N26 Kredit: Lohnt sich das komplett digitale Darlehen?

N26 – Die mobile Bank, unter diesem Slogan tritt die Direktbank im Internet auf. Seit 2017 stellt das junge Fintech Unternehmen mit Banklizenz Kredite zur Verfügung. Außerdem umfasst das Angebot Girokonten, Kreditkarten, Geldanlageprodukte und die Möglichkeit, automatisch Zahlungsvorgänge abzuwickeln.

Das Fintech Unternehmen verfügt unterdessen über eine europäische Vollbanklizenz und ist in 24 Ländern tätig. Zukünftig will sich die Bank auch in den USA etablieren. Der Firmensitz ist in Berlin.

Mobile-Banking bedeutet die Abwicklung von Bankgeschäften über mobile Endgeräte, wobei kleine zu installierende Applikationen (Apps) genutzt werden.

Kunden können mit einem Smartphone jederzeit und an jedem Ort Bankprodukte abschließen und papierlos automatisch verwalten. N26 ist für Android, iOS aber auch für Desktop erhältlich.

Der ungewöhnliche Name der Direktbank ist das Ergebnis ihrer Geschichte. Unter den Linden 26 war die erste Firmenadresse.

Zudem sollte die Bezeichnung eine Verbindung zu den 26 einzelnen Würfeln in einem Rubik’s Cube (Zauberwürfel) herstellen.

Die Gründer wollten damit zum Ausdruck bringen, dass mobiles Banking ebenso wie der Zauberwürfel komplex ist, aber dennoch mit der richtigen Strategie einfach in nur wenigen Schritten bewältigt werden kann.

Im Folgenden geht es um den von N26 vertriebenen Echtzeit-Kredit.

N26 Kredit: die Konditionen

Die Direktbank kooperiert mit der P2P Kreditbörse auxmoney.

Dadurch steht der Kredit nicht nur bonitätsstarken Arbeitnehmern zur Verfügung, sondern ebenso weiteren Kundengruppen wie Selbstständigen, Freiberuflern oder Studenten.

Kreditinteressierte können Darlehen über 1000 Euro bis 25.000 Euro beantragen. Die Laufzeiten starten mit sechs Monaten und enden mit 84 Monaten.

Eine Zinsspanne wird auf der Produktseite nicht angegeben. Der effektive Eingangszinssatz soll aber 1,99 % betragen.

Im Support findet man aber Angaben zur Zinsspanne. Sie soll zwischen 1,99 % und 19 % betragen.

Die Zinsen werden bonitätsabhängig festgesetzt und richten sich außerdem nach dem Betrag und dem Rückzahlungszeitraum.

Antragsteller können sich offenbar für eine gewünschte Monatsrate entscheiden, nach der sich die Laufzeit richtet. Die monatliche Mindestrückzahlung beträgt 18 Euro.

N26 liefert auf der Webseite zwei Beispiele für Durchschnittszinsen, die offenbar repräsentative Beispiele gemäß Paragraf 6a Preisangabenverordnung sein sollen.

Die Angaben ergeben sich aus dem folgenden Screenshot.

N26 Kredit Repräsentative Beispiele

Durchschnittszinsen beim N26 Kredit

Angaben zu den Antragsvoraussetzungen findet man auf der Webseite nicht.

Allerdings wird schnell klar, dass die Einrichtung eines N26 Girokontos Voraussetzung für die Kreditvergabe ist.

Zudem müssen Antragsteller sicherlich volljährig sein und über eigene Einkünfte verfügen.

Sondertilgungen sind nur gegen die gesetzlich vorgeschriebene Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Bei einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr fällt 1 % auf den Restkredit an. Beträgt die Restlaufzeit weniger, als zwölf Monate sind es 0,5 %.

Gerät der Kreditnehmer in Zahlungsschwierigkeiten, können per Chat Rückzahlungspläne vereinbart werden. Die Bank erwartet von den Kreditnehmern Vorschläge, die sie entweder akzeptiert oder ablehnt bzw. alternative Pläne vorliegt.

N26 Kredit beantragen

Der Produktname für den Kredit lautet genau „N26 Credit“.

Das Darlehen kann in der App unter „N26 Credit“ beantragt werden.

Kreditinteressierte, die noch kein N26 Konto haben, müssen zuvor ein solches Girokonto einrichten.

Soweit ersichtlich, ist das Konto in der Basisausführung kostenlos. Die Einrichtung des Kontos ist aber zwingende Voraussetzung für das weitere Verfahren.

Die eigentliche, unverbindliche Kreditanfrage beginnt mit der Eingabe der gewünschten Kreditkonditionen.

Daraufhin wird der Antragsteller mit einem mehrseitigen Fragenkatalog konfrontiert. Erbeten werden die üblichen Angaben zu Einkommen, Verbindlichkeiten und Kosten der Haushaltsführung.

