Hochzeitskredit-Vergleich: beste Konditionen sichern

Polterabend, Hochzeitsfeier und Flitterwochen, junge Paare möchten ihre Hochzeit in einem angemessenen Rahmen feiern. Aber das kostet Geld. Und gerade jüngere Menschen können ihre Traumhochzeit nicht immer aus eigenen Mitteln finanzieren.

So liegt es nahe, einen Hochzeitskredit aufzunehmen.

Erster Ansprechpartner ist häufig die Hausbank. Vielleicht wirbt das Kreditinstitut gerade damit, günstige Kredite für eine Hochzeit zur Verfügung zu stellen.

Die Finanzierung einer Hochzeit mit der Hausbank erscheint vielleicht als günstig, muss aber keinesfalls die günstigste Kreditlösung sein. Die finden Sie am besten, wenn Sie viele Kreditangebote mit einem Kreditvergleich bequem von zu Hause aus vergleichen.

Hier unsere Tipps für seriöse Kreditmarktplätze, mit denen sie günstige Hochzeitskredite finden:

Smava

Check24

Finanzcheck.de

Die hier vorgeschlagenen Kreditrechner unterbreitet Angebote kostenlos und unverbindlich. Kreditanfragen sind schufaneutral.

Sie müssen nicht befürchten, dass sich Ihre Bonität verschlechtert, nur weil Sie eine Kreditanfrage bei einem der Vergleichsrechner gestellt haben.

Wir empfehlen den Kreditvergleich von Finanzcheck.de, weil der Finanzdienstleister für seinen guten Service bekannt ist. Gerade bei Hochzeitskrediten kann eine professionelle Beratung von Nutzen sein.

Telefon: 0800 433 88 77 montags bis sonntags von 8:00 bis 20:00 Uhr. Die Beratung ist kostenlos.

Eine weitere Empfehlung ist der Kreditvergleich von smava. Dieser Kreditrechner ist bekannt für besonders schnelle Kredite und ordnet die Kreditvorschläge nach Auszahlungswahrscheinlichkeit und Zinssatz.

Kostenlose Beratung: 0800 000 98 00

So finden Sie günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Hochzeit:

  1. 1
    Tragen Sie die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit ein. Der Verwendungszweck ist „Freie Verwendung“.
  2. 2
    Suchen Sie aus der Liste ein günstiges Kreditangebot aus. Orientieren Sie sich dabei an den repräsentativen Beispielen, die Sie unterhalb des jeweiligen Angebots finden.
  3. 3
    Klicken Sie auf „Weiter“. Sie gelangen zu einer Antragsstrecke.
  4. 4
    Entscheiden Sie, ob Sie den Kredit allein oder zusammen mit Ihrem Partner beantragen möchten.
  5. 5
    Füllen Sie die einzelnen Schritte der Antragsstrecke sorgfältig aus. Senden Sie das Formular ab.
  6. 6
    Innerhalb weniger Augenblicke erhalten Sie ein oder mehrere individuelle Kreditangebote mit den unter Berücksichtigung Ihrer Bonität günstigsten Zinssätzen.
  7. 7
    Schließen Sie einen der angebotenen Hochzeitskredite ab, sofern die Konditionen Ihren Vorstellungen entsprechen.

Viele Banken bieten ein Antragsverfahren mit digitalen Elementen an. Je nachdem, wie „digital“ der Kreditantrag abgewickelt werden kann, ist die bewilligte Kreditsumme in der Regel innerhalb von zwei bis sieben Tagen auf Ihrem Konto.

Am schnellsten sind Kredite, die mit einer elektronischen Unterschrift abgeschlossen werden können.

Voraussetzung für jeden Kredit ist eine ausreichende Bonität.

Die Bank prüft zunächst, ob die SCHUFA in Ordnung ist. Manchmal werden noch andere Wirtschaftsauskunfteien in die Prüfung einbezogen. Unerledigte Negativmerkmale machen eine Kreditaufnahme unmöglich.

Daneben lässt die Bank sich von einer Wirtschaftsauskunftei, meistens ist es die SCHUFA, einen Scorewert übermitteln. Dieser Wert gibt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit das Kreditinstitut mit der ordnungsgemäßen Rückzahlung eines Darlehens rechnen kann.

