Zweiter Kreditnehmer

Beitragsbild: gemeinsamer Kreditantrag online mit einem Laptop

Ein zweiter Kreditnehmer erhöht die Annahmewahrscheinlichkeit und ermöglicht in vielen Fällen höhere Kreditbeträge, bessere Zinskonditionen und längere Laufzeiten. Manche Banken akzeptieren einen zweiten Kreditnehmer nur, wenn er zusammen mit dem Erstunterzeichner in einem Haushalt lebt. Nachteile für den zweiten Kreditnehmer sind die unmittelbare Haftung für die Kreditverbindlichkeiten und die Eintragung des Kredits in die SCHUFA, wodurch die Bonität nicht nur des Erstunterzeichners, sondern darüber hinaus des zweiten Kreditnehmers beeinflusst wird.