14000 Euro Kredit: die günstigsten Zinsen finden

Sie planen eine Kreditaufnahme über einen Betrag in Höhe von 14000 Euro und sind im Internet auf der Suche nach einem passenden Kreditangebot mit günstigen Zinsen?

Wir möchten Sie dabei unterstützen, die günstigsten Kreditkonditionen aufzuspüren, die Direktbanken gegenwärtig bieten. Nutzen Sie einen dieser Kreditmarktplätze:

Smava

Check24

Verivox

Finanzcheck.de

Auf diese Punkte kommt es bei jeder Kreditaufnahme besonders an:

  • Lassen Sie sich von einem unabhängigen Kreditvergleich individuelle Darlehensangebote vorlegen.
  • Vergleichen Sie die effektiven Jahreszinssätze. Welche Bank ist die günstigste?
  • Achten Sie auf kostenlose Sondertilgungen. Ist eine kostenlose Gesamttilgung möglich?
  • Entscheiden Sie sich für eine angemessene Kreditlaufzeit.

Jede Kreditaufnahme sollte mit der Durchführung eines professionellen Kreditvergleichs beginnen. Wir empfehlen besonders das Vergleichsportal unseres Kooperationspartners Finanzcheck.de.

Die Vorlage individueller Kreditangebote geschieht kostenlos und unverbindlich. Erforderlich ist nur eine einzige Kreditanfrage.

14 000 Euro Kredite vergleichen

Mit einem Klick auf den Button gelangen Sie zu einer Anbieterliste. Der Kreditrechner zeigt Ihnen ungefähr 20 Angebote, deren wesentliche Kreditmerkmale in der Übersicht dargestellt sind.

Aus der Angebotsliste können Sie allerdings nicht entnehmen, zu welchen Konditionen Ihnen eine bestimmte Bank Kredite anbieten wird. Möglich ist sogar, dass Sie ein Zinsangebot zu vollständig anderen Konditionen erhalten.

Die Anbieterliste dient eigentlich nur zu einer Übersicht, welche Kreditmerkmale Direktbanken zur Vermarktung ihrer Produkte nutzen.

Um eine realistische Vorstellung von den Kreditkonditionen zu erhalten, die Banken Ihnen tatsächlich gewähren, müssen Sie eine konkrete Anfrage stellen.

  1. 1
    Suchen Sie das Angebot einer Direktbank heraus und klicken Sie auf „Weiter“. Ein Kriterium für die Auswahl können die klein gedruckten repräsentativen Beispiele unter den Produktbeschreibungen sein.
  2. 2
    Sie gelangen zur Antragsstrecke. Geben Sie jetzt an, ob sie das Darlehen allein oder zusammen mit einer weiteren Person beantragen möchten.
  3. 3
    Machen Sie dann die erbetenen Angaben zum Arbeitgeber, zu Ihren persönlichen Verhältnissen und zum Einkommen. Sie werden Schritt für Schritt durch die Antragsstrecke geleitet.
  4. 4
    Senden Sie das ausgefüllte Formular ab. In wenigen Augenblicken erhalten Sie ein oder mehrere Angebote.

Die von Ihnen zuerst ausgewählte Bank wird darunter sein. Aber eventuell sind andere Kreditanbieter günstiger.

Vergleichen Sie jetzt die Konditionen der verschiedenen Angebote. Neben dem effektiven Jahreszinssatz sind vor allem die Regeln zu kostenlose Sondertilgungen wichtig.

Gefällt Ihnen kein Angebot, lassen Sie die Sache einfach auf sich beruhen. Sie können den Kreditvergleich auch neu mit einer anderen Bank starten.

Sind Sie mit den Konditionen eines Darlehensangebotes einverstanden, beginnt jetzt das eigentliche Antragsverfahren.

Empfehlungen für günstige 14.000 Euro Kredite:

Werbung
Attraktiver Ratenkredit mit schneller Auszahlung Der Targobank Kredit bietet günstige Zinskonditionen, kostenlose Sondertilgungen, flexible Raten und einen digitalen Kreditabschluss. Targobank Kreditanfrage
Der passende Kredit für jede Lebenslage Der Santander BestCredit eignet sich für jeden Verwendungszweck. Schnelle Auszahlung dank digitalem Abschluss. Hohe Auszahlungswahrscheinlichkeit. BestCredit anfragen
Online Kredit mit attraktiven Konditionen Der Postbank Privatkredit direkt überzeugt mit einem niedrigen Zinsniveau. Vorzeitige Tilgungen in beliebiger Höhe sind immer kostenfrei. Postbank Kreditanfrage

Füllen Sie die Unterlagen aus, unterschreiben Sie den Kreditantrag und senden Sie den Antrag nebst Anlagen an die von Ihnen ausgewählte Bank.