Mehr als 95 % der deutschen Verbraucher müssen sich um die SCHUFA keine Sorge machen. Ihre Scorewerte entsprechen den Vorstellungen der Banken.

Neben der Zuverlässigkeitsprüfung unter Einschaltung von Wirtschaftsauskunfteien wird die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit geprüft.

Dazu werden die regelmäßigen Einnahmen den Kosten gegenübergestellt. Die Differenz ist das frei verfügbare Einkommen. Es muss ausreichen, um die monatlichen Raten des gewünschten Darlehens aufbringen zu können.

Ein Kredit für die Hochzeit kann von einer Einzelperson oder gemeinsam mit dem Partner beantragt werden. Ein gemeinsamer Antrag verbessert die Bonität, wenn beide Partner verdienen.

Es gibt aber einen Nachteil. Beide Partner werden Kreditnehmer. Der Kredit erscheint in den SCHUFA Dateien beider Partner. Es handelt sich nicht um einen Negativeintrag. Die ordnungsgemäße Rückzahlung eines Darlehens wird sogar positiv bewertet.

Aber Vorkredite in der Schufadatei beeinflussen die Bonität mit Blick auf weitere Kreditaufnahmen. Die Darlehen können dann etwas teurer werden.

Bei Hochzeitskrediten über größere Beträge ab etwa 10.000 Euro werden viele Banken die Unterzeichnung des Darlehensvertrages von beiden künftigen Eheleuten erwarten.

Was ist ein Hochzeitskredit?

In den Schaufenstern von Bankfilialen und im Internet werden Hochzeitskredite häufig besonders beworben. Dadurch kann der Eindruck entstehen, dass es sich um Spezialkredite zu besonders günstigen Konditionen handelt.

Dieser Eindruck ist falsch. Hochzeitskredite sind keine zweckgebundenen Darlehen, die nur für Aufwendungen im Rahmen einer Hochzeit aufgenommen werden können und deshalb besonders günstig sind.

Sondern es handelt sich um ganz normale Kredite zur freien Verwendung. In manchen Kreditrechnern findet man im Dropdown-Menü für den Verwendungszweck Hochzeitskredite gesondert ausgewiesen.

Damit soll nur ein bestimmter Kundenkreis ganz besonders angesprochen werden. Am Charakter des Kredits als frei verwendbares Darlehen ändert dies nichts.

Hochzeitskredite sind auch nicht generell günstiger als andere Ratenkredite zur freien Verwendung.

Manchmal bieten bestimmte Banken besonderer Hochzeitskredite an, die andere Konditionen haben als die üblichen, von der Bank ausgegebenen Ratenkredite. Beispielsweise wird ein Festzinssatz angeboten oder es können besondere Laufzeiten vereinbart werden.

Es kann auch vorkommen, dass die Zinssätze günstiger sind als bei anderen von der Bank ausgegebenen Ratenkrediten.

Oft handelt es sich um temporäre Werbemaßnahmen.

Der Umstand, dass der Hochzeitskredit günstiger ist, als die sonst von der Bank ausgegebenen Ratenkredite, besagt aber noch nichts darüber, dass es nicht woanders noch bessere Zinskonditionen gibt, ohne dass ein gesonderter Hochzeitskredit angeboten wird.

Auch solche Sonderangebote sollten Sie nicht davon abhalten, einen Kreditvergleich durchzuführen.

Den passenden Kreditbetrag wählen

Welche Aufwendungen im möchten Sie mit einem Hochzeitskredit finanzieren? Verschaffen Sie sich einen Überblick, bevor Sie eine Kreditanfrage stellen und schätzen Sie die Kosten.

Folgende Kosten fallen gewöhnlich im Rahmen einer Hochzeit an:

  • Trauringe.
  • Kleidung und sonstige Ausstattung von Braut und Bräutigam.
  • Hochzeitsmenü und Getränke nebst Raummiete und Blumenschmuck.
  • Musik.
  • Einladungen und gegebenenfalls Danksagungen nebst Porto.
  • Eventuell professioneller Hochzeitsausstatter (Partyservice).
  • Eventuell Unterbringung von Gästen.
  • Hochzeitsfotos.
  • Flitterwochen, Hochzeitsreise.

