Creditplus Kredit ablösen: wann lohnt sich eine Umschuldung?

Ganz oder teilweise einen bestehenden Creditplus Kredit ablösen, dass ist jederzeit möglich. Ratenkredite, also Darlehen mit einem festen Sollzins, die an Privatpersonen ausgegeben werden, können nach dem Gesetz jederzeit getilgt werden.

Unser Beitrag informiert Sie über die verschiedenen Möglichkeiten, wie eine Kreditablösung durchgeführt werden kann und welche Kosten sowie welche wirtschaftlichen Vor- und Nachteile dabei entstehen können.

Verwenden Sie unseren

Umschuldungsrechner,

wenn Sie einen bestehenden Creditplus Bank Kredit vorzeitig mit einem anderen Darlehen ablösen möchten.

Mit dem Rechner und dem sich daran anschließenden Vergleich entdecken Sie ohne großen Aufwand günstige Umschuldungskredite anderer Banken.

Creditplus Kredit ablösen: kurz das Wichtigste

Creditplus Bank Kredit ablösen: Mittelbeschaffung

Bei einer Kreditablösung wird ein bestehendes Darlehen während der Laufzeit vollständig vorzeitig getilgt. Dies geschieht in der Regel durch eine Einmalzahlung.

Von einer Sondertilgung spricht man, wenn neben den vereinbarten Raten zusätzliche Sonderzahlungen geleistet werden, ohne dass der Kredit vollständig vorzeitig getätigt wird.

Eine Kreditablösung kann mit verschiedenen Mitteln durchgeführt werden:

  • Möglich ist eine Gesamttilgung mit Eigenkapital ohne erneute Kreditaufnahme.
  • Die Kreditablösung kann mit einem neuen Creditplus Kredit gegebenenfalls im Rahmen einer Krediterhöhung vorgenommen werden.
  • Zur Kreditablösung kann ein Umschuldungskredit bei einer anderen Bank aufgenommen werden.

Die Aufnahme eines Umschuldungskredits bei einer anderen Bank ist der am häufigsten gewählte Weg zur Mittelbeschaffung für die Kreditablösung.

Meistens steht dabei der Wunsch nach Kostenreduzierung im Vordergrund. Kreditnehmer stellen fest, dass seit der Kreditaufnahme der Marktzins gesunken ist und möchten von günstigeren Zinssätzen profitieren.

Umschuldungskredite vergleichen

Um bei einer Kreditablösung alle Einsparpotenziale auszunutzen, ist ein Vergleich unter den Umschuldungskrediten von Drittbanken Voraussetzung.

Sie können diesen Umschuldungsrechner nutzen oder direkt einen Kreditvergleich in Gang setzen, um die günstigsten Konditionen herauszufiltern.

Denken Sie daran, bei einem Kreditvergleich die Vorfälligkeitsentschädigungen in den beantragten Betrag einzubeziehen.

Gleichgültig, für welches Formular Sie sich entscheiden, erforderlich ist immer nur eine Kreditanfrage. Nach Absendung erhalten Sie in wenigen Augenblicken unverbindliche Kreditvorschläge mit individuellen Zinsangeboten.

Ohne einen Vergleich ist es praktisch unmöglich, den individuell günstigsten Umschuldungskredit aufzuspüren.

Die Chancen, Kreditkosten mit einer Umschuldung und Ablösung eines Creditplus Kredits zu verringern, stehen gut. Voraussetzung ist aber, dass Sie über eine gute Bonität verfügen.

Creditplus gibt den 2/3 Zinssatz zurzeit mit 4,99 % an. Damit bewegt sich die Bank im unteren Drittel.

Die Durchschnittszinssätze (2/3 Zinssätze) der meisten Banken sind günstiger. Sie liegen regelmäßig zwischen 2,5 % und 4 %.

Viele Kreditnehmer möchten durch eine Reduzierung des effektiven Jahreszinses Gesamtkosten sparen. Ist der Zinssatz niedriger, kann beispielsweise bei gleicher Rate die Laufzeit reduziert werden.

Kürzere Laufzeiten bedeuten reduzierte Gesamtkosten.

