Autofinanzierung trotz SCHUFA und negativer Bonität

Die Schufa ist schlecht und dennoch möchte man sein neues Auto fremdfinanzieren, wenigstens teilweise. Bei unabhängigen Autobanken und ebenso bei Herstellerbanken wird der Kreditwunsch in vielen Fällen ein frommer bleiben.

Aber eine Autofinanzierung trotz negativer SCHUFA ist nicht in jedem Fall ausgeschlossen. Manchmal sehen Banken über schwache Scorewerte und sogar über weniger gravierende Negativmerkmale bei der Vergabe eines Autokredits hinweg.

Die Herausforderung ist, solche Kreditinstitute zu finden.

Außerdem kann es nicht schaden zu wissen, mit welchen Maßnahmen die Bereitschaft der Banken zu einer Autofinanzierung mit schlechter SCHUFA verbessert werden kann.

Erfahren Sie, wie Sie die passenden Banken finden und auf welche Weise Sie sich am besten auf einen Kreditantrag vorbereiten können.

Autofinanzierung trotz negativer SCHUFA: was sollte ich wissen

Ein Autokredit trotz SCHUFA ist einfacher zu erhalten als ein allgemeiner Ratenkredit. Oft ist sogar die Hausbank, die ihren Kunden gut kennt, zur Darlehensvergabe bereit.

Denn Banken können auf das finanzierte Fahrzeug als einfach verwertbare Sicherheit zurückgreifen.

Bei schwieriger SCHUFA wird die Bank immer auf einer Sicherungsübereignung des finanzierten Kraftfahrzeugs bestehen. Die Sicherungsübereignung geschieht durch einen Formularvertrag und die Übergabe des Kfz Briefes.

Gute Chancen auf eine Kfz Finanzierung trotz SCHUFA haben Kreditnehmer mit regelmäßigem Einkommen wenigstens in mittlerer Höhe.

Beispielsweise wird bei Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst über Schufadellen eher hinweggesehen als bei Selbstständigen.

Antragsteller, die jahrelang bei demselben Arbeitgeber in einer relativ krisensicheren Branche beschäftigt sind, haben bessere Chancen als Angestellte, die erst seit kurzem über ein Dauerarbeitsverhältnis verfügen, oder für eine Zeitarbeitsfirma arbeiten.

Eine Vollfinanzierung ist für Banken risikoreicher als die Teilfinanzierung des Fahrzeugs. Deswegen erhöhen Eigenmittel die Bereitschaft zur Darlehensvergabe.

Die Bereitschaft zur Fahrzeugfinanzierung wird ebenfalls verbessert, wenn eine weitere Person durch Unterschrift in den Kreditvertrag eintritt. Heutzutage geht es Banken immer darum, einen zweiten Kreditnehmer zu haben. Bürgschaften sind hingegen unüblich.

Der Mitunterzeichner muss über eine gute Bonität verfügen, damit die Bonitätsprobleme des Erstunterzeichners in den Hintergrund treten können. Wichtig sind ein ausreichend guter Scorewert und ein ausreichendes Einkommen beider Vertragsunterzeichner zusammen.

SCHUFA Score und negative Merkmale: Wie beeinflussen sie die Kreditchancen?

Selten ist der Autokauf eine spontane Entscheidung. In den meisten Fällen kann man die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges planen.

Zur Planung gehört es auch, sich um die eigene Bonität zu kümmern. Ein erster Schritt ist die kostenlose Selbstauskunft. Die Eigenauskunft liefert wertvolle Erkenntnisse über mögliche Bonitätsprobleme.

Liegen schwerwiegende Negativmerkmale vor, gibt es keine Möglichkeit für einen Autokauf trotz SCHUFA.

Unter schwerwiegende Negativmerkmalen werden Eintragungen wegen Insolvenz, Haftbefehl oder eidesstattliche Versicherungen verstanden. Andere Vollstreckungsmaßnahmen auf der Grundlage eines rechtskräftigen Titels, wie Lohnpfändungen, sind ebenfalls Ausschlussgründe.

