom Kreditbroker vermittelte Angebot gegebenenfalls mit weiteren Angeboten zu vergleichen. Um konkurrenzfähig zu bleiben, wird es häufig so sein, dass der Kunde mit der Vermittlungsprovision des Brokers so wenig wie möglich belastet wird. Sie geht meistens zulasten der Kreditbank.

Als seriöse Finanzdienstleister erheben weder Creditolo noch Maxda Vorkosten. Beratung und Kreditangebot sind kostenlos und unverbindlich.

Klassische Ratenkredite

Beide Darlehensvermittler haben klassische Ratenkredite als Allzweckdarlehen in ihrem Programm. Sie stellen das Rückgrat des Kreditangebots dar.
Maxda bietet Darlehen zwischen Beträgen in Höhe von 3.000 € und 250.000 € an. Laufzeiten zwischen 12 Monaten und 360 Monaten sind möglich. Die erforderlichen Zinsangaben sind in den Angaben nach der PAngV enthalten (Stand: 9. Oktober 2016):

Kreditkonditionen Repräsentatives Beispiel
Effektiver Jahreszins: 3,99% – 15,95% Nettokreditbetrag: 10.000,- EUR
Sollzinssatz: ab 3,92%* Vertragslaufzeit: 36 Monate
Nettokreditbeträge: 3.000 – 250.000 EUR Effektiver Jahreszins: 8,90%
Vertragslaufzeit: 12 – 360 Monate Sollzinssatz: 5,26%*

* fest für die gesamte Laufzeit

Die langen Laufzeiten und die hohen Kreditbeträge erklären sich daraus, dass Maxda zwar Immobilienfinanzierungen vermittelt, diese aber auf der Webseite nicht gesondert ausweist.

Creditolo bietet klassische Ratenkredite mit Beträgen zwischen 1.000 € und 100.000 € an. Laufzeiten zwischen 12 Monaten und 120 Monaten können abgeschlossen werden. Der effektive Zinssatz beginnt (Stand: 10. Oktober 2016) bei 1,95 % jährlich. Hier die Angaben nach PankV:

Sollzinssatz 1,93% fest für die gesamte Laufzeit, 3.000,- EUR Nettodarlehensbetrag, 1,95% effektiver Jahreszins, 24 Monate Laufzeit, keine Bearbeitungsgebühr, monatliche Kreditrate 138,21 EUR, Gesamtbetrag 3.317,04 EUR. Bonität vorausgesetzt.

Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von bspw. 5.000 EUR und einer Laufzeit von 72 Monaten erhalten zwei Drittel der Kunden von creditolo voraussichtlich einen effektiven Jahreszins von 8,45% oder günstiger (gebundener Sollzinssatz 7,91%).

Das creditolo zur Verfügung stehende Kreditangebot zeichnet sich durch kleine Anfangsbeträge und geringe Mindestzinsen aus. Darüber hinaus sind lange Laufzeiten bis zu 120 Monaten möglich.

Bei Maxda lässt sich aus der Angebotsbeschreibung nicht genau feststellen, welche Laufzeiten höchstens vereinbart werden können, da die Konditionen nicht getrennt nach Ratenkrediten und Hypothekenfinanzierungen ausgewiesen werden. Allerdings kann davon ausgegangen werden, dass die Laufzeiten für klassische Ratenkredite ebenfalls höchstens 120 Monate betragen.

Der geringe Eingangszinssatz von 1,95 % bei creditolo wirkt attraktiv, dürfte aber nur Personen mit ausgesucht guter Bonität zur Verfügung stehen. Unserer Meinung nach sind Zinsangaben von Direktbanken und von Kreditvermittlern nicht besonders aussagefähig.

Das gilt vor allem für Kreditvermittler, die auf die Informationen der verschiedenen Partnerbanken angewiesen sind und deren unterschiedliche Konditionen berücksichtigen müssen. Aus diesen Informationen müssen sie die Angaben nach Paragraf 6a PankV herausarbeiten.

Deshalb entsteht eine ungewöhnlich hohe Bandbreite zwischen dem Niedrigzins und dem Höchstzins. Entscheidend ist das vom Kreditvermittler vermittelte konkrete Kreditangebot.

Beide Darlehensvermittler können ihren Kunden flexible Kredite besorgen, d. h. Kreditablösungen, Sondertilgungen und wohl auch Ratenaussetzungen dürften kein Problem sein.