Welche Beträge für die einzelnen Positionen eingesetzt werden sollen, hängt von Ihren Wünschen und den Wünschen des Partners ab.

Genauso wie bei einem Vergleich, können Sie Kosten sparen, wenn Sie mehrere Angebote für die einzelnen Positionen einholen und vergleichen.

Manchmal ist schon vor der Hochzeit abzusehen, dass noch andere Ausgaben (teilweise) kreditfinanziert werden sollen.

Beispielsweise ist geplant, einen Kredit auch für die Erstausstattung der Ehewohnung aufzunehmen. Oder die Anschaffung eines weiteren Autos ist erforderlich.

In solchen Fällen sollten Sie versuchen, diese Aufwendungen in den Hochzeitskredit einzubeziehen.

Eine Aufnahme zweier Kredite relativ kurzfristig hintereinander ist sehr unpraktisch. Die Bonität für den zweiten Kredit wird durch den Hochzeitskredit belastet mit der Folge schlechterer Kreditkonditionen.

Haben Sie einen Überblick über die Gesamtkosten der geplanten Hochzeit, geht es jetzt um die Eingrenzung des Kreditbedarfs.

Überlegen Sie, wie hoch der Betrag ist, den sie aus Eigenmitteln aufbringen können. Finanzieren Sie einen Teil der Aufwendungen selbst, können Sie Kosten sparen.

Steht der Kreditbetrag fest, müssen Sie jetzt noch ermitteln, ob Sie die Kreditraten aufbringen können. Dabei hilft Ihnen ein kostenloser Haushaltsrechner von Kredit-mit-Verantwortung.de.

Auszug aus dem Haushaltsrechner

Angenommen, die Differenz zwischen dem gemeinsamen Einkommen und allen Ausgaben beträgt 250 Euro. Dann ist dies der Betrag, der höchstens für die Begleichung der monatlichen Rate zur Verfügung steht.

Wie viel Kredit kann mit einer solchen Monatsrate aufgenommen werden? Die Kredithöhe hängt ab vom effektiven Jahreszinssatz und von der Laufzeit des Darlehens.

Nach Statistiken betragen die durchschnittlichen Kosten einer Hochzeit zwischen 10.000 Euro und 20.000 Euro. Gehen wir einmal davon aus, Sie benötigen 15.000 Euro.

Eine Vorstellung von den aktuellen Zinssätzen gibt Ihnen die Statistik der Deutschen Bundesbank zu Konsumentenkrediten an private Haushalte.

Gegenwärtig liegen die Durchschnittszinssätze für Darlehen mit Laufzeiten bis zu 60 Monate bei etwa 4,5 %. Ist die Laufzeit länger, erhöht sich der Zinssatz auf ca. 6,8 %.

Laufzeit

Zinssatz

Gesamtkosten

Kreditbetrag

36 Monate

4,50 %

585 €

8.416 €

48 Monate

4,50 %

1.017 €

10.983 €

60 Monate

4,50 %

1.561 €

13.439 €

72 Monate

6,80 %

3.169 €

14.831 €

Die Beispiele haben wir mit dem Tool von Zinsen-berechnen.de berechnet.

Um unter den Voraussetzungen in unserem Beispiel ca. 15.000 Euro aufnehmen zu können, müssten Sie eine Laufzeit von 60 bis 72 Monaten wählen. Fünf bis sechs Jahre sind eine lange Zeit, in der sie an Ihren Hochzeitskredit gebunden sind.

Hochzeitskredit mit kostenloser Sondertilgung

Achten Sie deshalb nicht ausschließlich auf einen niedrigen effektiven Jahreszins. Ein günstiger Kredit für die Hochzeit hat beides: niedrige Zinssätze und flexible Regeln für die Rückzahlung.

Kostenlose Sondertilgungen räumen den Kunden mehr oder weniger fast alle Banken ein. Es gibt aber auch Kreditangebote mit kostenloser vorzeitiger Gesamttilgung.

Beispiele sind die DKB (3,49 % effektiver Jahreszins), die ING DiBa (3,69 %) und die Sparkasse mit dem S Kredit-per-Klick (4,49 %). Weitere Beispiele finden Sie auf einer gesonderten Beitragsseite.