Mit einem günstigeren Zinssatz können aber noch weitere Ziele erreicht werden:

Kreditraten können bei gleicher Laufzeit oder zusätzlich mit einer Laufzeitverlängerung reduziert werden.

Schließlich ist eine Erhöhung des Kreditbetrages bei gleicher Laufzeit und gleicher Monatsrate möglich.

Nach Abrechnung des Ablösungsbetrages kann der verbleibende Betrag an den Kreditnehmer ausgezahlt werden.

Ziel: Zinskosten sparen

Ob Sie mit einer Kreditumschuldung und einer Ablösung des Creditplus Kredits Zinsen sparen können und wie Sie dabei vorgehen, lässt sich in sieben Punkten zusammenfassen:

  1. Gesamtaufwand des bestehenden Kredits ermitteln: Restkredit zuzüglich aller Zinskosten.
  2. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung feststellen.
  3. Betrag für den Umschuldungskredit festlegen (Restkredit zuzüglich Vorfälligkeitsentschädigung).
  4. Mit einem Kreditvergleich das günstigste Angebot für den Umschuldungskredit finden.
  5. Gesamtaufwand des Umschuldungskredits mit dem besten Zinssatz ermitteln (Kreditbetrag zuzüglich Gesamtkosten)
  6. Umschuldungskredit abschließen, sofern der Gesamtaufwand niedriger als der Gesamtaufwand des bestehenden Restkredits ist.
  7. Restkredit kündigen und ablösen.

Es gibt eine Faustregel, mit der Sie feststellen können, ob sich die vollständige Tilgung eines bestehenden Kredits durch eine neue Kreditaufnahme lohnt.

Der Nominalzins (fester Sollzinssatz) des zu tilgenden Restkredits muss höher sein als der angebotene aktuelle Effektivzinssatz. Der Unterschied sollte etwa 1 % betragen.

Genauere Ergebnisse erhalten Sie, wenn Sie einen der kostenlosen Umschuldungsrechner aus dem Internet nutzen. Ein Beispiel ist das Tool von Test.de.

Screenshot vom Test.de Umschuldungsrechner

Test.de Umschuldungsrechner

Angenommen, der bestehende Kredit wurde über 20.000 Euro mit einer Laufzeit von 72 Monaten abgeschlossen. Die Restlaufzeit beträgt noch 24 Monate.

Seinerzeit wurde ein effektiver Jahreszinssatz in Höhe von 4,99 % vereinbart. Der angebotene Umschuldungskredit soll mit 3,19 % verzinst werden.

Im Fall einer Gesamttilgung fällt eine Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 1 % auf den Restsaldo an.

Die Daten für den Restkredit:

Bezeichnung

Beträge

Restschuld

7.325,42 €

Vorfälligkeitsentschädigung

1 %

Ablösebetrag

7.398,67 €

Restlaufzeit

24 Monate

Monatsrate

320,98 €

Letzte Monatsrate

320,98 €

Die Daten für den Umschuldungskredit:

Bezeichnung

Beträge

Effektiver Jahreszins

3,19 %

Laufzeit

24 Monate

Monatsrate

318,48 €

Zinsersparnis

60,09 €

Im Beispiel sparen Sie also 60,09 Euro Gesamtkosten.

Wäre eine vorzeitige Rückführung des bestehenden Darlehens ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich, könnten sie 135, 76 Euro einsparen.

Unsere Musterrechnung zeigt, dass Vorfälligkeitsentschädigungen die Einsparmöglichkeiten bei einer Kreditumschuldung deutlich einschränken.

Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung bei Ratenkrediten an Privatpersonen ist in Paragraf 502 BGB gesetzlich geregelt. Diese Regelung gilt für Verbraucherdarlehen die nach dem 11. 6. 2010 abgeschlossen wurden:

§ 502 BGB

Die Vorfälligkeitsentschädigung darf also ein Prozent des abgelösten Kreditsaldos nicht überschreiten. Diese Obergrenze verringert sich auf 0,5 % bei einer Restlaufzeit von einem Jahr oder kürzer.

