• Home
  • Blog
  • 70.000 Euro Kredit, 10 Jahre Laufzeit: Top-Angebote im Vergleich

70.000 Euro Kredit, 10 Jahre Laufzeit: Top-Angebote im Vergleich

Sie können einen 70.000 Euro Kredit über 10 Jahre online beantragen.

Bei einem Zinssatz von 7 % summieren sich die Zinskosten auf 26.603 € und die Rate beträgt 805 €. Wird der Zinssatz um 2 % auf 5 % verringert, beläuft sich die monatliche Belastung bei Gesamtkosten in Höhe von 18.640 € auf nur noch 739 €.

Mit einem Kreditvergleich können also Zinskosten in erheblichem Umfang eingespart werden.

70.000 Euro Kredit Rechner: günstige Konditionen sichern

Kostenlos & schufaneutral: Hier finden Sie 70.000 € Kredite zu Top-Zinsen!

Das bietet der Kreditrechner:

  • Kreditvergleich mit über 20 namhaften Kreditinstituten
  • Kreditbeträge: 1.000 bis 100.000 €
  • Lange Laufzeiten bis zu 10 Jahren
  • Individuelle Zinsangebote in wenigen Minuten
  • Sofortauszahlung teilweise möglich
  • Kostenlose telefonische Expertenberatung

70.000 Euro Kredit: Voraussetzungen

Die Aufnahme eines 70.000 € Ratenkredits setzt eine gute Bonität voraus. Der Kreditgeber muss davon überzeugt sein, dass der Antragsteller über ausreichendes Einkommen verfügt, um die hohen Monatsraten darstellen zu können. In der Regel müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • Regelmäßiges Einkommen als Arbeitnehmer, Beamter, Selbstständiger, Ruheständler.
  • Arbeitnehmer müssen in der Regel seit sechs Monaten beim derzeitigen Arbeitgeber tätig sein, hin und wieder genügen drei Monate.
  • Selbstständige müssen einige Jahre (meistens 2 bis 3 Jahre) die selbstständige Tätigkeit ausüben.
  • Keine unerledigten negativen SCHUFA Einträge und eine ausreichende Bonität.
  • Viele Banken erwarten einen zweiten Kreditnehmer. Beide Antragsteller müssen in der Regel im selben Haushalt leben.

Sicherheiten wie Bürgen, Immobilien, Kraftfahrzeuge oder Geldanlagen können die Vergabechancen erhöhen und außerdem günstigere Zinssätze ermöglichen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Arbeitnehmer: Verdienstbescheinigungen der letzten 1 bis 2 Monate
  • Beamte: aktuelle Besoldungsmitteilungen
  • Ruheständler: aktueller Bescheid über die Rente oder die Pension
  • Selbstständige: Einkommenssteuerbescheide auch Jahresabschlüsse oder Einnahme-Überschussrechnungen und betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Kontoauszüge der letzten Monate, aus denen sich die Gehaltseingänge ergeben.
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung zur Legitimierung

Einige Kreditinstitute bieten einen vollständig digitalen Kreditabschluss mit automatischer Kontoauswertung und Sofortauszahlung unmittelbar nach elektronischer Signatur des Vertrages an. Voraussetzung ist, dass das Hauptkonto im Online-Banking geführt wird und der Antragsteller Zugriff auf das Konto erlaubt.

Vergabeverfahren & Auszahlungsdauer

Online-Kreditanfrage ausfüllen und absenden: Das Formular wird vom Kreditvergleich zur Verfügung gestellt. Notwendig sind Angaben zur Person und zu den wirtschaftlichen Verhältnissen. Gegebenenfalls muss der Arbeitgeber angegeben werden.

Individuelle Kreditangebote erhalten: Der Kreditvergleich legt Ihnen in wenigen Augenblicken einige Kreditangebote kostenlos und unverbindlich vor. Außerdem steht kostenlos der telefonische Kundendienst zur Verfügung.

Angebote prüfen: Haben Sie sich für ein Kreditangebot entschieden, können Sie den Vertrag jetzt direkt mit der Bank abschließen. Bei den meisten Banken ist ein wenigstens teilweise digitaler Kreditabschluss möglich.

Herkömmlicher Kreditabschluss: Sie erhalten die Vertragsunterlagen wahlweise per E-Mail oder mit der Post. Drucken Sie die Unterlagen gegebenenfalls aus und versenden Sie den unterschriebenen Vertrag mit Anlagen nach Durchführung des PostIdentverfahrens an die Bank. Auszahlungsdauer: 7 bis 10 Tage.