Anhaltspunkte über die Art der Daten, die abgefragt werden, ergeben sich aus dem Mustervertrag, der im Supportbereich zu finden ist.

N26 Kredit Mustervertrag

Screenshot vom N26 Kredit Mustervertrag

Antragsteller können die Angaben überarbeiten, verändern und verbessern, bevor sie das Formular in Echtzeit an die Bank absenden.

Unmittelbar nach Absendung des Onlineformulars führt die Bank eine vollautomatisierte Risikoprüfung durch. Dazu gehören:

  • Die Einholung einer Schufaauskunft.
  • Eine Überprüfung der finanziellen Leistungsfähigkeit nach einem bestimmten Algorithmus.

Für die Beurteilung der wirtschaftlichen Situation des Antragstellers werden die Angaben aus dem Fragenkatalog berücksichtigt.

Außerdem werden die Zahlungsbewegungen auf dem Hauptkonto ausgewertet.

Wird das Hauptkonto nicht bei der N26 Bank geführt, muss sich der Antragsteller über eine sichere Verbindung in das Hauptkonto seiner Bank einloggen, um das Antragsverfahren fortzusetzen.

Voraussetzung für ein Kreditangebot ist also in jedem Fall ein sogenannter Kontoblick.

Der Kunde erhält sofort ein verbindliches Kreditangebot. Die gewünschte Laufzeit bzw. die Höhe der monatlichen Rate können jetzt festgelegt werden.

Anbieter ist entweder die N26 Bank oder auxmoney, je nachdem, welcher Anbieter vor dem Hintergrund der Bonitätsprüfung ein Darlehen zur Verfügung stellen kann.

Das Angebot kann in Ruhe geprüft werden. Das Verfalldatum für den Antrag beträgt 90 Tage.

Besteht Einverständnis mit den Kreditkonditionen, nimmt der Kreditnehmer das Angebot an.

Andernfalls kann der Vorgang gelöscht werden.

Der nächste Schritt besteht in der Prüfung der Identität.

  • Benötigt wird ein Ausweispapier mit Bild. Gegebenenfalls ist ein zusätzlicher Wohnsitznachweis etwa in Form einer Stromrechnung zu erbringen.
  • Nicht-EU-Bürger müssen eine Aufenthaltsgenehmigung mit Foto vorlegen.

Die Überprüfung der Identität findet online im Rahmen eines Videochats statt.

Der Vertrag wird geschlossen, indem der Zahlungsplan elektronisch unterzeichnet wird.

Unmittelbar nach der Unterzeichnung wird die Auszahlung in die Wege geleitet. Ist N26 der Vertragspartner, ist das Geld sofort auf dem Konto.

Wird der Kredit von auxmoney vergeben, kann es etwas länger dauern. Die Auszahlungsdauer wird mit 2 bis 3 Werktagen angegeben.

Nach der Auszahlung wird eine sogenannte Push-Nachricht versandt.

Während des gesamten Antragsverfahrens muss die App nicht verlassen werden. Alles erfolgt in Echtzeit und in einem Arbeitsgang.

Der digitale Kreditabschluss ist in wenigen Minuten möglich.

N26 Kredit abgelehnt?

Der Kredit wird abgelehnt, wenn die automatische Bonitätsprüfung negativ verläuft.

Gründe können ein schlechter Scorewert, harte Negativmerkmale im SCHUFA Register oder ein im Verhältnis zur Kreditsumme zu geringes bzw. zu unregelmäßiges Einkommen sein.

Was können Kreditinteressente tun, wenn N26 eine Darlehensvergabe abgelehnt?

Grundsätzlich muss die Flinte nicht gleich ins Korn geworfen werden. Vor allem digitale Kredite stellen hohe Ansprüche an die Bonität. Andere Banken mögen deshalb den abgelehnten Kredit doch noch vergeben.

Um herauszufinden, ob eine Kreditvergabe trotz Ablehnung bei N26 machbar ist, kann der von uns vorgeschlagene

Kreditvergleich

genutzt werden.

Eine andere Möglichkeit ist die Einschaltung eines seriösen Kreditvermittlers, der keine Vorkosten erhebt. Unser Vorschlag lautet

Creditolo.

Allerdings sollten sich Kreditinteressente, die bei N26 abgelehnt wurden, keine allzu großen Hoffnungen machen.

Der Grund: Die Bank kooperiert mit auxmoney. Die P2P Kreditbörse vergibt Kredite selbst bei verhältnismäßig schwacher Bonität und nutzt ebenfalls ein digitales Antragsverfahren.

Ist selbst auxmoney nicht mehr in der Lage, ein Kreditangebot unterbreiten zu können, sind die Kreditaussichten recht gering.