Zudem darf die Gesamtsumme der Entschädigung den Betrag der Sollzinsen nicht überschreiten, der bis zur planmäßigen Tilgung angefallen wäre.

Welche Vereinbarungen zu Vorfälligkeitsentschädigungen bietet die Creditplus Bank an?

Eine komplette Tilgung des Restsaldos ist nur gegen Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Die Bank unterbreitet aber Angebote zu kostenlosen Sondertilgungen. Diese Angebote scheinen sich von Zeit zu Zeit zu ändern.

Gegenwärtig sind Sondertilgungen einmal monatlich möglich. Es müssen aber mindestens noch vier der ursprünglich vereinbarten Raten offen sein.

Die Auswirkungen dieser Regelung im Einzelfall sind nicht auf Anhieb zu überblicken. Es kommt auch darauf an, welche Regelungen Sie im Kreditvertrag finden.

Planen Sie Sondertilgungen oder eine vorzeitige Gesamttilgung des Restsaldos, ist eine Anfrage beim Kundendienst empfehlenswert: Telefon: 07 11 34 239 9999.

Nochmals: Lesen Sie auch die entsprechenden Passagen im Kreditvertrag. Der mit Ihnen geschlossene Kreditvertrag kann Regelungen zu Sondertilgungen und Gesamtablösungen enthalten, die von den Angaben auf den Webseiten der Bank abweichen.

Ziel: Monatsrate verringern

Mit einer Umfinanzierung in ein günstigeres Darlehen können bei gleicher Laufzeit Monatsraten gesenkt werden. Dieser Effekt verstärkt sich, wenn zusätzlich die Laufzeit verlängert wird.

In unserem Beispielfall (siehe oben) beträgt der Restsaldo 7325,42 Euro bzw. 7398,67 Euro mit Vorfälligkeitsentschädigung. Die Rate des bestehenden Darlehens beläuft sich auf 320,98 Euro. Die Restlaufzeit ist 24 Monate.

Der Umschuldungskredit wird mit 3,19 % Zinsen statt 4,99 % Zinsen angeboten.

Sie möchten die monatliche Rate auf 300 Euro senken.

Ohne Vorfälligkeitsentschädigung müsste eine Laufzeit von ungefähr 25 Monaten vereinbart werden. Mit Vorfälligkeitsentschädigung wäre die Laufzeit des neuen Kredites etwas länger, ungefähr 26 Monate.

Eine Verringerung der Monatsrate wird in der Regel angestrebt, wenn finanzielle Engpässe zu überwinden sind. Selbst bei niedrigeren Zinssätzen für den neuen Kredit sind häufig längere Laufzeiten erforderlich.

Längere Laufzeiten bedeuten aber immer höhere Gesamtkosten, weil sich die Tilgung des Kredits dadurch verzögert.

Ziel: Kreditbetrag aufstocken bei gleicher Restlaufzeit und Kreditrate

Mit einer Umschuldung in einen günstigeren Kredit können Sie sich zusätzliche Liquidität verschaffen, ohne Restlaufzeit und Kreditrate zu verändern.

In unserem Beispiel betragen die Rate 320,98 Euro und die Laufzeit noch 24 Monate. Der neue Kredit soll wieder einen Zinssatz in Höhe von 3,19 % effektiv haben, während der bestehende Kredit mit 4,99 % zu verzinsen ist.

Schließen Sie den Umschuldungskredit zu den genannten Konditionen ab, kann der neue Kreditbetrag 7456,84 Euro betragen. Sie können sich einen Betrag von 131,42 Euro auszahlen lassen.

Dies gilt allerdings nur, wenn keine Vorfälligkeitsentschädigung zu entrichten ist. Muss eine Entschädigung bezahlt werden verringert sich der Auszahlungsbetrag auf 58,12 Euro.

Umschuldung und Krediterhöhung bei der Creditplus

Unterstellt, Sie haben vor längerer Zeit einen größeren Kredit bei der Creditplus abgeschlossen. Damals hat die Bank einen höheren Zinssatz verlangt als gegenwärtig.

Den Restkredit beim ursprünglichen Kreditgeber, der Creditplus, umzuschulden, erscheint zunächst als die bequemste Lösung und bietet sich auf den ersten Blick an.