Kreditumschuldung

Creditolo bietet einen besonderen kostenlosen Umschuldungsservice. Dabei geht es nicht nur um Hilfe beim Umschuldungsvorgang selbst, sondern auch um Beratung, ob sich eine Umschuldung tatsächlich lohnt oder nicht.

Maxda bewirbt gleichfalls einen Umschuldungskredit. Soweit ersichtlich, fehlen allerdings auf der Webseite Hinweise darüber, inwieweit der Finanzdienstleister selbst seine Kunden bei Umschuldungsaktionen unterstützt.

Unterstützung werden Kunden in jedem Fall bei den Partnerbanken finden. So gut wie alle Direktbanken bieten einen kostenlosen Umschuldungsservice und erlauben die Ablösung mehrerer Kredite.

Autokredit

Sowohl bei Maxda als auch bei Creditolo sind Autokredite als gesonderte Kreditart aufgeführt. Die Konditionen werden aber nicht näher spezifiziert. Creditolo gibt allerdings an, dass die Darlehen auch für Gebrauchtwagen, Reparatur, Tuning und anderes verwendet werden können und dass eine Übergabe des KfzBriefs nicht in jedem Fall erforderlich ist.

Weder Maxda noch creditolo geben an, ob sie zweckgebundene Fahrzeugfinanzierungen zu besonders günstigen Konditionen vermitteln können. Es muss aber davon ausgegangen werden, dass einige Partnerbanken bei der Finanzdienstleistungen solche Sonderkredite anbieten.

Kredit ohne SCHUFA

Kredite ohne SCHUFA werden von ausländischen Banken aus Liechtenstein vielleicht auch noch aus der Schweiz vergeben. Es handelt sich im Allgemeinen um Kleinkredite zu genormten Bedingungen und vorformulierten Zinskonditionen, Laufzeiten und Kreditbeträgen.

Creditolo spezifiziert die zur Verfügung stehenden Kredite ohne SCHUFA genau. Danach sind 3 Kreditsummen über 3.500 €, 5.000 € und 7.500 € möglich. Die Laufzeit beträgt immer 40 Monate und die Zinsen liegen bei 11,11 %. Eine vorzeitige Rückzahlung ist immer möglich.

Creditolo führt genau nach Steuerklassen geordnet auf, wie hoch das Mindesteinkommen sein muss, welches für die Aufnahme eines schufafreien Darlehens erforderlich ist. Bei einer Kreditsumme von 3.500 € müssen alleinstehende mindestens 1.150 € netto monatlich verdienen.

Bei Maxda findet man ebenfalls die Begrenzung auf höchstens 7.500 €. Sonstige Spezifizierungen der Kreditkonditionen fehlen aber. Maxda gibt an, dass das Unternehmen führend in der Vermittlung schufafreier Kredite ist. Die Darlehen werden bis zu einem Alter von 58 Jahren ausgegeben ab einem regelmäßigen monatlichen Einkommen für Alleinstehende von über 1.070 €.

Beide Finanzdienstleister vermitteln schufafreie Kredite nicht an Selbstständige, sondern nur an Angestellte, Arbeiter oder Beamte.

Creditolo weist ausdrücklich darauf hin, dass negative SCHUFA Eintragungen die Gewährung eines normalen Kredits nicht in jedem Fall ausschließen. Der Finanzdienstleister empfiehlt deshalb zunächst einen Kredit trotz SCHUFA Eintrag zu beantragen und nur dann auf die teuren schufafreien Darlehen auszuweichen, wenn eine solche Kreditlösung nicht gelingt.

Wie Maxda in solchen Fällen verfährt, wird auf der Webseite des Finanzdienstleisters nicht explizit beschrieben. Wir gehen aber davon aus, dass es bei der Verfahrensweise keinen Unterschied zu Creditolo gibt.

Kredite für Selbstständige

Maxda ist auf Kredite für Arbeitnehmer, Beamte und Rentner fokussiert. Creditolo bietet Darlehen für Selbstständige ausdrücklich an.

Der Finanzdienstleister vermittelt günstige Kredite für alle Berufsgruppen unter den Selbständigen (Freiberufler und Gewerbetreibende) zu günstigen Konditionen.