Vertragspartner ist nicht Finanzcheck, sondern die Bank, die das Angebot unterbreitet hat.

Sie können sich aber von Finanzcheck vor oder während der Kreditanfrage kostenlos telefonisch von Fachleuten beraten lassen.

Der Service erhält von Kunden des Kreditportals durchweg gute Noten.

Telefon: 0800 433 88 77 Montag bis Sonntag von 8:00 bis 20:00 Uhr.

Die Bank führt eine abschließende Prüfung der Unterlagen durch. Danach wird der bewilligte Kreditbetrag zeitnah auf das angegebene Konto überwiesen.

Ein Kreditvergleich ist immer etwas aufwendiger als ein Direktantrag bei einer bestimmten Bank. Entscheiden Sie selbst, ob sich der geringe Mehraufwand lohnt.

Unser Beispiel geht von einem Kreditbetrag in Höhe von 14.000 Euro und einer Laufzeit von 60 Monaten aus. Die im Beispiel angegebenen Zinssätze orientieren sich an aktuellen Zinssätzen aus repräsentativen Beispielen verschiedener Banken.

Zinssatz

Rate

Gesamtkosten

3,10 %

252 €

1.115 €

4,00 %

257 €

1.443 Euro

5,00 %

263 €

1.809 €

6,00 %

270 €

2.178 €

4,42 %

260 €

1.596 €

Der zuletzt angegebene Zinssatz in Höhe von 4,42 % effektiv ist der von der Bundesbank veröffentlichte gegenwärtige Durchschnittszinssatz für Konsumentenkredite an private Haushalte.

Ist Ihre Bonität gut, sollten Sie ein Zinsangebot erhalten, welches niedriger als der Durchschnittszinssatz ist.

Die aktuellen Durchschnittszinssätze können Sie einer Tabelle entnehmen, die die Bundesbank zur Verfügung stellt.

Je länger Sie die Laufzeit wählen, desto deutlicher fallen die Unterschiede in den Gesamtkosten aus.

14 000 Euro Kredit sofort?

Die Auszahlungsdauer hängt davon ab, inwieweit die von Ihnen ausgewählte Direktbank digitale Elemente während des Antragsverfahrens anbietet und ob Sie diese Angebote nutzen.

Wird der Antrag durch Versenden von Unterlagen per Post nach Durchführung eines PostIdentverfahrens abgewickelt, ist mit einer Auszahlung nicht vor einer Woche zu rechnen.

Kann das PostIdentverfahren durch einen Video-Chat ersetzt werden und ermöglicht die Bank zusätzlich ein Unterlagen Upload, muss aber der unterzeichnete Vertrag nach wie vor mit der Post versendet werden, tritt kaum eine Beschleunigung ein.

Kann der Vertrag hingegen zusätzlich elektronisch unterzeichnet werden, sodass die Versendung des unterschriebenen Vertrages per Post entfällt, verkürzt sich die Auszahlungsdauer auf zwei bis drei Tage.

Vollständig digitale Kredite ohne Überlassung von Unterlagen hingegen sind echte Kredite mit Sofortauszahlung.

Kunden gestatten der Bank noch während des digitalen Antragsverfahrens die elektronische Auswertung der Kontobewegungen auf dem Hauptkonto.

Häufig wird in diesem Zusammenhang von einem sogenannten Kontoblick gesprochen.

Ein vollständig digitaler Kredit wird unmittelbar im Anschluss an die elektronische Unterschrift ausgezahlt und ist am nächsten Tag auf dem Konto.

Antragsvoraussetzungen und Bonitätsprüfung

Die allgemeinen Antragsvoraussetzungen sind bei allen Banken praktisch gleich.

Antragsteller müssen volljährig sein, den Wohnsitz in Deutschland haben und über eine deutsche Bankverbindung verfügen. Zudem müssen sie in eigenem Namen und für eigene Rechnung handeln.

Erforderlich ist ein regelmäßiges Einkommen.

