Kreditnehmer können jederzeit einen bestehenden DKB Kredit ablösen. Umgekehrt eignet sich der DKB Privatkredit zur Umschuldung teurer Kredite anderer Banken und von Dispositionskrediten.

Wird ein DKB Kredit vorzeitig ablöst, können allerdings in Einzelfällen Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen. Zwar verzichtet die Bank gegenwärtig auf Vorfälligkeitsentschädigungen und hat dies auch früher getan. Aber zeitweise hat die Bank Entschädigungen beansprucht.

Welche Regelungen für eine vorzeitige Gesamtablösung oder für Sondertilgungen gelten, ergibt sich aus dem Kreditvertrag. Sicherheitshalber sollte die Frage nach Vorfälligkeitsentschädigungen aber zusätzlich mit dem Kundenservice geklärt werden.

Ein Kredit kann mit Eigenmitteln zum Beispiel aus Erspartem abgelöst werden. Die vorzeitige Kreditablösung mit einem Umschuldungskredit einer anderen Bank ist jedoch weitaus üblicher.

Mit einem Umschuldungskredit-Vergleich wie

 Verivox oder Finanzcheck

können Kreditnehmer über 20 namhafte Banken vergleichen und zu Top-Konditionen umfinanzieren.

Einen DKB Kredit vorzeitig abzulösen, kann sich aus drei Gründen anbieten:

  • Sie möchten mit einem günstigeren Umschuldungskredit einer anderen Bank Kosten sparen.

  • Sie möchten die monatliche Rückzahlungsrate senken.

  • Sie möchten Ihren finanziellen Handlungsspielraum durch eine Kreditaufstockung erweitern.

Meistens wird der Wunsch nach Kosteneinsparungen ausschlaggebend für eine geplante Kreditablösung sein.

Lohnt sich die Kreditablösung?

Die Kreditablösung mit einem Kredit einer anderen Bank lohnt sich rechnerisch, wenn der Gesamtaufwand des Umschuldungskredits niedriger ist als der Gesamtaufwand des bestehenden Restdarlehens.

Um die Schätzung durchzuführen, benötigen Sie also den aktuellen Restsaldo, den Sie dem Tilgungsplan entnehmen oder im Online-Banking unter „Finanzstatus“ abrufen können.

Zusätzlich können Sie einen neuen Tilgungsplan kostenfrei anfordern.

Der Gesamtaufwand des bestehenden Kredits setzt sich aus dem aktuellen Restsaldo zuzüglich der Zinskosten für die gesamte Restlaufzeit zusammen.

Ratenkredit bei Verivox!
  • Günstige Umschuldungskredite von ca. 20 Banken
  • Effektive Jahreszinssätze ab 0,68 %
  • Unverbindlicher, schufaneutraler Kreditvergleich
  • Digitale Abschluss & Sofortauszahlung möglich

Der Gesamtaufwand für das neue Darlehen ergibt sich aus dem Restsaldo des bestehenden Kredits zuzüglich der anfallenden Gesamtzinsen und einer eventuellen Vorfälligkeitsentschädigung.

Da die vorzeitige Kreditablösung bei der DKB Bank gegenwärtig in den meisten Fällen ohne Entschädigung möglich ist, kann der Punkt „Vorfälligkeitsentschädigung“ hier im Augenblick vernachlässigt werden.

Ob sich die vorzeitige Tilgung eines DKB Kredits lohnt, kann man mit einer Faustformel abschätzen:

Der feste Sollzinssatz des bestehenden DKB Kredits muss höher sein als der angebotene aktuelle Effektivzinssatz des neuen Umschuldungskredits.

Im Juni 2022 beträgt der durchschnittliche Sollzinssatz für Kredite mit üblichen Laufzeiten bei der DKB 4,75 %. Auf der Grundlage dieses Zinssatzes lohnt sich nach der Faustregel eine Kreditablösung,  wenn der effektive Zinssatz des neuen Umschuldungskredits in etwa 3,75 % beträgt. Außerdem sollte das DKB Privatdarlehen noch wenigstens ein Jahr laufen.

Einen besseren Eindruck erhalten Sie, wenn Sie einen kostenlosen Umschuldungsrechner aus dem Internet heranziehen. Wir empfehlen das Tool von Test.de.

