Sie wollen einen Kredit über 8000 Euro aufnehmen und suchen jetzt nach den günstigsten Konditionen? Mit dem

Kreditrechner unseres Kooperationspartners

entdecken Sie schnell und ohne großen Aufwand die günstigsten Kreditangebote auf dem Markt.

Nur wenige Angaben sind erforderlich und Sie erhalten in Sekundenschnelle individuelle, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte, Kreditangebote.

Bekannte Kreditinstitute wie

ING DiBa 

Santander

oder

Targobank

werden darunter sein, aber auch Darlehensangebote von Banken, die Ihnen gänzlich unbekannt sind.

Jedoch gerade die kleineren, dem breiten Publikum weniger bekannten, Banken halten häufig die besten Kreditangebote bereit.

Mit der Angebotsliste im Kreditrechner können Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen, bevor Sie den eigentlichen Kreditvergleich kostenlos starten.

Am Ende erhalten Sie unverbindliche Darlehensangebote, die Sie zu nichts verpflichten.

Kredit über 8000 Euro: Vergleich richtig anwenden

Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie am meisten aus dem Kreditvergleich herausholen können.

Sie müssen nicht befürchten, dass sich Ihre Bonität verändert, nur weil Sie eine Reihe von Kreditangeboten miteinander vergleichen. Vergleichsrechner sind immer schufaneutral.

Zu Kreditanfragen bei Wirtschaftsauskunfteien, die die Bonität zeitweise beeinflussen können, kommt es erst, nachdem Sie einen offiziellen Kreditantrag bei der Bank Ihrer Wahl eingereicht haben.

  • Klicken Sie hier, um zur Anbieterliste von Finanzcheck.de zu gelangen. Stellen Sie den Filter auf die von Ihnen gewünschte Laufzeit ein und passen Sie den Verwendungszweck an. Die Liste der Banken wird aktualisiert.
  • Entscheiden Sie sich für eine Bank aus der Anbieterliste, die Sie für günstig halten. Lassen Sie dabei die Zinsspannen in den Produktbeschreibungen außer Acht. Orientieren Sie sich ausschließlich am 2/3 Zinsbeispiel unterhalb der Beschreibung.
  • Klicken Sie auf „Weiter“. Sie gelangen zur Antragsstrecke. Überprüfen Sie noch einmal Laufzeit, Verwendungszweck und gegebenenfalls die Kreditsumme.
  • Entscheiden Sie, ob Sie einen Mitantragsteller oder eine Mitantragstellerin einbeziehen oder den Kredit allein aufnehmen möchten.
  • Klicken Sie sich durch die weiteren Antragsschritte und machen Sie die erbetenen Angaben zu Ihrer Person, zum Arbeitgeber und zu Ihren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Senden Sie das ausgefüllte Formular online ab.

Ihnen werden sofort Kreditangebote angezeigt. Das Angebot der von Ihnen ursprünglich ausgewählten Bank wird darunter sein.

Weitere Offerten erhalten Sie, wenn andere Kreditinstitute Ihnen bessere Konditionen bieten.

Prüfen Sie die Angebote gründlich.

Beachten Sie nicht nur das Zinsangebot, sondern darüber hinaus Kreditkonditionen, die in der Rückzahlungsphase gelten, wie beispielsweise kostenlose Sondertilgungen.

Enthalten Angebote Restschuldversicherungen empfehlen wir, diese im weiteren Antragsverfahren abzuwählen.

Professionelle Berater können die Kreditkonditionen nicht selten zusätzlich optimieren.

Nehmen Sie das kostenlose Beratungsangebot von Finanzcheck.de in Anspruch:

Telefon: 0800 433 88 77 Mo – So von 08 bis 20 Uhr

Ihnen gefällt kein Angebot? Sie haben zwei Möglichkeiten. Bisher haben Sie sich zu nichts verpflichtet. Brechen Sie den Kreditvergleich ganz einfach ab.

