Kreditkonditionen

Unter dem Begriff Kreditkonditionen werden alle Merkmale eines Kredits zusammengefasst. Um beurteilen zu können, ob ein Kredit günstig und auf die Wünsche des Kreditnehmers zugeschnitten ist, reicht es nicht, nur auf die Zinsen zu achten. Auch andere Darlehensbedingungen sind von Bedeutung.

Die wichtigsten Kreditkonditionen

Wichtige Kreditkonditionen sind Sollzinssatz (früher Nominalzins), Effektivzins, Kreditlaufzeit, Dauer der Zinsfestschreibung, Tilgung und Tilgungsmodalitäten, mögliche Kosten, die nicht zwingend im Effektivzins enthalten sind, Bereitstellungszinsen, Auszahlungskurs sowie Disagio.

Bei Konsumentenkrediten sind effektiver Jahreszins und Laufzeit die entscheidenden Kriterien. Bei Immobilienfinanzierungen kommen mögliche Bereitstellungszinsen, Zinsbindungsfristen, Disagio und Auszahlungskurs hinzu.

Informationen zu Kreditkonditionen & Onlinekrediten:

Wer unterschiedliche Ratenkredite (Konsumentendarlehen) vergleichen möchte, kann denEffektivzins als Maßstab nehmen, sofern die sonstigen Darlehensbedingungen (Laufzeit und Darlehenshöhe) die gleichen sind.

Effektivzins als schneller Vergleichsmaßstab

In die Berechnung des effektiven Jahreszinssatzes fließen alle Kreditkosten mit ein. Für die Berechnung der Kreditkosten wird der Auszahlungsbetrag (das, was der Kreditnehmer vom Kreditgeber erhält) vom Rückzahlungsbetrag (alle Raten, die der Kreditnehmer zahlt) abgezogen.

Restschuldversicherungen gehören nur zu den Kreditkosten, wenn sie zwingend im Kreditangebot enthalten sind.

Die Kreditkonditionen  eines Ratenkredites für Privatpersonen sind im Übrigen recht übersichtlich. Es handelt sich grundsätzlich um so genannte Annuitätendarlehen.

Die Monatsraten sind konstant und der Kredit ist am Ende der Laufzeit getilgt. Bei Annuitätendarlehen nimmt mit der Bezahlung einer jeden Rate der Tilgungsanteil zu, während der Zinsanteil abnimmt.

Bei Tilgungsdarlehen hingegen wird eine gleich bleibende Tilgungsleistung vereinbart, so dass die monatliche Rate mit jeder Ratenzahlung abnimmt. Kredite an Privatleute sind üblicherweise (Ratenkredit oder Immobilienfinanzierung) Annuitätendarlehen.

Schneller Vergleich bei Immobilienkrediten

Will man Immobilienkredite überschlägig miteinander vergleichen, gibt es eine einfache Methode. Man stellt die Kreditbeträge gegenüber, die am Ende der Zinsbindungsfrist noch als Restschuld verbleiben.

Das funktioniert natürlich nur bei gleichen Kreditsummen und Zinsbindungsfristen. Wer sich einen schnellen Überblick verschaffen möchte, braucht hier also auf die einzelnen Kreditkonditionen und Darlehensbedingungen nicht zurückzugreifen.