Zinsvergleiche für Baugeld: Auf die Filterfunktionen kommt es an

Sie suchen einen aussagefähigen Zinsvergleich für Baudarlehen, der ihnen rasch einen Marktüberblick über die günstigsten Hypothekendarlehen verschafft? Unserer Meinung nach erfüllt der Hypotheken-Vergleich von der FMH Finanzberatung diese Voraussetzungen.

Der Vergleich eignet sich auch für Anschlussfinanzierungen. Soll ein Forward-Darlehen abgeschlossen werden, können die Konditionen mit einem gesonderten Rechner verglichen werden.

Baufinanzierung mit Tilgungswechsel: Vorteile und Tipps

Moderne Immobilienfinanzierungen beschränken sich nicht nur auf günstige Zinskonditionen. Die Verbraucherfreundlichkeit richtet sich maßgeblich nach dem Maß der im Kreditvertrag vereinbarten Flexibilität.

Kostenlose Sondertilgung, Ratenaussetzung und vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten ohne Vorfälligkeitsentschädigungen gehören heute zum Standard. Die Einräumung von Tilgungswechsel, andere Begriffe sind Tilgungssatzwechsel oder Tilgungsänderung, wird hingegen lange noch nicht von jedem Immobilienfinanzierer angeboten.

Hauskreditrechner: wie Bauherren Zinsen sparen können

Auf allen Portalen im Internet, deren Betreiber sich mit der Vermittlung von Baukrediten oder Hauskaufkrediten befassen, findet man sie: unterschiedliche Werkzeuge, die Kunden eine Kreditentscheidung erleichtern sollen.

Die Online-Tools heißen Hauskreditrechner, Bauzinsrechner, Hypothekenrechner, Machbarkeitsrechner oder ähnlich und sind immer kostenlos. Aus der Sicht der Betreiber von Kreditportalen dienen sie vornehmlich der Kundenbindung. Manche dieser Instrumente bieten jedoch außerdem für ihre Nutzer einen echten Mehrwert.

Kombikredite mit Risiken

Kombikredite werden im Rahmen von Baufinanzierungen angeboten. Es handelt sich nicht eigentlich um einen Fachbegriff, sondern um eine in der Werbung für Immobilienfinanzierungen verwendete Bezeichnung für recht unterschiedliche Formen der Fremdfinanzierung.

Gemeinsam ist den angebotenen Kombi Darlehen, das die Finanzierung eines bestimmten Bauvorhabens über mehrere, meist zwei, unterschiedliche Darlehen erfolgt. Die Kredite können gleichzeitig oder nacheinander gewährt werden.

Was ist ein Eigenheimbesitzerdarlehen?

Der Begriff Eigenheimbesitzerdarlehen wird von einigen Kreditgebern verwandt, um recht unterschiedliche Kreditangebote zu umschreiben.

Es handelt sich eigentlich nicht um einen Fachbegriff aus der Kreditwirtschaft.

Die von einigen namhaften online Kreditbrokern angebotenen Eigenheimbesitzerdarlehen können auch als Hauskaufkredite zur Anschaffung eigengenutzter Immobilien verwandt werden.

Die Tilgungsfalle bei Annuitätendarlehen

Fremdfinanzierungen von Immobilien scheinen so günstig wie noch nie. Wegen historisch niedriger Zinssätze sind die monatlichen Belastungen vor allem bei Annuitätendarlehen mit mittleren oder kurzen Zinsbindungsfristen sehr niedrig.

Doch Verbraucher sollten bei Abschluss eines Grundschulddarlehens genau hinsehen.

Wegen des besonderen Zusammenhangs zwischen Zinssatz und Tilgung bei Annuitätenkrediten kann es für Kreditnehmer am Ende der Zinsbindung zu bösen Überraschungen kommen.

Hauskredit trotz Zinsbindung umschulden

Wer einen Hauskredit vor der Finanzkrise abgeschlossen hat, ärgert sich heute über die hohen Zinsen. Sie können bis zu 100 % über dem heute üblichen Niveau liegen.

In vielen Fällen gibt es aber Möglichkeiten, die Zinslast durch Umschuldung des bestehenden Kredits deutlich zu senken. Mit einer Umfinanzierung wird das teure Darlehen durch einen Kredit mit günstigen Zinssätzen ersetzt.

Viel Unkenntnis über langfristigen Hauskredit

Die Kreditzinsen erreichen gegenwärtig historische Tiefststände. Ein Hauskredit ist so günstig wie selten zuvor. Auch Hauskredite mit langer Zinsbindungsfrist von 15 Jahren und mehr sind zu sehr niedrigen Zinsen zu haben.

Keine Angst vor langer Zinsbindung

Dennoch schrecken viele vor einer Hausfinanzierung mit langen Zinsbindungsfristen zurück. Dabei sind solchen Darlehen gerade für sicherheitsbewusste Kreditnehmer geeignet.