Oder starten Sie das Vergleichsverfahren neu, um eventuell zusätzliche Angebote zu erhalten.

Entspricht ein Angebot Ihren Vorstellungen, dann starten Sie jetzt das eigentliche Antragsverfahren.

Unterzeichnen Sie die Vertragsunterlagen, vervollständigen Sie eventuell fehlende Angaben, fügen Sie die erbetenen Unterlagen bei und versenden alles an das Kreditinstitut.

Die Unterlagen werden in der Regel sofort nach Eingang bearbeitet. Der zuständige Kreditsachbearbeiter prüft die Angaben auf Vollständigkeit und veranlasst eine abschließende Bonitätsprüfung.

Fällt die sich unmittelbar daran anschließende Kreditentscheidung positiv aus, erhalten Sie eine entsprechende Nachricht und der bewilligte Kreditbetrag wird sofort ausgezahlt.

8000 € Kredit: wie schnell wird ausgezahlt?

Wie lange es dauert, bis Sie das Geld auf dem Konto haben, hängt von der gewählten Antragsvariante ab.

Alle Banken bieten an, Kredite auf dem Postweg abzuschließen.

Bei Neukunden muss die Identität nach gesetzlichen Vorgaben festgestellt werden. Dies geschieht beispielsweise mithilfe eines PostIdentverfahrens.

Wählen Sie das konservative Antragsverfahren, können Sie mit einer Kreditauszahlung grundsätzlich erst nach sieben Tagen rechnen.

Fast alle Banken bieten für das Antragsverfahren unterdessen optional digitale Elemente an. Nehmen Sie dieses Angebot an, können Sie die Kreditauszahlung beschleunigen.

Die Durchführung eines Videochats anstelle des PostIdentverfahrens ist unterdessen Standard. Nur sehr wenige Direktbanken bieten diese Erleichterung für Kreditkunden nicht an.

Videoident allein führt aber noch nicht zur Beschleunigung der Auszahlung, weil die Unterlagen nach wie vor mit der Post versendet werden müssen.

Unsere Empfehlungen für günstige 8000 Euro Kredite:

Werbung
Günstiger Kredit vom Spezialisten Creditplus Kredit zum Tiefzins. Vollständig digitaler Kredit ohne Unterlagen-Upload möglich. Großzügiges kostenloses Sondertilgungsrecht. Creditplus Kreditanfrage
Kredit mit Niedrigzins-Garantie Der Norisbank Top-Kredit bietet kostenlose Sondertilgungen und Ratenpausen, ein verlängertes Widerrufsrecht und faire Zinskonditionen. Norisbank Kreditantrag
Kredit mit niedrigem Festzins Beim ING DiBa Kredit sind Sondertilgungen, Gesamttilgungen und Ratenpausen kostenlos. Sofortauszahlung Dank vollständig digitalem Abschluss. ING Kreditanfrage

Wird zusätzlich ein sogenanntes Unterlagen-Upload angeboten, kann das Geld etwas schneller auf dem Konto des Antragstellers sein.

Zwar muss der Kreditvertrag nach wie vor unterschrieben an die Bank zurückgesendet werden, der Sachbearbeiter kann aber bestimmte Vorprüfungen schon vornehmen, ohne dass er die Vertragsurkunde in Händen hält.

Mit Videoident und Unterlagen-Upload dauert die Kreditauszahlung in der Regel etwa vier Tage.

Viel schneller geht es, wenn zusätzlich zum Unterlagen-Upload und zum Video-Chat der Vertrag elektronisch unterzeichnet werden kann.

Läuft alles nach Plan und gibt es keine Rückfragen, kann das Geld beim digitalen Kreditabschluss innerhalb von zwei Tagen auf Ihrem Konto sein.

Am schnellsten erhalten Sie das Geld, wenn Sie sich für einen Kredit mit Sofortauszahlung entscheiden.

