Energiedarlehen und Solarkredit online

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch und damit wächst auch der Bedarf an Energiedarlehen. Insbesondere Solarkredite zur Photovoltaik Finanzierung sind gefragt.

Photovoltaikanlagen, aber auch andere Anlagen zur Gewinnung und Nutzung erneuerbarer Energie, wie Wärmepumpen und Pelletheizungen, haben ihre Vorteile, aber auch ihren Preis. Wer seine Immobilie mit Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien ausstattet, erhöht damit den Marktwert.

Warum besondere Energiedarlehen?

Ein großer Teil der Investitionskosten wird sich auch refinanzieren, z.B. durch staatliche Förderungen nach dem EEG (Einspeisevergütung) und durch Einsparungen im Energieverbrauch. Aber zunächst muss der Betrag für die Investition aufgebracht werden.

Meistens kann dies nicht über günstige Baudarlehen geschehen, weil der Fremdfinanzierungsbedarf zu gering ist. Häufig werden nicht mehr als 50.000 Euro benötigt.

Deswegen werden zunehmend besondere Energiedarlehen, vor allem auch Solarkredite, angeboten, die ähnlich günstig zu haben sind wie Hauskredite und darüber hinaus oft keine grundbuchliche Absicherung benötigen. Seit kurzem gibt es günstige Energiedarlehen nicht nur von Baufinanzierern, sondern als Onlinekredite auch von einigen Direktbanken und Kreditbrokern.

Das Kreditangebot von Creditolo

Creditolo vermittelt einen Solarkredit zu Top-Konditionen. Mit dem Creditolo Energiedarlehen können nicht nur Photovoltaikanlagen oder solarthermische Anlagen finanziert werden, sondern auch Wärmepumpen und Pelletheizungen.

Die Bedingungen für den Energiekredit richten sich nach den besonderen Umständen im Einzelfall. Creditolo ist ein bekannter deutscher Kreditbroker mit viel Erfahrung im Kreditgeschäft. Der Vorteil bei seriösen Kreditvermittlern wie Creditolo ist, dass sie dem Kunden die Arbeit für einen aussagefähigen Kreditvergleich abnehmen.

Der Kreditsuchende erhält das beste Angebot, das die Partnerbanken des Kreditbrokers bieten können. Kreditanfrage und Kreditangebot für einen Solarkredit oder ein Energiedarlehen sind kostenlos und unverbindlich.

Solarkredite von der DKB

Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) ist die mehrfach ausgezeichnete Direktbank der BayernLB. Die DKB Bank hat ebenfalls ein Sonderprogramm aufgelegt, aus dem günstige Solarkredite und Energiedarlehen vergeben werden.

Der Solarkredit der DKB kann sich mit den Bedingungen eines Hauskredits durchaus messen, die Kosten für eine grundbuchliche Besicherung entfallen aber. Im Rahmen von „DKB-Energie“ werden nicht nur Photovoltaikanlagen und solarthermische Anlagen finanziert, sondern auch Wärmepumpen und Pelletheizungen. Anfrage und Angebot für ein Energiedarlehen/einen Solarkredit sind kostenlos und unverbindlich.