Legitimation per Video-Chat: Statt des PostIdentverfahrens wird eine Videokonferenz durchgeführt. Videoident ist einfacher, verkürzt das Vergabeverfahren allein jedoch nicht.

Unterlagen-Upload: Die angeforderten Dokumente werden zur Bank hochgeladen. Der Vertrag muss aber nach wie vor unterschrieben und an die Bank versandt werden. Möglich ist eine kleine Zeitersparnis.

Digitale Unterschrift: Der Postversand ist nicht notwendig. Zusammen mit Videoident und Unterlagen-Upload kann das Vergabeverfahren verkürzt werden. Auszahlungsdauer: 3 bis 4 Tage.

Vollständig digitaler Kreditabschluss ohne Papierkram: Die Bank benötigt keine Unterlagen und wertet stattdessen das Hauptkonto des Antragstellers aus. Der Kredit wird unmittelbar im Anschluss an die digitale Unterschrift ausgezahlt. Der Betrag ist oft schon am nächsten Tag auf dem Konto des Kreditnehmers.

Was kostet ein 70.000 Euro Kredit?

Die Gesamtkosten eines Kredits sind abhängig vom Kreditbetrag, von den Zinsen und von der Laufzeit.

Laufzeit

5 %

7 %

7 Jahre

12.802 €

18.128 €

8 Jahre

14.720 €

20.901 €

9 Jahre

16.666 €

23.726 €

10 Jahre

18.640 €

26.603 €

Je kürzer die Laufzeit gewählt wird, desto geringer sind die Gesamtkosten bei gleichem Zinssatz und Kreditbetrag.

Kredit 70.000 Euro: monatliche Rate

Die Höhe der Rückzahlungsrate richtet sich bei gleichem Betrag und gleichem Zinssatz allein nach der Laufzeit.

Laufzeit

Rate bei 5 %

Rate bei 7,0 %

7 Jahre

986 €

1.049 €

8 Jahre

883 €

947 €

9 Jahre

802 €

886 €

10 Jahre

739 €

815 €

Die monatliche Rückzahlungsrate verringert sich mit zunehmender Laufzeit deutlich. Aber die Gesamtkosten steigen erheblich.

Tipp:

Die in den Beispielen verwendeten Zinssätze sind nicht aus der Luft gegriffen. Zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels ziehen die Marktzinsen deutlich an. Vor allem Ratenkredite haben sich seit Beendigung der Niedrigzinsphase spürbar verteuert.

Verfügen Sie über Immobilieneigentum sollten Sie deshalb überlegen, ob eine Kreditlösung mit einem Grundschulddarlehen nicht günstiger ist. Kreditbroker wie Interhyp, Creditolo oder Bon-Kredit vermitteln Immobiliendarlehen, die nicht zweckgebunden, sondern frei verfügbar sind.

Welches Einkommen ist erforderlich?

Nach einer Faustregel vergeben Banken Ratenkredite zu Konsumzwecken in Höhe des 10-fachen bis 15-fachen des monatlichen Nettoeinkommens. Danach ist für einen 70.000 € Kredit ein monatliches Nettoeinkommen in Höhe von ca. 4.700 € Voraussetzung.

Für Immobilienfinanzierungen gelten andere Regeln.

Der tatsächliche Maximalkredit hängt allerdings von individuellen Faktoren ab. Dazu gehören Beruf, Alter, Personenstand und auch Wohnverhältnisse. Schließlich beeinflusst die gewählte Laufzeit, wie viel Kredit im Einzelfall vergeben werden kann.

Entscheidend sind die Einkommensverhältnisse. Dabei geht es nicht um die absolute Höhe der anrechnungsfähigen Einkünfte, sondern um das frei verfügbare Einkommen. Unter frei verfügbarem Einkommen versteht man die Differenz aus den regelmäßigen Einnahmen und allen Ausgaben. Dies ist der Betrag, der zur Begleichung der Rückzahlungsrate zur Verfügung steht.

Passende Laufzeit wählen

Bei sonst gleichen Konditionen bestimmt die Laufzeit die Höhe der Monatsrate und die aufzuwendenden Gesamtkosten. Eine lange Laufzeit bedeutet eine geringere monatliche Belastung bei höheren Zinskosten.

Ideal ist eine Laufzeit, die sich an der voraussichtlichen Nutzungsdauer des finanzierten Gegenstandes orientiert. Andererseits darf die gewählte Rückzahlungsrate die finanziellen Möglichkeiten des Kreditnehmers nicht überstrapazieren.