Möglich ist, dass sich die Bank auf eine Umfinanzierung einlässt. Sie wird das immer tun, wenn die Kreditsumme gleichzeitig aufgestockt wird.

Informieren Sie sich aber unbedingt genau über die näheren Voraussetzungen und Konditionen.

  1. 1
    Wie hoch ist der effektive Zinssatz für den Umschuldungskredit, der mir individuell angeboten wird.
  2. 2
    Auch bei einer Krediterhöhung wird der bestehende Kredit abgelöst. Entsteht dabei eine Vorfälligkeitsentschädigung?
  3. 3
    Sind zwei Kredite die günstigere Lösung?

Oft wird es so sein, dass Sie Ihr eigentliches Ziel, die Zinskosten zu senken, mit dem neuen Angebot von Creditplus nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit erreichen werden.

Kreditablösung mit Eigenmitteln

Unterstellt, Sie haben die finanzielle Möglichkeit, einen Creditplus Kredit während der Laufzeit ganz oder teilweise zu tilgen. Lohnt sich eine Kreditrückführung mit Eigenmitteln?

Es kommt darauf an.

Angenommen, nach Ablauf eines Festgeldvertrages wird ein größerer Geldbetrag frei, den sie entweder neu anlegen oder in die Tilgung des Kredits stecken können.

Ob sich die Verwendung von Eigenmitteln zur Tilgung von Darlehensschulden lohnt, ergibt sich aus einem Vergleich der Kreditzinsen mit der wahrscheinlichen zukünftigen Rendite bei einer erneuten Geldanlage.

Geldanlagen in der geringsten Risikostufe (Spareinlagen, Festgeld, Tagesgeld) erwirtschaften selten eine Rendite, die höher ist als der effektive Jahreszins eines Kredits.

Etwas anderes gilt nur in Ausnahmefällen: Sie haben während einer Niedrigzinsphase einen besonders günstigen Kredit mit langer Laufzeit abgeschlossen. Nach einigen Jahren ist die Niedrigzinsphase beendet, weswegen die Renditen für festverzinsliche Geldanlagen plötzlich steigen.

Schließen Sie eine Geldanlage in Produkte mit höherem Risiko und größeren Renditechancen aus, ist die Ablösung eines Kredits im Regelfall wirtschaftlich sinnvoller.

Anders kann es aussehen, wenn Sie etwas risikofreudiger sind und sich für eine Aktienanlage, beispielsweise in Form von ETFs, entscheiden. Langfristige Aktienanlagen erwirtschaften im Schnitt etwa 5 % Rendite jährlich, manchmal etwas mehr.

Sie können also mit einer solchen Geldanlage eventuell mehr verdienen als durch die Ablösung eines Kredits.

Restschuldversicherung bei vorzeitiger Kreditablösung

Restschuldversicherungen sollten bei Kreditumschuldungen kein wirkliches Problem darstellen.

Sie werden mit dem Kredit aufgelöst und abgerechnet. Gezahlte Einmalbeträge (Versicherungsprämien) werden anteilig erstattet.

Es lohnt sich niemals, eine Restschuldversicherung nach Kreditablösung zu behalten. Versicherungssummen und Prämien sind auf den vorzeitig getätigten Kredit abgestimmt und passen deshalb nicht zu den neuen Kreditmerkmalen wie Kreditbetrag und Laufzeit.

Haben Sie eine Restkreditversicherung abgeschlossen, sollten Sie sich aber immer bestätigen lassen, dass der Vertrag zusammen mit der Kreditauflösung auch tatsächlich automatisch abgelöst wird.

Sie können immer aus der Versicherung aussteigen, wenn ein Kredit umgeschuldet oder vorzeitig zurückgeführt wird.

Es kann aber eine gesonderte außerordentliche Kündigung erforderlich sein.

Schritt für Schritt Creditplus Bank Kredit ablösen

Bevor Sie den Restkredit vollständig tilgen, müssen Sie sich in jedem Fall mit dem Kundendienst in Verbindung setzen.

