Kreditfabrik

Auch Banken und andere Finanzdienstleister müssen ständig bemüht sein, ihre Kosten zu senken. Die Kreditfabrik ist ein verhältnismäßig neues Ergebnis diese Bemühungen.

Outsourcing der Kreditbearbeitung

Kreditbearbeitung und Kreditentscheidung – gleichgültig ob bei Baufinanzierungen, Geschäftskrediten oder Privatdarlehen – sind verhältnismäßig aufwendige Arbeitsprozesse.

Mit der Gründung von so genannten Kreditfabriken versuchen die Geldinstitute, durch Outsourcing Kosten einzusparen.

Application Service Providing &  Full Prozessing

Dabei werden zwei Modelle unterschieden. Beim Application Service Providing (ASP)setzt das Kreditinstitut eigene Mitarbeiter ein, die die Kredite mit einer Software bearbeiten, die von einem Spezialanbieter zur Verfügung gestellt wird.

Der Spezialanbieter kümmert sich um die gesamte Administration, einschließlich Datensicherung. Bei dieser Art der Kreditfabrik wird also praktisch das Werkzeug ausgelagert, mit dessen Hilfe der Kredit vergeben und bearbeitet wird.

Beim Full Prozessing hingegen übernehmen die Mitarbeiter der Kreditfabrik auch die Bearbeitung. In diesem Fall wird also das Gesamtsystem der Kreditbearbeitung ausgelagert.