Sehr schwierig wird eine Autofinanzierung trotz negativer SCHUFA, wenn sich aus der Schufadatei Zahlungsprobleme bei Altkrediten ergeben. Das gilt auch, wenn entsprechende Eintragungen bereits erledigt sind.

In allen anderen Fällen hängt die Vergabebereitschaft der Banken davon ab, worauf die „schlechte SCHUFA“ zurückzuführen ist. Zur Verdeutlichung die Scoretabelle für den Bankenscore:

 

Branchenscore für Banken, wenn keine offenen Negativmerkmale vorliegen

 

RatingstufePunktzahlRatingquote
A9.863 – 9.9990,80 %
B9.772 – 9.8621,64 %
C9.709 – 9.7712,47 %
D9.623 – 9.7083,10 %
E9.495 – 9.6224,38 %
F9.282 – 9.4946,21 %
G8.774 – 9.2819,50 %
H8.006 – 8.77316,74 %
I7.187 – 8.00525,97 %
K6.391 – 7.18632,56 %
L4.928 – 6.39041,77 %
M1 –  4.92760,45 %

 

Branchenscore für Banken, wenn offene Negativmerkmale vorliegen

 

RatingstufePunktzahlRisikoquote
N4.112 – 9.99948,47 %
O1.107 – 4.11177,57 %
P1 – 1.10696,08 %

 

Außerdem erhält die anfragende Bank Zusatzmeldungen zu den Scorewerten:

Bei den Ratingstufen A bis M wird zusätzlich gemeldet, wenn nur Anfragen vorliegen.

Bei den Ratingstufen N bis P (Score mit offenen Negativmerkmalen) wird zusätzlich gemeldet:

Daten aus öffentlichen Schuldnerverzeichnissen.

Missbrauchsmerkmale oder Salden nach Titulierung.

Informationen zu vertragswidrigem Verhalten.

Beim Rating wird also unterschieden, ob offene Negativmerkmale vorliegen oder nicht.

Erledigte Merkmale sind bei einer Kreditvergabe am einfachsten zu überwinden. Bei offenen Merkmalen ist eine Darlehensvergabe schwieriger, aber nicht ausgeschlossen.

Handelt es sich um erklärbare Vorfälle oder sehr leichte Probleme, wie das Vergessen einer Telefonrechnung, wird einer Autofinanzierung nichts im Wege stehen.

Ergeben sich aus Ihrer Selbstauskunft leichte unerledigte Schufadellen, sollten Sie rechtzeitig dafür sorgen, dass aus unerledigten Negativmerkmalen erledigte werden. Versuchen Sie, die offenen Forderungen zu begleichen.

Ein unzureichender SCHUFA Score wird nicht allein durch Negativmerkmale verursacht. Niedrige Scorewerte können auch durch ein Verhalten in Finanzfragen ausgelöst werden, welches die SCHUFA als kritisch einschätzt.

Keiner kennt genau die Maßstäbe, die die SCHUFA beim Score anlegt. Allgemein wird aber davon ausgegangen, dass zu viele Finanzprodukte das Rating negativ beeinflussen.

Beschränken Sie deshalb die Zahl Ihrer Kreditkarten und Ihrer Girokonten.

Und vor allem: Fassen Sie mehrere offene Kleinkredite einschließlich Überziehungskredite zu einem Ratenkredit zusammen bzw. reduzieren Sie die Kreditbeträge. Das gilt auch für Ratenkäufe und Null Prozent Finanzierungen.

Wie finde ich Autofinanzierungen trotz negativer SCHUFA?

Am besten wenden Sie sich an Finanzdienstleister, die Zugriff auf die Angebote vieler Kreditinstitute haben.

Sowohl Kreditvermittler als auch Vergleichsportale können Ihnen bei der Suche nach einer Autofinanzierung trotz SCHUFA weiterhelfen. Seriöse Finanzdienstleister arbeiten ohne Vorkosten und erstellen die Angebote unverbindlich.

Darlehensvermittler und Vergleichsportale greifen nicht nur auf die Angebote von Direktbanken zurück. Viele arbeiten unterdessen auch mit sogenannten P2P Portalen, Kreditbörsen für Kredite von privat für privat, zusammen.