Die meisten Direktbanken akzeptieren nur Antragsteller in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis, Beamte oder Personen, die sich im Ruhestand befinden.

Nur wenige Banken gewähren Selbstständigen einen Kredit für private Zwecke. Meistens ist eine Dauer der Selbstständigkeit von wenigstens zwei Jahren Voraussetzung für die Darlehensvergabe.

Das Einkommen muss durch geeignete Unterlagen nachgewiesen werden (Gehaltsbescheinigungen, Kontoauszüge und bei Selbstständigen Einkommenssteuerbescheide, Jahresabschlüsse sowie gegebenenfalls betriebswirtschaftliche Auswertungen).

Unerledigte Negativmerkmale bei Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA schließen eine Kreditvergabe regelmäßig aus.

Voraussetzung ist schließlich eine Abtretung zukünftiger Gehaltsansprüche, soweit diese der Pfändung unterliegen.

Eine wichtige Voraussetzung ist die Erfüllung der Bonitätskriterien, die die Bank in ihren Richtlinien festgelegt hat.

Neben einem ausreichenden Bankenscore, der meist bei der SCHUFA abgefragt wird, geht es um ausreichendes frei verfügbares Einkommen, mit dem die monatliche Rückzahlungsrate für den Kredit bedient werden kann.

Das frei verfügbare Einkommen wird aus der Differenz aller anrechenbaren, regelmäßigen Einnahmen abzüglich der Ausgaben errechnet.

Für die Ermittlung der Ausgaben verwenden Banken unterschiedliche Methoden.

Einige Kreditinstitute verwenden die Angaben der Kunden aus der Kreditanfrage.

Andere setzen für die Kosten Pauschbeträge an. Häufig wird für die erste Person eines Haushalts ein Betrag in Höhe von 600 Euro bis 800 Euro angesetzt und für jedes weitere Haushaltsmitglied noch mal 200 Euro.

Nach welcher Methode die unterschiedlichen Banken vorgehen, wissen Sie nicht. Banken müssen die Vergaberichtlinien nicht offenlegen und tun es auch nicht.

Sie können aber eine eigene Haushaltsrechnung aufstellen, um das frei verfügbare Einkommen zu schätzen. 

Auf diese Weise vermeiden Sie unnötige Kreditablehnungen und können die Rate durch die Wahl einer angemessenen Laufzeit an Ihr frei verfügbares Einkommen anpassen.

Achten Sie aber darauf, keine allzu langen Laufzeiten zu wählen. Zwar fällt die Rate mit zunehmender Laufzeit, aber die Kosten für einen Kredit steigen deutlich:

Laufzeit

Monatsrate

Gesamtkosten

60 Monate

263 €

1.809 €

72 Monate

225 €

2.182 €

84 Monate

197 €

2.560 €

Im Internet finden Sie viele Tools, die Ihnen bei der Aufstellung einer Haushaltsrechnung behilflich sein können. Ein Beispiel ist der Haushaltsrechner von Kredit-mit-Verantwortung.de.

Der Vorteil solcher Tools ist, dass Sie keine Position vergessen können – weder bei den Einnahmen noch, besonders wichtig, bei den Ausgaben.

https://www.kredit-mit-verantwortung.de/tools-tests/haushaltsrechner.html

Einige Banken akzeptieren nicht den gesamten frei verfügbaren Betrag zur Begleichung der Monatsrate.

Wenn Sie 20 % bis 30 % für unvorhergesehene Ausgaben einsetzen und diesen Betrag vom frei verfügbaren Einkommen abziehen, dürften Sie aber auf der sicheren Seite sein.

14000 Euro aufnehmen, worauf achten?

Hin und wieder wird der Fehler gemacht, die Kreditentscheidung ausschließlich von der Höhe des effektiven Jahreszinssatzes abhängig zu machen.

Sicher ist der effektive Jahreszinssatz ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl eines Kredites.

Aber ein besonders niedriger Zinssatz kann im Endeffekt eine teure Kreditlösung sein, wenn andere Merkmale außer Acht gelassen werden.

Neben dem Zinssatz sind kostenlose Sondertilgungen unseres Erachtens das wichtigste Kriterium.

Kostenlose Sondertilgungen

Kostenlose Sondertilgungen machen ein Darlehen flexibel. Die Laufzeit kann durch Sonderzahlungen nachträglich verkürzt werden, ohne dass Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen.