Kontaktmöglichkeiten

Telefon: 0711 34 239 9999

E-Mail: [email protected]


Am einfachsten ist wohl eine telefonische Kontaktaufnahme.

  • Teilen Sie dem Kundendienst Ihren Wunsch nach Kreditablösung mit.
  • Lassen Sie sich die Ablösesumme unter Einschluss der Vorfälligkeitsentschädigung taggenau berechnen.
  • Bestätigen Sie den Inhalt des Gesprächs per E-Mail: [email protected]
  • Nach dem Telefonat erhalten Sie ein Schreiben mit der exakten Ablösesumme und einer Frist, in der Sie den Betrag bezahlen müssen.
  • Überweisen Sie die Ablösesumme. Vergessen Sie nicht die Kontonummer des Kredits auf der Überweisung anzugeben.

Bestehen mehrere Kredite und möchten Sie alle Darlehen ablösen, empfehlen sich gesonderte Überweisungen für jedes Kreditkonto.

Geht der Ablösebetrag nicht fristgerecht bei Creditplus ein, läuft der Kreditvertrag erst einmal weiter und die vereinbarten Raten müssen bezahlt werden.

Deswegen gehen sie eigentlich kein Risiko ein, wenn ein geplanter Umschuldungskredit noch im letzten Moment platzt.

Dennoch ist es empfehlenswert, zunächst den Umschuldungskredit abzuschließen, bevor eine Kreditablösung beantragt wird.

Keinesfalls sollten Sie den Kredit bei der Creditplus ausdrücklich kündigen, bevor ein Umschuldungskredit von einer anderen Bank nicht in trockenen Tüchern ist.

Eine Umschuldung können Sie vorbereiten, indem sie sich die Ablösesumme unverbindlich telefonisch aufgeben lassen. Der jeweilige Restsaldo müsste sich auch aus den Auszügen des Kreditkontos bzw. aus dem Tilgungsplan ergeben.

Creditplus Autofinanzierung früher beenden

Ein zweckgebundener Autokredit kann genauso wie jeder andere Ratenkredit jederzeit abgelöst werden. Bei Creditplus ist die vorzeitige Ablösung einer Fahrzeugfinanzierung nur gegen Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Bei zweckgebundenen Autokrediten hat die vorzeitige Kreditablösung besondere Relevanz.

Will ein Kreditnehmer das finanzierte Fahrzeug während der Kreditlaufzeit verkaufen, benötigt er den Fahrzeugbrief. Dieser befindet sich jedoch bei der Creditplus Bank.

Im Fall einer vorzeitigen Kreditablösung geht die Bank sehr bürokratisch und wenig verbraucherfreundlich vor. Die Rücksendung des Kfz-Briefs soll erst sechs Wochen nach Überweisung des Ablösebetrags möglich sein.

Wer eine frühere Rücksendung möchte, muss mit der Bank Kontakt aufnehmen, aber erst drei Tage nach Ausführung der Überweisung.

Umschuldungsservice nutzen

Entscheiden Sie sich für eine Kreditablösung durch Umschuldung, wird der neue Kreditgeber Ihnen die mit der Kreditablösung verbundene Arbeit ganz oder teilweise abnehmen.

Voraussetzung ist, dass Sie eine Ablösevollmacht erteilen. Das Formular dazu wird Ihnen im Rahmen des Antragsverfahrens zur Verfügung gestellt.

Viele Banken bieten bei einer Umschuldung einen Vollservice.

Nach Erteilung der Ablösevollmacht setzt sich der Kreditgeber des Umschuldungskredits mit der  alten  Bank, in diesem Fall mit der Creditplus, in Verbindung, lässt sich den Ablösebetrag genau aufgeben, überweist diesen Betrag auf das Kreditkonto des bestehenden Darlehens und zahlt den Kunden einen verbleibenden Betrag aus.

Es gibt aber Banken, die zwar den Ablösebetrag direkt überweisen, aber der Kunde muss sich um die genaue Höhe selbst kümmern.

Achten Sie immer besonders darauf, ob eine eventuell abgeschlossene Restkreditversicherung ordnungsgemäß abgewickelt wird, wenn Sie einen Creditplus Kredit vorzeitig ablösen.