Beispiel:

Ein 20.000 Euro Kredit mit einer Laufzeit von 72 Monaten und einem effektiven Jahreszinssatz in Höhe von 6,5 % soll abgelöst werden. Die Restlaufzeit beträgt 48 Monate, der neue effektive Jahreszinssatz liegt bei 4,0 %

Der Restkredit beträgt nach 24 Monate 14.153,23 Euro. Die Rate ist 334,43 Euro monatlich.

Alter Kredit:

Restschuld

14.153,23 €

Vorfälligkeitsentschädigung

keine

Abzulösender Betrag

14.153,23 €

Restlaufzeit

48 Monate

Monatsrate

334,43 €

Neuer Kredit:

Effektiver Jahreszins

4,0 %

Laufzeit

48 Monate

Monatsrate

319,11 €

Zinsersparnis

735,18 €

In diesem Beispiel bleibt die Laufzeit konstant. Die Restlaufzeit entspricht der Laufzeit des Umschuldungskredits. Die Zinsersparnis liegt bei 735,18 Euro.

Möglich ist auch, dass die Monatsrate konstant bei 334,43 Euro gehalten wird. Bei dieser Fallkonstellation verändert sich die Laufzeit.

Sie wird kürzer. Aber der Einspareffekt ist etwas höher.

Alter Kredit:

Effektivzins

6,5 %

Monatsrate

334,43 €

Restlaufzeit

48 Monate

Gesamtkosten

1.899,44 €

Neuer Kredit:

Effektivzins

4,0 %

Monatsrate

334,43 €

Laufzeit

45,63 Monate

Gesamtkosten

1.106,64 €

Zinsersparnis..

792,80 €

Bei gleicher Monatsrate sind die Einsparungen also etwas höher. Denn bei sonst gleichen Kreditmerkmalen verkürzt sich die Laufzeit.

Dieser Effekt ist aber nicht durchgängig. Er tritt in erster Linie bei langen Restlaufzeiten auf.

Überhaupt sind die Einspareffekte am deutlichsten, wenn die Restlaufzeiten zum Zeitpunkt lang sind.

Schließlich noch eine weitere Beispielrechnung.

Sie können bei gleicher Laufzeit und gleicher Monatsrate den bestehenden DKB Kredit ablösen und sich zusätzlich einen Betrag auszahlen lassen:

Monatsrate

334,43 €

Effektivzins

4,0 %

Laufzeit

48 Monate

Neuer Kreditbetrag

14.811,15 €

Alter Kreditbetrag

14.153,33 €

Auszahlungsbetrag.

658,18 €

Eine Umschuldung in einen Kredit mit günstigeren effektiven Jahreszinssätzen führt immer zu Einsparungen bei den Kosten. Eine Umfinanzierung lohnt sich aber vor allem, wenn

  • der Zinssatz des Umschuldungskredits deutlich unter dem Zinssatz des bestehenden Darlehens liegt,
  • die Restlaufzeit des alten Kredits nicht zu kurz ist.

Beträgt die Restlaufzeit beispielsweise nur noch ein halbes Jahr, ist der Einspareffekt immer gering, selbst wenn der Zinsunterschied deutlich ausfällt.

Deswegen ist es empfehlenswert, als Kreditnehmer den Markt im Auge zu behalten. Findet man schon nach einem Jahr ein Kreditangebot mit einem spürbar günstigeren Zinssatz, sollte man bereits dann eine Umfinanzierung erwägen.

Sie können die Beispielrechnungen bei Bedarf selbst vornehmen und dabei die in Ihrem Fall aktuellen Daten einsetzen. Hier die beiden Tools, die sie dazu benötigen:

Mit dem Umschuldungsrechner von Test.de können Sie mögliche Einsparungen einschätzen.

Der Kreditrechner von Zinsen-berechnen.de ermöglicht die Ermittlung des Restbetrages unter Berücksichtigung des Zinssatzes bei einer vorgegebenen Laufzeit.

Schließlich können Sie mit diesem Tool abschätzen, wie hoch der Auszahlungsbetrag bei einem günstigeren Zinssatz unter Beibehaltung von Laufzeit und Monatsrate ist.