Anders als bei anderen Anbietern, können kleinere Darlehen bereits ab dem ersten Tag der Selbstständigkeit besorgt werden. Günstigstenfalls ist lediglich die Vorlage einige Kontoauszüge erforderlich.

Beamtendarlehen

Sowohl Maxda als auch Creditolo befassen sich mit Beamtendarlehen, die niedrige Zinssätze, lange Laufzeiten und geringe Raten aufweisen.

Creditolo gibt genauere Angaben zu den Konditionen. Danach können lange Kreditlaufzeiten von bis zu 240 Monaten gewählt werden. Das Beamtendarlehen kann als normaler Ratenkredit oder in der besonderen Form des endfälligen Darlehens mit der Vereinbarung eines Tilgungsträgers (zum Beispiel Lebensversicherung) abgeschlossen werden.

Leichte Probleme mit der SCHUFA und Rücklastschriften auf aktuellen Kontoauszügen schließen die Gewährung von Beamtenkrediten bei creditolo grundsätzlich nicht aus.

Immobilienfinanzierungen

Beide Darlehensvermittler besorgen ihren Kunden Hauskredite. Auf der Maxda-Webseite findet man einen Hinweis, dass Immobilienkredite vermittelt werden. Auf den ersten Blick werden aber keine weiteren Angaben darüber gemacht. Mit einiger Suche findet man aber weitere Angaben:

Finanziert wird der Kauf einer Immobilie zur Eigennutzung mit Beträgen zwischen 25.000 € und 300.000 €. Das Darlehen wird auch gewährt, wenn eine solche Immobilie bereits besteht. Es eignet sich für den Hauskauf ohne Eigenkapital. Das Darlehen ist praktisch ein Allzweckkredit, der mit einem Grundstück besichert wird.

Creditolo nennt das vom Unternehmen vermittelte Produkt Grundschulddarlehen. Das Darlehen dient allein der Anschaffung eigengenutzter Immobilien. Darüber hinaus kann der Kredit aufgenommen werden, wenn eine Immobilie vorhanden ist. Creditolo vermittelt also keine Baudarlehen.

Das Darlehen ist nicht zweckgebunden. Es handelt sich um einen Allzweckkredit, mit dem neben Maßnahmen an einer bestehenden Immobilie oder neben der Anschaffung einer Immobilie beispielsweise auch Umschuldungsaktionen finanziert werden können. Selbst Inkassoforderungen können mit dem Darlehen abgelöst werden.

Kreditbeträge bis zu 300.000 € und lange Laufzeiten mit geringer Zinsbelastung zeichnen das Grundschulddarlehen aus. In gewissem Umfang ist eine Finanzierung ohne Eigenkapital möglich. Kleinere oder erledigte SCHUFA Einträge sind kein Ausschlussgrund.

Die Angaben zum Grundschulddarlehen findet man unter dem Ordner „weitere Produkte“.

Die Webseiten und der Service

Sowohl die Webseite von Creditolo, als auch diejenige von Maxda ist übersichtlich und kundenfreundlich aufgebaut. Allerdings verfolgen die beiden Darlehensvermittler unterschiedliche Philosophien.

Maxda stellt sein Hauptprodukt, klassische Ratenkredite, total in den Vordergrund. Kunden werden direkt zur Kreditanfrage hin geleitet. In zweiter Reihe werden Kredite ohne SCHUFA, Autokredite und Kreditumschuldung angeboten.

Ausführliche Informationen über die verschiedenen Kreditmöglichkeiten treten in den Hintergrund. Kunden haben allerdings die Möglichkeit, während der Kreditanfrage neben der E-Mail-Adresse auch ihre Telefonnummer anzugeben. Offenbar werden Kunden regelmäßig telefonisch beraten, nachdem eine konkrete Kreditanfrage vorliegt.

Zudem bietet Maxda optionale Hausbesuche durch freie Mitarbeiter an. Bei größeren Kreditbeträgen kann eine Beratung vor Ort sinnvoll sein.

Creditolo bietet eine gut nach Kreditarten gegliederte Webseite mit vielen wertvollen Informationen zu den jeweiligen Kreditarten. Aufbau und Informationsgehalt der Webseite ist unseres Erachtens vorbildlich.