Diese Variante ermöglicht einen vollständig papierlosen digitalen Abschluss.

Ein Unterlagen-Upload erübrigt sich und wird durch den digitalen Einkommenscheck ersetzt. Dazu dient der „Kontoblick“.

Während Sie den Antrag online stellen, erlauben Sie der Bank oder einem Beauftragten Finanzdienstleister den Zugriff auf Ihr Konto zwecks Auswertung der Kontobewegungen.

Dies geschieht über eine sichere Verbindung und unter Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen.

Noch während des Antrags wird die Bonität geprüft. Sie erhalten online sofort einen Kreditvertrag, den Sie auch gleich elektronisch unterschreiben können. Unmittelbar daran schließt sich die Auszahlung an.

Schließen Sie einen vollständig digitalen Kredit ab, kann die Kreditsumme innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto sein.

Mit Ofina bietet der von uns empfohlenen Kreditrechner in Kooperation mit der Fidor Bank ein Darlehen mit Sofortauszahlung an.

Antragsvoraussetzungen und Sicherheiten

Alle Direktbanken vergeben unter ähnlichen Voraussetzungen Kredite.

Antragsteller müssen volljährig sein, für eigene Rechnung handeln sowie einen Wohnsitz und ein Konto in Deutschland haben.

Voraussetzung ist weiter ein geregeltes Einkommen aus einer abhängigen Dauerbeschäftigung oder selbstständigen Tätigkeit bzw. als Beamter oder Rentner.

Das Einkommen muss hoch genug sein, um die Monatsrate für den beantragten Kredit darstellen zu können.

Zum Nachweis müssen bestimmte Unterlagen in Kopie zur Verfügung gestellt werden.

Dazu gehören Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge, manchmal Arbeitsverträge, Bescheide über Renten und Pensionen und bei Selbstständigen Einkommenssteuerbescheide, Jahresabschlüsse sowie hin und wieder betriebswirtschaftliche Auswertungen.

Besondere Voraussetzungen gelten für Selbstständige und für Rentner.

Bei Selbstständigen wird häufig vorausgesetzt, dass die selbstständige Tätigkeit bereits einige Jahre erfolgreich ausgeübt wurde.

Ist der Antragsteller Rentner oder Pensionär, stellt sich die Altersfrage. Sie wird von den Banken meist nicht an die große Glocke gehängt, um den Eindruck der Diskriminierung zu vermeiden.

Einige Banken vergeben Kredite nur bis zu einem bestimmten Höchstalter. Häufig beträgt dies 70 bis 72 Jahre.

Andere Banken stellen auf das Alter des Kreditkunden bei Laufzeitende ab. Beispielsweise darf der Kreditnehmer zu diesem Zeitpunkt nicht älter als 75 Jahre sein.

Online Kredite werden regelmäßig mit einer stillen Abtretung des pfändbaren Teils der Bezüge besichert. Zusätzliche Sicherungen sind im Prinzip nicht erforderlich und werden häufig auch nicht akzeptiert.

Es gibt aber einige Ausnahmen.

Bei zweckgebundenen Autokrediten verlangen Kreditinstitute oft die Sicherungsübereignung des finanzierten Fahrzeugs unter gleichzeitiger Aushändigung der Zulassungsbescheinigung Teil II.

Alle Banken freuen sich zudem besonders über einen weiteren Kreditnehmer. Häufig wird in diesem Zusammenhang von Bürgschaften geredet.

Aber in Wirklichkeit wird ein Mitunterzeichner Kreditnehmer mit allen Rechten und Pflichten nicht aber Bürge.

Ein zusätzlicher Kreditnehmer ist nichts weiter als eine zusätzliche Sicherheit, sofern der Mitunterzeichner ebenfalls verdient.

Das Kreditausfallrisiko verringert sich. Die Folge sollten eigentlich niedrigere Zinssätze sein. Aber nicht immer ist das der Fall.