Einige Kreditbörsen ermöglichen auch Personen mit niedriger Bonität Autofinanzierungen. Allerdings muss mit relativ hohen Zinssätzen gerechnet werden.

Unserer Meinung nach eignen sich das Vergleichsportal smava und der Kreditvermittler Creditolo am besten, wenn es um die Finanzierung eines Autokaufs trotz SCHUFA geht.

Das Portfolio an Partnerbanken dürfte sich bei beiden Finanzvermittlern nicht groß unterscheiden. Die wesentlichen Direktbanken und P2P Portale werden zu den Partnerbanken beider Dienstleister gehören, darunter auch Kreditinstitute, die Darlehen an Kunden mit Bonitätsproblemen vergeben.

Wenn Sie allerdings auf eine ausführliche Beratung Wert legen, empfehlen wir Creditolo. Der Kreditbroker ist für gute Beratungsleistungen bekannt und bearbeitet die eingehenden Anfragen, anders als Kreditvergleiche, manuell.

Autofinanzierung ohne Schufa?

Man kann eine Autofinanzierung ohne Schufa versuchen. Hierbei wird die bekannteste deutsche Auskunftei nicht eingeschaltet, jedenfalls sollte das so sein.

Das Problem: Schufafreie Kredite sind immer standardisierte Kleinkredite. Die Kreditsummen betragen 3.500 Euro, 5.000 Euro oder 7.500 Euro. Diese Beträge werden zur Autofinanzierung in aller Regel nicht ausreichen.

Abgesehen davon, sind Schweizer Kredite ohne Schufa relativ teuer und das Antragsverfahren ist ausgesprochen langwierig.

Genauer betrachtet ist eine Autofinanzierung ohne Schufa bestenfalls eine Notlösung.

Alle Informationen über Kredite ohne SCHUFA finden Sie auf dieser Webseite in einem gesonderten Beitrag.

Bonitätsprüfung findet immer statt.

Gleichgültig ob Autofinanzierung ohne Schufa oder trotz Schufa, eine Bonitätsprüfung findet in jedem Fall anhand von Unterlagen über das Einkommen statt.

Deswegen sind Angebote wie „Autofinanzierung ohne Schufa und Bonitätsprüfung“ unseriös und deuten auf nicht ganz saubere Geschäftspraktiken hin. Kreditkunden müssen sich die Autofinanzierung leisten können.

Bleibt nach Abzug der Haushaltskostenpauschalen und unter Berücksichtigung pfändungsfreier Einkommensanteile nicht genügend übrig, um das Darlehen zurückführen zu können, wird ein Autokredit niemals vergeben.

Wichtig für den Kreditnehmer ist außerdem, dass keine Vorkosten verlangt werden. Bei seriösen Kreditvermittlern sind Kreditanfrage und Kreditangebote immer kostenlos und für den Kunden unverbindlich.

Mitunter gelingt es Kreditvermittlern, Autofinanzierungen trotz Schufa zu überraschend guten Bedingungen zur Verfügung zu stellen.

Allerdings sind Kreditkonditionen trotz Schufa bonitätsabhängig.

Vorsicht bei Zusatzverträgen

Manchmal wird neben einer Gehaltsabtretung oder anderen Sicherheiten noch der Abschluss einer Restschuldversicherung erwartet oder auch anderer Finanzprodukte.

Solche Zusatzverträge können den Kredit erheblich verteuern, und in der Regel sind sie überflüssig und nicht sinnvoll. Das gilt vor allem beim normalen Konsumentenkredit, um den es sich beim Autokredit handelt.

Werden Kredite vom Abschluss von Zusatzverträgen offen oder unter der Hand abhängig gemacht, kann man eigentlich nur davon abraten.

Mit Fahrzeugfinanzierungen kombinierte Zusatzverträge haben keinen Einfluss auf die Bonität. Durch solche Verträge wird der Abschluss einer Autofinanzierung trotz SCHUFA nicht leichter.

Wer allein davon profitiert, ist der Anbieter. Er erhält satte Provisionen für Versicherungsverträge oder Finanzprodukte, die häufig auch noch nicht einmal das Geld wert sind.