Beispielsweise wird der Kredit ohne SCHUFA genau erklärt. Kunden werden über die Voraussetzungen und Kosten ebenso informiert wie über das erforderliche Mindesteinkommen bei unterschiedlichen Steuersätzen. Darüber hinaus wird auf Alternativen hingewiesen.

Ein anderes Beispiel ist die Seite zur Kreditumschuldung. Neben vielen Beispielen, warum vor allem die Umschuldung kleiner Kredite in ein einziges Darlehen aus Bonitätsgründen Sinn macht, wird ein Umschuldungsrechner geboten, mit dem mögliche Vorteile abgeschätzt werden können.

Außerdem bietet Creditolo einen kostenlosen Umschuldungsservice an. Kompetente Sachbearbeiter überprüfen, ob sich eine Umschuldung im Einzelfall rechnet.

Creditolo bietet keine Hausbesuche an. Die Kundenbetreuung findet per E-Mail oder am Telefon statt. Der Finanzdienstleister beschränkt sich allein auf die Vermittlung von Krediten und bietet keine überflüssigen Versicherungen an.

Kundenbeurteilungen

Gesonderte Artikel zu Maxda und Creditolo befassen sich speziell mit Erfahrungen von Kunden. Beide Finanzdienstleister erfreuen sich einer hohen Akzeptanz. Der Service wird als zügig, kompetent und freundlich empfunden. Besonders aussagefähig sind Kundenbewertungen auf Verbraucherportalen, die ein Höchstmaß an Objektivität gewährleisten.

Maxda arbeitet mit ekomi. Die zusammenfassende Kundenbewertung lautet 4,8 / 5.

Für Creditolo findet man objektive Bewertungen auf Trustpilot.de. Die zusammenfassende Kundenbewertung lautet 9,7 / 10.

Beide Finanzdienstleister werden von ihren Kunden deutlich besser als der Durchschnitt ihrer Konkurrenten bewertet. Das ist umso erstaunlicher, als dass die Kreditvermittler sich schwerpunktmäßig auch mit der Vermittlung von Krediten in schwierigen Fällen befassen. Es ist klar, dass in diesem Zusammenhang viele Kunden enttäuscht werden müssen.

Informationen zu Maxda und Creditolo

Die Maxda Darlehensvermittlungs GmbH hat ihren Firmensitz in Speyer. Geschäftsführer ist Volker Gessner. Der Kreditvermittler hat in Deutschland einen hohen Bekanntheitsgrad, weil er nicht nur Werbung im Internet sondern auch über Medien betreibt. Er gilt als Spezialist für Kredite ohne SCHUFA und ist in diesem Marktsegment nach eigener Aussage Marktführer in Deutschland.

Die Creditolo GmbH hat ihren Firmensitz in Halle (Saale). Geschäftsführer ist Christoph zur Nieden. Es handelt sich um ein inhabergeführtes Unternehmen, bei welchem der Geschäftsführer unmittelbar in die alltägliche Arbeit einbezogen ist. Der Finanzdienstleister vertreibt Darlehen ausschließlich über das Internet und verfügt über keinen Außendienst. Hausbesuche finden nicht statt.

Fazit

Creditolo und Maxda sind seriöse Finanzdienstleister, deren Angebote bei keinem ernsthaften Kreditvergleich fehlen sollten. Beide Darlehensvermittler erheben keine Vorkosten. Maxda ist mehr fokussiert auf klassische Ratenkredite und Darlehen ohne SCHUFA, während Creditolo ein breites Spektrum von Krediten auf seiner Webseite ausführlich darstellt und auch bewirbt.

Als Marktführer verfügen sie über die nötige Erfahrung und Kompetenz, für Kunden die beste Kreditlösung zu finden. Sie arbeiten seit vielen Jahren im Kreditsektor und konnten seitdem gute Kontakte zu einer großen Anzahl von Banken, auch ausländischen Kreditinstituten, knüpfen.

Davon profitieren alle Kreditnehmer, aber vor allem Kunden mit nicht ganz alltäglichen Kreditwünschen. Angebote von Direktbanken, die auf den Webseiten der Banken oder im Rahmen von Vergleichsrechnern zu finden sind, stellen regelmäßig auf das Leitbild gut verdienender Kreditnehmer in Beschäftigungsverhältnissen ab. Bei Kreditvermittlern hingegen haben auch Personen, die nicht in dieses Schema passen, eine Chance auf gute Kreditkonditionen.