Oyak Anker Bank Kredit ablösen & günstig umschulden

Die Oyak Anker Bank vergibt an Privatkunden Ratenkredite und Rahmenkredite. Rahmenkredite sind von Natur aus flexibel und können jederzeit ganz oder teilweise zurückgeführt werden. Das Gleiche gilt für Ratenkredite an Verbraucher zur privaten Verwendung.

Allerdings können Banken Vorfälligkeitsentschädigungen verlangen.

Die Vorfälligkeitsentschädigung ist bei Verbraucherdarlehen gesetzlich vorgeschrieben. Sie beträgt höchstens bei Restlaufzeiten über zwölf Monate 1 %, bei kürzeren Restlaufzeiten 0,5 %.

  • Sie können einen Oyak Anker Bank Kredit ablösen oder Sondertilgungen vornehmen.
  • Eine vorzeitige Kreditablösung des Ratenkredits (MeinWunschKredit) oder des zweckgebundenen Wohnkredits (MeinWohnKredit) ist nur gegen Vorfälligkeitsentschädigung möglich.
  • Sondertilgungen können einmal jährlich in Höhe von 10 % des Kreditbetrages kostenlos vorgenommen werden (beim Wohnkredit 25 %).
  • Sie können vorzeitige Tilgungsmaßnahmen aus eigenen Mitteln finanzieren oder einen Umschuldungskredit aufnehmen.

Mit einer Kreditablösung sollen meistens Kosten eingespart werden.

Geschieht die Gesamttilgung mit dem Umschuldungskredit einer anderen Bank, können zusätzlich weitere Ziele erreicht werden wie die Verringerung der Monatsrate, die Streckung der Laufzeit oder die Gewinnung zusätzlichen finanziellen Handlungsspielraums.

Voraussetzung für optimale Umschuldungslösungen ist der Abschluss eines Darlehens mit gegenüber dem bestehenden Oyak Anker Bank Kredit besseren Zinskonditionen.

Erst Umschuldungskredit-Vergleich dann Kreditablösung

Mit dem unabhängigen Kreditvergleich unseres Kooperationspartners können Sie ohne großen Aufwand günstige Umschuldungskredite abschließen.

Der Kreditvergleich ist kostenlos und die unterbreiteten Darlehensangebote sind unverbindlich.

Bei Durchführung des Vergleichs wird eine Konditionenanfrage bei der SCHUFA eingeholt. Diese Anfrage ist schufaneutral. Sie hat keine Auswirkungen auf Ihre Bonität.

Die Bank selbst gibt den effektiven Durchschnittszinssatz aus dem repräsentativen Beispiel mit 3,79 % an:

Nettokreditbetrag 5.000,00 Euro, Laufzeit 84 Monate, effektiver Jahreszinssatz 3,79 % %, fester Sollzinssatz 3,73 % % p.a., erste Rate à 47,59 Euro, 83 Folgeraten à 68,00 € Euro, Gesamtbetrag 5691,59 Euro.

Zu diesem oder einem günstigeren Zinssatz erhalten 2/3 aller Kreditkunden ein Darlehen.

Der Durchschnittszinssatz gehört keineswegs zu den günstigsten Zinsangeboten. Unter Berücksichtigung des gegenwärtigen Zinsniveaus ist er eher hoch.

Deswegen haben Sie gute Chancen, woanders bessere Zinskonditionen zu erhalten, selbst wenn ihre Bonität nicht gut, sondern eher durchschnittlich ist.

So erzielen Sie mit einer Umschuldung das optimale Ergebnis:

1.

Lassen Sie sich von der Oyak Anker Bank die genaue Ablösesumme (Restkreditbetrag zuzüglich Vorfälligkeitsentschädigung) mitteilen. Die Ablösesumme ist der Kreditbetrag des Umschuldungskredits. Wählen Sie eine passende Laufzeit (zum Beispiel die Restlaufzeit des bestehenden Kredits) und klicken Sie auf „Jetzt Kredite vergleichen“.

2.

Sie gelangen zu einer Liste mit Kreditanbietern. Suchen Sie einen Anbieter heraus, der einen günstigen Durchschnittszinssatz inseriert. Die Angaben dazu finden Sie im 2/3 Beispiel unter der jeweiligen Angebotsbeschreibung. Klicken Sie auf „Weiter“. Sie gelangen zur Antragsstrecke. Füllen Sie alle Felder aus und senden Sie das Formular ab.