Schritt für Schritt zur DKB Kreditablösung durch Umschuldung

Die vorzeitige Rückzahlung eines DKB Kredits kann praktisch ausschließlich online abgewickelt werden. Dennoch ist es sinnvoll, sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen, bevor die Kreditablösung in Gang gesetzt wird.

Aus den FAQ ergibt sich zwar, dass Sonderzahlungen kommentarlos auf das Kreditkonto überwiesen werden können. Wie im Fall einer Gesamttilgung zu verfahren ist, wird aber nicht ausdrücklich dargestellt.

Deswegen sollten Sie sich das Verfahren bei einer Kreditablösung vom Kundendienst kurz bestätigen lassen.

  1. 1
    Gehen Sie ins Online Banking und von da aus in den Finanzstatus und in die Kontoumsätze des DKB Privatdarlehen, um den Restsaldo festzustellen.
  2. 2
    Da die DKB in Ihrem Fall wahrscheinlich keine Vorfälligkeitsentschädigungen erhebt, brauchen Sie sich darüber keine Gedanken zu machen, es sei denn, sie haben den Kredit nach dem 28.2.2021 beantragt.
  3. 3
    Starten Sie nun einen Vergleich für Umschuldungskredite.
  4. 4
    Geben Sie dazu den gewünschten Kreditbetrag, die Laufzeit und als Verwendungszweck „Umschuldung“ in den Rechner ein und senden Sie die ausgefüllte Kreditanfrage ab.
  5. 5
    Lassen Sie sich von einem Vergleichsportal verschiedene Umschuldungskredite der anbieten.
  6. 6
    Wählen Sie das günstigste Angebot aus und schätzen Sie die Einsparmöglichkeiten mit den oben genannten Tools nach der von uns vorgeschlagenen Berechnungsmethode ein.
  7. 7
    Stellen Sie fest, ob sich eine Umschuldung für Sie lohnt.
  8. 8
    Setzen Sie sich im nächsten Schritt mit dem DKB Kundendienst in Verbindung. Informieren Sie sich nochmals über das Verfahren für eine Kreditablösung und lassen Sie sich den Restsaldo bestätigen.
  9. 9
    Schließen Sie den günstigsten Umschuldungskredit ab und tilgen sie mit der Kreditsumme das bestehende DKB Privatdarlehen.

Sie können die Umschuldung selbst vornehmen oder den Umschuldungsservice des neuen Kreditgebers nutzen.

Die meisten Direktbanken bieten einen kostenlosen Umschuldungsservice an. Einzige Voraussetzungen sind die Angabe des Verwendungszwecks „Umschuldung“ und die Erteilung einer Ablösevollmacht.

Viele Banken übernehmen daraufhin den gesamten Umschuldungsvorgang. Sie wenden sich an das Kreditinstitut des bestehenden Darlehens, lassen sich eine Kreditabrechnung geben, überweisen den geschuldeten Betrag und zahlen einen eventuellen Überschuss an Sie aus.

Einige Banken bieten allerdings einen nur eingeschränkten Umschuldungsservice an. Das bedeutet, sie müssen der Bank den aktuellen Restsaldo aufgeben. Der Rest wird dann vom Kreditinstitut, des Umschuldungskredits erledigt.

Kreditablösung mit einem DKB Umschuldungskredit

Unter bestimmten Umständen kann es sinnvoll sein, die Umschuldung mit der DKB selbst vorzunehmen.

Wenn sie Kunde der Bank sind und vor Jahren ein Darlehen mit einem deutlich höheren Zinssatz als das gegenwärtige Zinsangebot aufgenommen haben, bietet sich ein Gespräch mit dem Kreditsachbearbeiter an.

Der Abschluss eines neuen Privatdarlehens zu besseren Konditionen, um den bestehenden Kredit abzulösen, wird bei entsprechender Bonität keine Schwierigkeiten machen, wenn gleichzeitig eine Erhöhung der Kreditsumme beantragt wird.

In anderen Fällen könnten sich die Verhandlungen etwas schwieriger gestalten.

Hilfreich kann sein, zuvor Kreditangebote anderer Banken einzuholen. Sind diese günstiger, kann man darauf während des Gesprächs mit dem Kreditsachbearbeiter verweisen.