Die Übersichtlichkeit und Bedienungsfreundlichkeit der Webseite

Die Produktseite für Kredite ist auf den ersten Blick übersichtlich aufgebaut. Durchschnittszinssätze, die das repräsentative Beispiel darstellen sollen, werden am unteren Ende der Seite angegeben.

Mit einem Kreditrechner, der einen Durchschnittszinssatz zugrunde legt, lassen sich die monatlichen Raten sowie die Gesamtkosten einigermaßen einschätzen.

Wesentliche Kreditkonditionen werden dargestellt, sieht man einmal von der Zinsspanne und der Frage von Sondertilgungen ab.

Die für die digitale Kreditgewährung erforderlichen Schritte werden stichwortartig erklärt.

Allerdings sind die Informationen auf der Produktseite eher spärlich. Als Neukunde würden wir uns damit nicht zufriedengeben, zumal Erstkunden Kredite erst nach Einrichtung eines Girokontos anfragen können.

Die Bank bietet auf ihrer Webseite weitergehende Informationen an, aber die sind gut versteckt. Um an die Informationen zu gelangen, muss zunächst „Support“ angeklickt werden, danach auf „Mach mehr mit N26“.

Unter der Rubrik „Kredit“ geht man dann auf „Alle Anzeigen“, um den vollständigen Fragenkatalog aufzuschlagen.

Wer sich dieser Mühe unterzieht, erfährt einige nicht vollständig uninteressante Dinge beispielsweise über die Zinsspanne und über Sondertilgungen nur gegen Vorfälligkeitsentschädigungen.

Einige Angaben auf der Produktseite und im FAQ Bereich sind widersprüchlich. Beispielsweise ist im Kreditrechner die Mindestlaufzeit mit zwölf Monaten angegeben, während sie in Wirklichkeit wohl sechs Monate beträgt.

Links zum Kundenservice haben wir auf der Produktseite nicht gefunden. Der Kundenservice wird aber über die App kontaktiert werden können.

Grundlage für die Beurteilung ist die Produktseite mit dem Stand: Januar 2019.

N26 Kredit Erfahrungen und eine Bewertung.

Im Internet findet man unterdessen eine Vielzahl von Erfahrungsberichten, die sich aber fast ausschließlich nicht auf Kredite, sondern auf die angebotenen Konten und Kreditkarten beziehen.

Im Großen und Ganzen sind die Erfahrungsberichte positiv. Trustpilot kommt zu einer zusammenfassenden Bewertung mit 7,4/10 (gut) bei ca. 2800 Rezessionen.

Gibt es Kritik, richtet sie sich meist gegen eine nicht nachvollziehbare Sperrung oder Kündigung des Kontos. Auch scheint es nicht einfach zu sein, den Kundendienst zu erreichen, der außerdem hin und wieder überfordert scheint.

Insgesamt ist die N26 Bank ein interessantes Projekt. Die digitale Erledigung und Verwaltung aller Bankgeschäfte in Echtzeit über nur eine App ist ein Modell, welches in die Zukunft weist.

Zu den Abläufen im Einzelnen sind uns keine Angaben möglich, weil wir die App nicht ausprobieren konnten.

Bewerten können wir aber das Kreditangebot selbst.

Dank der Kooperation mit auxmoney sind Kredite an Freiberufler und Gewerbetreibende möglich. Das ist ein Pluspunkt.

Die Zinskonditionen sind mit durchschnittlich 4,6 % effektiv nicht schlecht aber auch nicht herausragend gut.

Der von der Bundesbank festgestellte Durchschnittszinssatz für Konsumentenkredite an private Verbraucher liegt aktuell bei 4,40 % für Laufzeiten bis zu fünf Jahren und bei 6,80 % für Laufzeiten über fünf Jahre.

Sondertilgungen sind lediglich gegen Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Kostenlose Sondertilgungen gehören heute eigentlich zum Standard. Insofern ist das Angebot der N26 Bank nicht auf der Höhe der Zeit.

Das Kreditangebot der N26 Bank eignet sich unseres Erachtens besonders für Antragsteller mit guter Bonität, die bereits über ein Girokonto verfügen und schnell einen Kredit über das mobile Banking abschließen möchten.

Ein Vorteil ist dann, dass das Darlehen zusammen mit anderen Finanzprodukten über eine App einfach verwaltet werden kann.

Wir empfehlen aber in jedem Fall einen Kreditvergleich.

Das N26 Kreditangebot muss nicht sofort angenommen werden – ein Pluspunkt –.

Sondern der Antragsteller kann sich ausreichend Zeit nehmen und die Konditionen mit Konkurrenzangeboten vergleichen.

Der hier empfohlene Kreditrechner berücksichtigt Angebote von auxmoney und einen vollständig digitalen Kredit, Ofina.