Wird ein Kredit über einen verhältnismäßig hohen Betrag abgeschlossen, bestehen die meisten Banken auf einen weiteren Kreditnehmer.

Bei einem 8000 Euro Kredit ist ein zweiter Kreditnehmer in aller Regel optional.

Allerdings wird nicht jeder Mitunterzeichner akzeptiert. Viele Banken verlangen, dass beide Kreditnehmer im selben Haushalt leben.

Bonitätsprüfung vor der Kreditvergabe

Ob Sie 1000 Euro, 8000 Euro oder 50.000 Euro beantragen, eine Bonitätsprüfung findet immer statt. 

Und immer werden Auskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA eingeholt. In Deutschland sind Banken dazu rechtlich verpflichtet.

Die SCHUFA Auskunft dient im Wesentlichen dazu, die Zuverlässigkeit des Kreditkunden einzuschätzen. Verschiedene Scores geben Anhaltspunkte zum allgemeinen Kreditausfallrisiko.

Werden Negativmerkmale festgestellt, gehen Banken von einem erhöhten Kreditausfallrisiko aus. Unerledigte Negativmerkmale schließen eine Kreditvergabe kategorisch aus.

Ist der Negativeintrag erledigt aber noch nicht gelöscht, machen einige Banken unter engen Voraussetzungen Ausnahmen.

Viele Kreditanträge scheitern aber nicht an einem zu niedrigen Scorewert, sondern an einem zu geringen frei verfügbaren Einkommen.

Das frei verfügbare Einkommen wird aus der Differenz zwischen allen Nettoeinnahmen und den Ausgaben für Lebenshaltungskosten und anderes errechnet. Zwei Methoden sind dabei gebräuchlich:

Einige Banken ermitteln das frei verfügbare Einkommen auf der Grundlage derim Antrag gemachten Angaben über die Einkommensverhältnisse.

Andere Banken verwenden Pauschbeträge in unterschiedlicher Höhe:

Zum Beispiel beträgt der geschätzte Aufwand für die Lebenshaltungskosten eines vier Personen Haushalt wenigstens 1100 Euro.

Die Kosten für die Wohnung (Miete, Finanzierungskosten) werden zu diesem Betrag addiert.

Bei einer Miete in Höhe von 1000 Euro ergibt dies eine Gesamtpauschale in Höhe von 2100 Euro.

Beantragen beide Ehepartner zusammen den Kredit wird das Netto-Familieneinkommen berücksichtigt.

Liegt das Einkommen beispielsweise bei 3000 Euro, beträgt das freie Einkommen 900 Euro.

Dieser Betrag steht theoretisch zur Begleichung der monatlichen Kreditrate zur Verfügung. Manche Banken berücksichtigen zusätzlich noch einen Sicherheitsabschlag.

Mit einem frei verfügbaren Einkommen in Höhe von 900 Euro ist die Aufnahme eines 8000 Euro Kredits natürlich kein Problem. Selbst kurze Laufzeiten sind möglich.

Das Ergebnis der Bonitätsprüfung entscheidet darüber, ob überhaupt ein Darlehen in der gewünschten Höhe vergeben wird.

Die Bonität hat daneben Einfluss auf die Höhe des angebotenen Zinssatzes.

Ein bestimmter Kreditnehmer verfügt naturgemäß immer über dieselben bonitätsbestimmenden Merkmale.

Es gibt keine Abweichungen bei den Scores, dem Einkommen und den sonstigen zur Bonitätsprüfung herangezogenen persönlichen Merkmale, wie beispielsweise die Art des Arbeitsverhältnisses.

Dennoch bieten Banken unterschiedliche Zinssätze an. Ein Grund dafür ist die unterschiedliche Gewichtung der bonitätsbestimmenden Merkmale nach den jeweiligen Richtlinien der Bank.