Nach dem Gesetz können Sie Ratenkredite an Verbraucher mit einem festen Sollzins jederzeit ganz oder teilweise tilgen.

Die Bank kann aber Vorfälligkeitsentschädigungen in Höhe von 1,0 % des außer der Reihe getätigten Betrages verlangen (bei Restlaufzeiten von einem Jahr oder kürzer 0,5 % %).

Empfehlenswerte Hochzeitskredite:

Werbung
Attraktiver Ratenkredit mit schneller Auszahlung Der Targobank Kredit bietet günstige Zinskonditionen, kostenlose Sondertilgungen, flexible Raten und einen digitalen Kreditabschluss. Targobank Kreditanfrage
Der passende Kredit für jede Lebenslage Der Santander BestCredit eignet sich für jeden Verwendungszweck. Schnelle Auszahlung dank digitalem Abschluss. Hohe Auszahlungswahrscheinlichkeit. BestCredit anfragen
Online Kredit mit attraktiven Konditionen Der Postbank Privatkredit direkt überzeugt mit einem niedrigen Zinsniveau. Vorzeitige Tilgungen in beliebiger Höhe sind immer kostenfrei. Postbank Kreditanfrage


Verzichtet die Bank auf Vorfälligkeitsentschädigungen bei Sonderzahlungen, können Sie die Gesamtkosten des Darlehens durch Sonderzahlungen deutlich senken.

Mit der Verkürzung der Laufzeit sind Sie zudem schneller schuldenfrei und erlangen eine bessere Bonität.

Alternativen zum Ratenkredit

Einige Reiseveranstalter bieten günstige Pakete für Hochzeitsreisende an. Hin und wieder ist es möglich, beim Veranstalter Kredite für solche Reisen aufzunehmen oder Ratenzahlungen zu vereinbaren.

Diese Angebote können manchmal günstiger sein als ein Ratenkredit von einer Bank. Das ist aber nicht immer der Fall.

Lassen Sie sich deshalb die Gesamtkosten genau berechnen und vergleichen Sie diese mit den Gesamtkosten für einen Kredit.

Werden nur kleinere Beträge benötigt, kommt die Inanspruchnahme eines eingeräumten Dispositionskredits oder des Kreditrahmens einer Kreditkarte in Betracht.

Denken Sie aber an die hohen Zinsen. Die Inanspruchnahme von Dispos und Kreditkarten ist nur sinnvoll, wenn Sie die Sollstände spätestens nach einigen Monaten glattstellen können.

Eine gute Alternative zum Dispo oder zur Kreditkarte ist die Aufnahme eines Rahmenkredits. Rahmenkredite funktionieren fast genauso wie Dispos. Aber die Zinsen sind deutlich niedriger. Die ING DiBa bietet einen günstigen Rahmenkredit an.

Wie beim Überziehungskredit muss nur der in Anspruch genommene Teil des eingeräumten Kreditrahmens verzinst werden. Der einzige Unterschied ist, dass manche Anbieter von Rahmenkrediten eine geringe monatliche Rückzahlung verlangen.

Hochzeitskredite ohne SCHUFA?

Kredite ohne SCHUFA werden im Internet angeboten. Sie stammen in den überwiegenden Fällen von einer Liechtensteiner Bank und werden von Kreditvermittlern in Deutschland vermittelt.

Bei der Sigma Bank kann man sie auch direkt beantragen. Darlehen können über 3.500 Euro, 5.000 Euro und 7.500 Euro beantragt werden.

Der Vorteil dieser Kreditart ist, dass die SCHUFA vom Darlehen nichts erfährt. Die Auskunftei wird überhaupt nicht eingeschaltet.

Für Personen mit negativen SCHUFA Eintragungen ist das häufig die einzige Kreditchance. Allerdings entfällt auch diese Chance, wenn harte Eintragungen wie Insolvenz, eidesstattliche Versicherungen, Haftbefehle oder unbezahlte rechtskräftig festgestellte Forderungen vorhanden sind.

Darüber hinaus besteht ein Vorteil, weil die Scorewerte bei zukünftigen Kreditaufnahmen nicht durch den Hochzeitskredit belastet werden.

