Kreditantrag online: Tipps

Regelmäßig bieten Direktbanken und Kreditbroker die Möglichkeit, einen Kreditantrag online zu stellen. Im Rahmen der weiteren Abwicklung müssen dann Unterlagen mit der Post versandt werden, z.B. der unterschriebene Kreditvertrag.

Dennoch ist das Verfahren einfacher und schneller als bei Filialbanken und auch die Auszahlung des Online Kredits erfolgt grundsätzlich zügiger und sehr häufig zu besseren Bedingungen.

Bei Onlinekrediten das Kleingedruckte nicht vergessen

Allerdings fehlt in vielen Fällen eine umfassende Beratung. Der Kreditinteressent ist bei seiner Entscheidung mehr auf sich selbst gestellt. Nachfolgende Tipps helfen bei der Auswahl des richtigen Kreditanbieters und beim Ausfüllen des Online Kreditantrags.

Zusätzliche Infos zum Thema Onlinekredite:

Bevor ein Kreditantrag online ausgefüllt und versandt wird, ist ein Blick in das Kleingedruckte des Anbieters hilfreich. Wenigstens die Rubrik „Fragen und Antworten“ sollte gelesen werden, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Dort findet man Hinweise zur Abwicklung des Online Kreditantrags und vor allem auch zu den Vorkosten. Einige Kreditvermittler verlangen Aufwandsentschädigungen, Gebühren oder ähnliches allein für die Bearbeitung des Kreditantrags.

Diese Kosten hat der Kreditnehmer dann auch, wenn ein Darlehen nicht zustande kommt. Diese Geschäftspraktik ist in den überwiegenden Fällen rein rechtlich nicht zu beanstanden. Dennoch sollten Kreditinteressenten Darlehen ausschließlich bei Kreditvermittlern anfragen, die auf jegliche Vorkosten verzichten. Das sind in der Regel die Marktführer der Branche, die wegen ihrer Erfahrung sowieso die besten Kreditangebote unterbreiten können.

Darlehen bei Schufaproblemen

Personen mit Schufaproblemen suchen in erster Linie Schweizer Kredite ohne Schufa, weil sie glauben, normale Darlehen kämen für sie nicht mehr in Frage. Diese Einschätzung ist jedoch falsch.

Gute Kreditvermittler können auch diesem Personenkreis sehr oft akzeptable normale Ratenkredite vermitteln, so genannte Kredite trotz negativer Schufa. Sie empfehlen ihren Kunden schufafreie Kredite nur als Notlösung.

Kredite vergleichen, aber wie?

Kreditvergleiche werden immer wieder empfohlen. Man findet sie reichlich im Internet, aber sie sind grundsätzlich wenig aussagefähig, denn sie enthalten nur die allgemeinen Angaben der Anbieter.

Die sagen nichts darüber aus, zu welchen Bedingungen die Bank das Darlehen an eine bestimmte Person tatsächlich vergeben wird. Aussagefähige Kreditvergleiche setzen voraus, dass man eigene Kreditanträge online stellt.

Zu viele Kreditanträge können allerdings die Schufa negativ beeinflussen, wenn sie falsch behandelt werden. Wichtig ist, dass Kreditanfragen als Konditionenanfragen und nicht als Kreditanträge an die Schufa weitergegeben werden. Ergibt sich die Behandlung einer Kreditanfrage nicht aus den Angaben auf dem Kreditportal, sollten Kreditsuchende sich telefonisch beim Kreditgeber erkundigen.

Unterlagen vollständig einreichen

Wird ein Kreditantrag online gestellt, ist eine Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden bei vielen Kreditvermittlern möglich. Das setzt aber die Vollständigkeit des Antrags voraus.

Fehlen Unterlagen, wie beispielsweise Gehaltsnachweise oder andere Nachweise zum Einkommen, oder sind die Angaben unvollständig, kann sich das Verfahren erheblich verzögern. Wichtig ist, keine wahrheitswidrigen Angaben zu machen. Die können zur Ablehnung des Antrags führen, und manche Kreditvermittler erheben bei bewusst wahrheitswidrigen Angaben außerdem Gebühren.

Vorsicht bei Versicherungen

Im Verlauf des Antragsverfahrens wird manchmal nahe gelegt, als bonitätsverbessernde Maßnahme Versicherungen abzuschließen oder langfristige Finanzprodukte, z.B. für die Altersvorsorge, zu kaufen.

Eine so genannte Restschuldversicherungbieten eigentlich alle Kreditinstitute an; völlig unabhängig von Bonitätsfragen. Vom Kauf solcher Produkte ist grundsätzlich abzuraten. Wessen Bonität zur Kreditgewährung nicht ausreicht, der sollte auf ein Darlehen besser verzichten.

Der Abschluss von Finanzprodukten verteuert einen Kredit enorm. Das gilt grundsätzlich auch für Restschuldversicherungen, obwohl die im Einzelfall sinnvoll sein könne, z.B. wenn größere Kredite aufgenommen werden.

Bei einem Kreditvergleich ist der effektive Jahreszins die entscheidende Messzahl. Aber auch andere Bedingungen gilt es zu überlegen, bevor ein Kreditantrag online gestellt wird.

Laufzeiten des Darlehens und Flexibilität

Ein wichtiger Punkt ist die Laufzeit. Kredite über eine lange Laufzeit haben geringe Monatsraten, sind aber am Ende deutlich teurer, als kurzfristigere Darlehen. Dient der Kredit Anschaffungen, sollte die Laufzeit der Nutzungsdauer in etwa entsprechen, bei einem Autokredit beispielsweise 5 Jahre oder kürzer.

Auch die Frage, wie flexibel ein Darlehen sein soll, ist von Bedeutung. Dazu gehören die vorzeitige Ablösungsmöglichkeit, Sondertilgungen oder kostenfreie Ratenaussetzungen.

Bevor ein Kreditantrag online gestellt wird, sollte das Vorhandensein solcher Nebenkonditionen geprüft werden. Die Information darüber kann man auf der Website des Kreditgebers nachlesen.