Für Kredite bis 50.000 € beträgt die durchschnittliche Laufzeit etwa 84 Monate. Werden hingegen 70.000 € aufgenommen, ist in vielen Fällen eine längere Laufzeit bis zu 10 Jahren sicherlich unvermeidbar.

Einige Kreditinstitute bieten gebrochene Laufzeiten an. Kreditnehmer können Laufzeiten in Monatsintervallen wählen und die Rate auf diese Weise genauer an die wirtschaftlichen Verhältnisse anpassen.

Zweckgebundene oder frei verwendbare Kredite

Verbraucherdarlehen können zweckgebunden oder frei verfügbar sein.

Frei verfügbare Darlehen können Kreditnehmer beliebig einsetzen. Sie sind in der Regel etwas teurer als zweckgebundene Darlehen.

Zweckgebundene Darlehen sind grundsätzlich günstiger, aber die Verwendung dieser Kredite ist eingeschränkt. Zudem werden meistens zusätzliche Sicherheiten verlangt.

Beispiele für zweckgebundene Darlehen sind Autokredite und sogenannte Wohnkredite zur Renovierung oder Modernisierung von Immobilien.

Sondertilgungen & Ratenpausen

Kreditinteressenten sollten nicht nur auf günstige Zinssätze, sondern auch auf Zusatzvereinbarungen achten.

Verbraucherdarlehen können immer jederzeit ganz oder teilweise vorzeitig abgelöst werden. Banken können aber Vorfälligkeitsentschädigungen erheben. Die Vorfälligkeitsentschädigung beträgt 1 % bei einer Restlaufzeit von länger als einem Jahr, sonst 0,5 %.

Viele Banken verzichten aber ganz oder teilweise auf die Geltendmachung von Vorfälligkeitsentschädigungen:

Kostenlose Sondertilgungen ermöglichen die vorzeitige Rückführung eines Teils des aufgenommenen Darlehens ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

Können kostenlose Gesamttilgungen vereinbart werden, kann der gesamte Rest Betrag ohne Vorfälligkeitsentschädigung zurückgezahlt werden.

Mit vorzeitigen Tilgungsmaßnahmen können Laufzeiten verkürzt und dadurch Kosten eingespart werden. Einige Banken bieten Kunden ein Wahlrecht an. Entweder kann die Laufzeit verkürzt oder die Rate verringert werden.

Ratenpausen können bei vorübergehenden finanziellen Engpässen hilfreich sein. Praktisch alle Banken gewähren Ratenpausen oder andere Ratenerleichterungen im Kulanzweg. Kreditnehmer müssen sich im Einzelfall an den Kundendienst wenden und Ratenänderungen aushandeln.

Einige Kreditinstitute verhalten sich kundenfreundlicher und treffen bereits im Kreditvertrag Vereinbarungen zu Ratenpausen.

Restschuldversicherung ja oder nein

Fast alle Kreditbanken versuchen, im Rahmen der Kreditvergabe Restschuldversicherungen zu vermitteln. Grundsätzlich wird der Abschluss als optional dargestellt.

Die Kosten einer optionalen Restkreditversicherung werden in den effektiven Jahreszinssatz nicht eingerechnet und sind für Kreditnehmer deshalb nicht ohne weiteres zu überblicken. Sie können aber erheblich sein.

Kreditnehmer sollten nicht nur wegen der hohen Kosten beim Abschluss von Restschuldversicherungen zurückhaltend sein.

Häufig lässt auch der Versicherungsschutz zu wünschen übrig, weil der Versicherungsvertrag eine Reihe von Ausschlusstatbeständen enthält. Viele Verbraucherschützer raten deshalb vom Abschluss solcher Versicherungsprodukte ab.