DKB Umschuldungskredit zur Ablösung anderer Darlehen

Sowohl der DKB Privatkredit als auch der DKB Sofortkredit eignen sich zur Umschuldung teurer Darlehen anderer Banken. Die bonitätsabhängigen effektiven Zinssätze betragen derzeit 2,85 % bzw. 3,69 % ab Laufzeiten von 85 Monaten.

Der Umschuldungskredit kann online beantragt Digital abgeschlossen werden.

Kreditinteressenten können als Verwendungszweck „Ablösung anderer Kredite“ eintragen. Während der Kreditanfrage muss angegeben werden, welche Kredite mit dem Darlehen umgeschuldet werden sollen.

Weiter erforderlich sind Angaben zum Restsaldo des abzulösenden Kredits und zum Ablösungsdatum sowie die Mitteilung der IBAN der anderen Bank.

Die DKB bietet einen kostenlosen Umschuldungsservice an und löst die Fremdkredite ab, sofern alle Angaben korrekt gemacht wurden. Eventuell verbleibende Beträge werden an Kunden ausgezahlt.

Die Ablösung mehrerer Kredite ist möglich.

Die obige Anleitung führt die einzelnen Schritte auf, die bei einer Umschuldung beachtet werden sollten.

Eigenmittel einsetzen: die Alternative zum Umschuldungskredit

Von Verbraucherschützern und in der Fachpresse hört man oft den Rat, so weit wie möglich Eigenmittel einzusetzen, um eine Kreditaufnahme überhaupt unnötig zu machen oder einen bestehenden Kredit vorzeitig zu tilgen.

Beispiel:

Die Frist einer Festgeldanlage läuft ab. Sie können den Geldbetrag daraus erneut anlegen oder nutzen, ein bestehendes Darlehen ganz oder teilweise zu tilgen. Verbraucherschützer werden Ihnen zur Kredittilgung raten.

Eine Kredittilgung aus Eigenmitteln ist aber unseres Erachtens nicht in jedem Fall sinnvoll.

Kommen für Sie ausschließlich Geldanlagen in der sichersten Risikoklasse infrage, lohnt sich eine Kreditablösung so gut wie immer.

Die Zinsen für Spareinlagen, Festgelder oder Tagesgelder sind regelmäßig niedriger als der effektive Jahreszins von Verbraucherdarlehen.

Anders kann es bei Geldanlagen mit einer etwas höheren Risikoklasse aussehen. Beispielsweise beträgt die durchschnittliche Rendite einer langfristigen Aktienanlage in der Form von ETFs zwischen 5 % und 6 %.

Beträgt der effektive Jahreszins eines bestehenden Kredits nur 4 %, dann lohnt sich eine Kreditablösung im Vergleich zu einer Aktienanlage nicht.

Müssen Sie dann noch zusätzlich Vorfälligkeitsentschädigung entrichten, wird die Kreditablösung aus Eigenmitteln noch unwirtschaftlicher.

DKB Kredit ablösen: Erfahrungen

Für Kunden mit ausreichender Bonität, die in den Genuss der bonitätsunabhängigen Zinssätze kommen, ist das Kreditangebot der DKB an sich attraktiv.

Mit einem effektiven Jahreszinssatz in Höhe von gegenwärtig 3,19 % für Ratenkredite mit normaler Laufzeit gehört das Privatdarlehen der DKB zu den besten Angeboten in Deutschland.

Die Frage ist aber, wie die Bank reagiert, wenn Kunden mit einem Kreditabschluss bzw. Kreditantrag vor dem 1. März 2021 vom großzügigen Angebot einer kostenlosen Gesamttilgung des bestehenden Darlehens Gebrauch machen.

Während es viele lobende Kundenberichte zu den guten Kreditkonditionen und zur zügigen Kreditauszahlung gibt, findet man kaum Erfahrungsberichte zur Kreditablösung.

Aus den wenigen Kundenbewertungen zu diesem Thema lässt sich aber schließen, dass die DKB sich bei einer Kreditablösung fair verhält, den Kundenwunsch akzeptiert und Kunden bei der Durchführung, soweit erforderlich, unterstützt.

Ratenkredit bei Verivox!