Ein anderer Grund liegt in der Kalkulation des Zinssatzes. So sind die Verwaltungskosten bei den Banken verschieden und gleiches kann für die Refinanzierungskosten und die Gewinnmargen gelten.

Hinzu kommt der Konkurrenzdruck, der bisweilen zu „Sonderangeboten bei den Zinssätzen“ führt, weil der eigentlich kalkulierte Zinssatz am Markt nicht durchgesetzt werden kann.

Die in den Produktbeschreibungen angegebenen Zinsspannen verschleiern, dass die Zinssätze hin und wieder sogar täglich neu kalkuliert werden können.

Nutzen Sie einen Kreditvergleich, erhalten Sie immer Angebote mit den taggenauen Zinsen und können von möglichen Zinsschwankungen profitieren.

Das nachfolgende Beispiel verdeutlicht mögliche Einspareffekte. Ausgegangen wird von einem 8000 Euro Kredit mit einer Laufzeit von 60 Monaten.

Zinssatz

Rate

Kosten

3,0 %

144 €

616 €

3,5 %

145 €

720 €

4,0 %

147 €

824 €

5,0 %

151 €

1.034 €

Wird ein Darlehen über 8000 Euro abgelehnt, weil das frei verfügbare Einkommen nach Auffassung der Bank zu gering ist, muss die Ablehnung nicht das Ende des Kreditwunsches bedeuten.

Häufig reichen eine Verlängerung der Kreditlaufzeit und/oder die Reduzierung des gewünschten Kreditbetrages.

Manchmal ist nicht einmal dies erforderlich. Eine andere Bank kann die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit anders einschätzen und das Darlehen ohne Probleme vergeben.

Kreditanfrage vorbereiten: Tipps

Manchmal kann es sinnvoll sein, eine kostenlose Datenkopie bei der SCHUFA anzufordern. Allerdings muss dies rechtzeitig geschehen, weil die Bearbeitungszeiten recht lang sind.

In jedem Fall sollten Sie sich die Zeit für eine eigene Haushaltsrechnung nehmen.

Im Internet finden Sie kostenlose Tools, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Wenn Sie davon Gebrauch machen, ist gewährleistet, dass Sie keine Position vergessen.

Nachdem Sie die Haushaltsrechnung aufgestellt haben, können Sie Ihr frei verfügbares, für die Begleichung der Monatsrate einsetzbares Einkommen schätzen.

Sie können jetzt die erforderliche Laufzeit einschätzen.

Gehen Sie einfach von den Durchschnittszinssätzen für Konsumentenkredite an Privatpersonen aus, die die Bundesbank in regelmäßig herausgegebenen Statistiken veröffentlicht.

Gegenwärtig betragen die durchschnittlichen Zinssätze zirka 4,4 % für Kredite mit einer Laufzeit bis zu 60 Monaten einschließlich. Beträgt die Laufzeit über 60 Monate, liegt der Zinssatz bei zirka 6,5 %.

Laufzeit

Zinsen

Monatsrate

48 Monate

4,4 %

182 €

60 Monate

4,4 %

148 €

72 Monate

6,5 %

133 €

Interessant ist auch, welchen Einfluss Laufzeiten im Zusammenhang mit Zinsunterschieden auf Einspareffekte haben.

Laufzeit

Kosten bei 4 %

Kosten bei 5 %

Differenz

48 Monate

658 €

824 €

160 €

60 Monate

824 €

1.034 €

210 €

72 Monate

993 €

1.247 €

254 €

84 Monate

1.163 €

1.423 €

300 €

Je länger die Laufzeit ist, desto höher sind die Einspareffekte, die durch Zinsunterschiede entstehen können.

Wählen Sie die Laufzeit immer so kurz wie möglich, ohne Ihre finanziellen Möglichkeiten zu sehr einzuschränken.

Entscheiden Sie für sich, welchen Sicherheitsabschlag vom frei verfügbaren Einkommen Sie für angemessen halten.