Kreditanfrage vorbereiten

  • SCHUFA Auskunft einholen, wenn eine Veränderung der Score Werte zu vermuten ist. Veranlassen Sie die Berichtigung falscher Einträge. Versuchen Sie, unerledigte Negativmerkmale zu bereinigen.
  • Überblick zu den Finanzen verschaffen: Mit einer Haushaltsrechnung kann eingeschätzt werden, ob ein 70.000 € Kredit verkraftbar ist. Ein hilfreiches Tool stellt Kredit-mit-Verantwortung.de zur Verfügung.
  • Zusätzliche Sicherheiten: Können neben der üblichen Gehaltsabtretung weitere Sicherheiten erbracht werden: Kraftfahrzeuge, Immobilien, Lebensversicherungen, Sparguthaben und Wertpapierbestände.
  • Zweiter Antragsteller oder Bürge: Ein weiterer Kreditnehmer oder ein Bürge kann die Vergabebereitschaft verbessern und günstigere Konditionen möglich machen.
  • Unterlagen zusammenstellen wie Gehaltsabrechnungen, Rentenbescheide, Besoldungsmitteilungen und Kontoauszüge der letzten Monate. Benötigt werden außerdem Belege über Nebeneinkünfte, Kindergeld, Elterngeld oder Krankengeld. Manchmal erwarten Banken Angaben zum Arbeitgeber.

70.000 Euro Kredit: häufige Verwendungszwecke

Mit einem 70.000 Euro Kredit für private Zwecke werden häufig Neuwagen und Hausrenovierungen finanziert. Hin und wieder werden Kredite in dieser Größenordnung zur Baufinanzierung bzw. Anschlussfinanzierung aufgenommen.

Fahrzeugfinanzierung:

Zweckgebundene Autokredite verfügen über Zinsvorteile gegenüber Ratenkrediten zur freien Verwendung. Allerdings muss das Fahrzeug zur Sicherheit übereignet werden. Einige Banken verlangen zusätzlich die Zulassungsbescheinigung Teil II.

Diese Unterlagen und häufig zusätzlich eine Kopie des Kaufvertrages können in der Regel innerhalb einer bestimmten Frist, beispielsweise vier Wochen nach Kreditauszahlung, nachgereicht werden.

Unterbleibt eine Übersendung der Unterlagen, verliert der Kreditnehmer den Zinsvorteil.

Für Fahrzeugfinanzierungen in einer Größenordnung von 70000 Euro sind Alternativen zum üblichen Ratenkredit erwägenswert. Schlussratenfinanzierungen und Leasing bieten sich an.

Carcredit, eine Marke der Santander Consumer Bank, bietet beides an. Mit dem Kreditvergleich unseres Partners können diese Angebote mit denen anderer Banken verglichen werden.

Renovierungskredite:

Mit Renovierungskrediten können nicht nur Renovierungsmaßnahmen, sondern auch Modernisierungen, Umbauten oder Ausbauten finanziert werden.

Die Einbeziehung von KfW-Mitteln ist möglich, sofern die Fördervoraussetzungen erfüllt werden.

Für die zweckgebundenen Darlehen ist eine Grundschuldeintragung nicht erforderlich. Dennoch können lange Laufzeiten vereinbart werden. Die effektiven Jahreszinssätze sind durchweg niedriger als bei Ratenkrediten zur freien Verwendung.

Häufig werden Renovierungskredite ohne Grundschuldeintragung allerdings nur bis zu Beträgen in Höhe von 50.000 oder 60.000 Euro gewährt.

Es mag aber Banken geben, bei denen höhere Renovierungskredite möglich sind.

Banken erwarten oft einen Verwendungsnachweis, manchmal zusätzlich einen Eigenmittelanteil. Einige Kreditinstitute möchten eine gutachterliche Stellungnahme darüber sehen, inwieweit der Wert der Immobilie durch die zu finanzierende Maßnahme verbessert wird.

Antragsberechtigt sind in aller Regel nur Eigentümer einer Immobilie.

Kredit über 70.000 Euro zur Baufinanzierung

Immobilienkredite sind ein besonderes Thema. Sie folgen etwas anderen Regeln als normale Ratenkredite.

Immobiliendarlehen werden nur gegen Bestellung einer Grundschuld oder einer Hypothek vergeben. Die Zinsen sind dementsprechend niedrig und werden für eine bestimmte Zinsbindungsfrist vereinbart.

Zinsbindung und Laufzeit können auseinanderfallen, wenn das Darlehen während der Zinsbindungsfrist nicht vollständig zurückgeführt worden ist.

70.000 Euro sind für einen Immobilienkredit ein relativ niedriger Betrag. Dennoch werden Kredite für Immobilienfinanzierungen in dieser Größenordnung vergeben.

Sie eignen sich beispielsweise zur Finanzierung nur eines Grundstücks oder einer Eigentumswohnung. Eine Anschlussfinanzierung über einen Betrag in Höhe von 70.000 Euro wird ebenfalls häufig beantragt.

Unser Partner Interhyp vermittelt günstige Immobiliendarlehen auch in einer Größenordnung von nur 70.000 €.