Kredite ohne SCHUFA haben keine negativen Auswirkungen auf die Bonität und den Kreditscore, weil die SCHUFA ihre Existenz nicht kennt.

Dieser mögliche Vorteil hat allerdings seinen Preis. Die Kredite sind immens teuer. Die Zinssätze liegen gegenwärtig bei 11 %.

Kredite ohne SCHUFA sind eine absolute Notlösung. Sie werden erst nach einem relativ komplizierten Antragsverfahren gewährt. Als Hochzeitskredit sind sie eigentlich nicht zu empfehlen.

Wer leichte Schufadellen hat, kann trotzdem versuchen, einen normalen Hochzeitskredit trotz SCHUFA Eintrag zu erhalten.

Einige Banken sind dazu bereit. Deren Angebote sind in dem von uns empfohlenen Kreditvergleich enthalten.

Zusammenfassung & Tipps – ist ein Kredit für die Hochzeit sinnvoll?

Ein Kredit für Aufwendungen rund um die Hochzeit ist eigentlich nicht sinnvoll, aber in manchen Fällen einfach nicht zu vermeiden. Kümmern Sie sich dann rechtzeitig um die Fremdfinanzierung Ihrer Hochzeit. Zeitdruck kostet Geld.

  1. Die Aufnahme eines Hochzeitskredits bedeutet eine finanzielle Vorbelastung von Anfang an. Ein bestehender, noch laufender Kredit ist ein negativer Punkt bei der Bonitätsprüfung für zukünftige Kredite. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise auch Aufwendungen für eine Wohnungseinrichtung fremdfinanzieren müssen und vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft einen Immobilienkredit benötigen.
  2. Deswegen sollte die Kreditlaufzeit so kurz wie möglich gehalten werden. Der Kreditbetrag sollte nicht zu hoch bemessen werden, aber es sollte ein kleiner Puffer für unvorhergesehene Ausgaben eingeplant werden.
  3. Vermeiden Sie die gemeinschaftliche Kreditaufnahme, sofern dies möglich ist. Nehmen beide Ehepartner das Darlehen gemeinschaftlich auf, wirkt sich die Kreditaufnahme auch auf die Bonität beider Partner aus.
  4. Lassen Sie Eltern und nahe Verwandte oder Freunde nicht bürgen. Nicht umsonst heißt es, wer für Forderungen bürgt, sollte das Geld lieber gleich verschenken. Was zukünftig passiert, kann keiner voraussagen. Viele Freundschaften und gute Beziehungen zu Verwandten sind an Bürgschaften schon gescheitert. Übrigens werden Bürgschaften in die Schufadatei des Bürgen eingetragen.
  5. Lassen Sie sich nicht auf Restschuldversicherungen ein und schon gar nicht auf den Abschluss anderer Finanzprodukte im Rahmen der Kreditgewährung. Restschuldversicherungen sind grundsätzlich nicht zu empfehlen. Die Kosten dafür sind regelmäßig in den effektiven Zinssätzen nicht enthalten. Restschuldversicherungen können die Kreditkosten erheblich erhöhen. Es gibt sogar Fälle, in denen die Darlehen durch Kreditausfallversicherungen doppelt so teuer wurden.
  6. Sehen Sie zu, dass Sie den Hochzeitskredit so rasch wie möglich loswerden. Ohne Vorfälligkeitsentschädigungen geht dies nur, wenn der Kreditvertrag die Möglichkeit kostenloser Sonderzahlungen vorsieht. Besonders vorteilhaft ist es, wenn auch die kostenlose vorzeitige Kreditablösung erlaubt wird.
  7. Gehen Sie auch zu der Ihnen vertrauten Hausbank. Manchmal wirkt ein günstiges Alternativangebot einer anderen Bank Wunder und die Hausbank geht mit den Zinssätzen runter. Wer sich die Mühe eines Kreditvergleichs macht, der sollte alle Finanzierungsmöglichkeiten ausschöpfen: Direktbanken über Kreditvergleiche, Kreditvermittler und Filialbanken.

Der günstigste Anbieter erhält den Zuschlag. So wird ein erforderlicher Hochzeitskredit nicht unnötig teuer.