Dadurch können Kreditnehmer Zinskosten sparen.

Die meisten Banken bieten kostenlose Sondertilgungen an, beschränken aber den Umfang.

Beispielsweise wird vereinbart, dass Sondertilgungen nur einmal im Jahr jeweils bis zu 50 % des aktuellen Restsaldos möglich sind.

Es gibt aber auch Kreditinstitute, die kostenlose Gesamttilgungen anbieten. Bei einer solchen Regelung können Kreditnehmer jederzeit das gesamte Darlehen ohne Vorfälligkeitsentschädigung vorzeitig zurückführen.

Die Einräumung großzügiger kostenlose Sondertilgungen vereinfacht jede Umfinanzierung eines bestehenden Kredits in ein günstigeres Darlehen.

Bei Ratenkrediten an Verbraucher beträgt die Vorfälligkeitsentschädigung 1 % und wenn die Restlaufzeit ein Jahr oder kürzer ist 0,5 %.

Häufig rechnet sich eine Umfinanzierung nicht mehr, wenn Vorfälligkeitsentschädigungen in größerem Umfang anfallen.

Oft werden 14.000 Euro Kredite aufgenommen, um ein Auto oder ein anderes Kraftfahrzeug zu finanzieren.

Zweckgebundene Autokredite sind besonders günstig. Aber sie haben einen Nachteil: Kreditnehmer müssen in der Regel die Zulassungsbescheinigung Teil II an die Bank aushändigen oder genauer ausgedrückt, das Fahrzeug muss sicherungsübereignet werden.

Kreditnehmer können dann nicht mehr ohne weiteres über das Fahrzeug verfügen. Beispielsweise benötigen Sie die Einwilligung der Bank, wenn Sie während der Laufzeit des Autokredits ein neues Fahrzeug anschaffen und das sicherungsübereignete Fahrzeug verkaufen möchten.

Die Einwilligung wird die Bank grundsätzlich nur erklären, wenn der bestehende Kredit zuvor abgelöst wird.

Dies kann durch den Veräußerungserlös des alten Fahrzeugs, aus Eigenmitteln und mit einem Betrag aus einer neuen Kreditaufnahme geschehen.

Welche Lösung auch gewählt wird, Vorfälligkeitsentschädigungen verteuern die Kreditablösung und das gerade zu einem Zeitpunkt, in dem schon genug Kosten durch die Neuanschaffung verursacht werden.

Zweiter Kreditnehmer

Banken freuen sich immer über einen zweiten Kreditnehmer. Ein solventer zusätzlicher Kreditnehmer bedeutet eine zusätzliche Sicherheit für die Bank.

Übrigens wird der Mitunterzeichner Vertragspartner der Bank und nicht nur Bürge.

Beide Unterzeichner haften als Gesamtschuldner und die Bank kann sich im Grundsatz aussuchen, an wen sie sich zuerst wendet, wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten kommt.

Für Kreditnehmer kann eine Mitunterzeichnung ebenfalls Vorteile haben. Manchmal reicht die Bonität für eine gewünschte Kreditsumme nicht aus, wenn nur ein Haushaltsmitglied den Kreditvertrag unterzeichnet.

Eventuell führt das zusätzliche Einkommen des Mitunterzeichners zu einem besseren Zinssatz.

Aber der gemeinsame Abschluss eines Kreditvertrages hat für Kreditnehmer auch Nachteile.

Der Kredit erscheint als Vorkredit in den Dateien der Wirtschaftsauskunfteien (SCHUFA) beider Kreditnehmer und beeinflusst die Bonität bei zukünftigen Kreditaufnahmen.

Hin und wieder haben Sie gar keine andere Wahl, als Ihren Partner als zusätzlichen Kreditnehmer in die Darlehensaufnahme einzubeziehen.

Banken machen eine Mitunterzeichnung zur Voraussetzung der Kreditvergabe, wenn bestimmte Kreditbeträge überschritten werden. Oft liegt die Grenze bei etwa 10.000 Euro.

Restschuldversicherung: Vorsicht Kostenfalle

Fast alle Kreditinstitute werben aggressiv für den Abschluss von Restschuldversicherungen.

 Die Bezeichnungen für diese Form von Risikoversicherungen sind unterschiedlich. Manchmal wird auch von Kreditausfallversicherungen oder Restkreditversicherungen gesprochen.