Grundsätzlich sollte die Laufzeit nicht länger sein als die Nutzungsdauer des finanzierten Gegenstandes.

Häufig gewählte Verwendungszwecke

Ein Kredit über 8000 Euro dient oft zur Finanzierung von Konsumausgaben wie Urlaub, Umzug und Hochzeiten oder um kleinere Anschaffungen wie Küchen, Möbel und Autos zu finanzieren.

Ein Darlehen in dieser Größenordnung eignet sich zudem zur Umschuldung und Zusammenfassung bestehender Altschulden.

Umschuldung bestehender Kredite:

Eine Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten lohnt sich grundsätzlich, wenn der Zinssatz des Umschuldungskredits etwa ein Prozent günstiger als die Zinsen der laufenden Verbindlichkeiten ist.

Entscheidend ist ein Vergleich der Gesamtkosten. Eventuelle Vorfälligkeitsentschädigungen, die bei Ablösung der Altkredite entstehen, müssen berücksichtigt werden.

Die Umschuldung teurer Dispositionskredite bietet sich an, wenn längere Zeit am Limit operiert wurde und eine Rückführung des Überziehungskredits in absehbarer Zeit nicht möglich ist.

Direktbanken bieten Hilfe bei Umschuldungsaktionen an. Altschulden werden automatisch abgelöst. Einige Banken erkundigen sich sogar nach dem Stand der Restsalden, wenn Kredite anderer Banken abgelöst werden sollen.

Die Bank benötigt eine Vollmacht, wenn sie die Kreditablösung im Auftrag des Kunden durchführen soll.

Stellen Sie den Verwendungszweck auf „Umschuldung“, damit die Antragsstrecke entsprechend angepasst werden kann.

Autokredite über 8000 Euro:

Ein Autokredit über 8000 Euro dient in der Regel zur Teilfinanzierung von Neufahrzeugen oder zur Finanzierung von Gebrauchtfahrzeugen.

Entscheiden Sie sich für einen zweckgebundenen Autokredit, müssen Sie häufig die Zulassungsbescheinigung Teil II an die Bank aushändigen und einen Sicherungsübereignungsvertrag unterzeichnen.

Das ist der Preis für etwas niedrigere Zinssätze.

Die Finanzierung von Gebrauchtfahrzeugen kann mit zweckgebundenen Autokrediten ebenfalls vorgenommen werden, es gibt aber Einschränkungen.

Viele Banken finanzieren Gebrauchtfahrzeuge nicht mehr, wenn ein bestimmtes Alter überschritten ist. Ein Fahrzeug welches älter als zehn Jahre ist (berechnet vom Zeitpunkt der Erstzulassung), wird meistens nicht mehr finanziert.

Außerdem wird die Kredithöhe oft durch den Marktwert des Fahrzeugs begrenzt. Hin und wieder wird eine gutachterliche Stellungnahme über den Wert verlangt.

Stellen Sie den Filter auf „Neufahrzeug“ oder „Gebrauchtfahrzeug“, um Angebote für zweckgebundene Autokredite oder günstige Ratenkredite zur freien Verwendung zu erhalten, die sich ebenfalls zur Fahrzeugfinanzierung eignen.

Kreditfinanzierung von Urlaub und Umzug:

Urlaubskredite dienen zur Finanzierung reiner Konsumausgaben. Bei Darlehen zur Finanzierung eines Umzugs ist es ähnlich. Der Kredit wird verbraucht.

Ein Gegenwert – ein Gegenstand oder eine Investition wie eine werterhaltende Renovierungsmaßnahme – ist nicht vorhanden.

Kredite für reine Konsumausgaben sollten immer die Ausnahme bilden. Werden sie aufgenommen, ist eine kurze Laufzeit empfehlenswert.

Stellen Sie den Verwendungszweck auf „Urlaub“ oder „Umzug“, um eine Liste optimierter Kreditangebote zu erhalten.