Hin und wieder erfinden die Banken lustige Namen für Restschuldversicherungen wie Wohlfühlpakete und ähnliches.

Zunächst einmal: Restkreditversicherungen haben keinen Einfluss auf die Bonität.

Das wäre auch widersinnig, weil die mit der Restschuldversicherung verbundenen Kosten das frei verfügbare Einkommen des Kreditnehmers verringern.

Kreditausfallversicherungen sind für Banken ein lukratives Nebengeschäft. Sie kassieren für jeden Abschluss Provisionen.

Für Kreditnehmer hingegen bedeutet der Abschluss solcher Risikoversicherungen ein zusätzlicher Kostenfaktor. Es kann vorkommen, dass sich die Kreditkosten durch eine Restkreditversicherung verdoppeln.

Ein weiterer Nachteil: Der Versicherungsschutz ist häufig verhältnismäßig unzureichend.

Der Abschluss einer Risikoversicherung ist nicht in jedem Fall überflüssig. Er kann sinnvoll sein, wenn ein Kredit über besonders hohe Beträge abgeschlossen wird und es nur einen Verdiener in der Familie gibt.

Aber selbst in diesen Fällen sollten Kreditabschluss und Abschluss des Versicherungsvertrages voneinander getrennt werden.

Kreditnehmer sollten sich auf dem freien Markt nach einer angemessenen Risikoabsicherung umsehen.

Im Rahmen üblicher Ratenkredite hingegen kann der Abschluss von Restschuldversicherungen nicht empfohlen werden.

14000 Euro Kredit abgelehnt, was tun?

Geben Sie sich mit einer Kreditablehnung nicht ohne weiteres zufrieden. Erkundigen Sie sich bei der Bank nach den Gründen. Banken sollten die Ablehnung eines Darlehens auf Nachfrage näher begründen.

Ist die Kreditablehnung auf negative SCHUFA Eintragungen zurückzuführen oder liegen Probleme wie Rücklastschriften mangels Deckung vor, wird auch ein zeitnaher neuer Antrag bei einer anderen Bank wenig Erfolg haben.

In solchen Fällen müssen Sie die Probleme erst beseitigen. Im Fall von Rücklastschriften mangels Deckung ist es am besten, einige Monate zu warten, bis die Vorfälle in den aktuellen Kontoauszügen nicht mehr auftauchen.

Natürlich müssen Sie darauf achten, dass die mit der Rücklastschrift zusammenhängende Forderung nicht als Leistungsstörung in der Schufadatei auftaucht.

Anders ausgedrückt: ist die Forderung berechtigt, muss sie so schnell wie möglich beglichen werden.

In den überwiegenden Fällen hapert es aber an einem ausreichenden frei verfügbaren Einkommen. Dann lohnt es sich, mit der Bank zu verhandeln. Eventuell helfen eine Verlängerung der Laufzeit und/oder eine Verringerung des Kreditbetrages.

Stellt sich die Bank stur, bedeutet dies nicht, dass Sie das gewünschte Darlehen überhaupt nicht erhalten.

Andere Banken schätzen Ihre Bonität vielleicht anders ein und gewähren das gewünschte Darlehen. Vielleicht müssen Sie aber mit einem etwas höheren Zinssatz rechnen.

Es empfiehlt sich also, nicht gleich aufzugeben, sondern den Kreditvergleich erneut zu starten.

Allerdings gibt es dabei ein Problem. Die endgültige Ablehnung eines Kredits geschieht in der Regel erst nach einer abschließenden Bonitätsprüfung, nachdem der Bank alle Unterlagen vorliegen.

Ist die Einschaltung eines Kreditvergleichs schufaneutral, gilt dies für die abschließende Bonitätsprüfung durch die Bank nicht mehr.

Zur Vorbereitung der endgültigen Kreditentscheidung hat die Bank nämlich bei der SCHUFA und/oder bei anderen Wirtschaftsauskunfteien nicht mehr nur eine Konditionenanfrage, sondern eine „Anfrage Kredit“ gestellt.

Diese Anfrage bleibt zehn Tage lang für andere Banken sichtbar und beeinflusst zudem die Bonität etwas negativ.

Warten Sie also ungefähr 14 Tage, bevor sie im Falle einer Kreditablehnung erneut einen Kreditvergleich durchführen.