3.

Sie erhalten sofort ein oder mehrere individuelle Kreditangebote mit den unter Berücksichtigung Ihrer Bonität besten effektiven Jahreszinssätzen. Schließen Sie das günstigste Angebot ab, wenn Sie damit das angestrebte Ziel der Umschuldung erreichen können (siehe Beispiele im nächsten Kapitel).

4.

Lösen Sie den bestehenden Restkredit bei der Oyak Anker Bank ab. Sie können der neuen Bank eine Ablösevollmacht erteilen und deren kostenlosen Umschuldungsservice nutzen. Möchten Sie die Kreditablösung selbst vornehmen, dann setzen Sie sich mit der Oyak Anker Bank erneut in Verbindung und lassen sich die aktuelle Ablösesumme mitteilen.

Eine bestehende Restkreditversicherung steht einer vorzeitigen Gesamttilgung grundsätzlich nicht entgegen. In der Regel wird die Restkreditversicherung aufgelöst und bereits gezahlte Prämien werden anteilig erstattet.

Erkundigen Sie sich aber vor Durchführung der Kreditablösung, ob Sie selbst noch tätig werden, beispielsweise die Restkreditversicherung selbst kündigen müssen.

Vorhandene Restkreditversicherungen sind passgenau auf einen bestimmten Kredit abgestimmt und können deshalb nicht auf den neuen Umschuldungskredit übertragen werden.

Kreditumschuldung: Mögliche Ziele an Beispielen dargestellt

Die folgenden Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie einschätzen können, ob sich eine Umschuldungsaktion für Sie lohnt.

Langwierige Rechenvorgänge sind dazu nicht nötig. Im Internet finden Sie ein paar kostenlose Tools, die Ihnen die Arbeit praktisch abnehmen:

Ausgangssituation:

Ein bestehender Kredit soll umgeschuldet und abgelöst werden. Der ursprüngliche Kreditbetrag beläuft sich auf 20.000 €. Vereinbart wurde ein effektiver Jahreszinssatz in Höhe von 7,0 % und eine Laufzeit von 84 Monaten.

Die Rückzahlungsrate für diesen Kredit beträgt 299,76 € monatlich.

Im Zeitpunkt der geplanten Kreditablösung verbleibt noch eine Restlaufzeit von 48 Monaten. Der Restkredit beläuft sich auf 12.570,16 €.

Für den bestehenden Restkredit verlangt die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 1,0 % des verbleibenden Saldos.

Der neue Umschuldungskredit wird zu einem Zinssatz von 3,8 % angeboten.

Beispiel 1: Die Laufzeit des neuen Umschuldungskredits entspricht der Restlaufzeit des bestehenden Darlehens:

Die Zinsersparnis ergibt sich aus dem Screenshot des Umschuldungsrechners von Test.de.

Screenshot des Test.de Umschuldungsrechners

Der Test.de Umschuldungsrechner

Die durch eine Umschuldung zu erzielende Zinsersparnis beträgt 768,58. Außerdem verringert sich die monatliche Belastung auf 283,75 €.

Beispiel 2: Die monatliche Rückzahlungsrate wird gegenüber der Monatsrate des bestehenden Restkredits nicht verändert:

Merkmal

Wert

Kreditbetrag (Ablösesumme)

12.695,86 €

Effektiver Jahreszinssatz

3,80 %

Monatsrate

299,76 €

Gesamtkosten des Restkredits

1.818,06 €

Gesamtkosten des Umschuldungskredits

939,89 €

Laufzeit des Umschuldungskredits

45,49 Monate

Zinsersparnis

878,19 €

Der Kreditbetrag setzt sich aus dem Restkreditbetrag und der Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 1 % zusammen. Die Zinsersparnis liegt bei 878,19 €.

Ohne Vorfälligkeitsentschädigung wäre die Zinsersparnis 897,51 €.

Die Beispielrechnung führt zu gebrochenen Laufzeiten. Solche Laufzeiten können mit Banken nicht vereinbart werden.

Viele Banken akzeptieren aber Laufzeiten in vollen Monaten. In diesem Fall kommt eine Laufzeit von 45 Monaten oder von 46 Monaten infrage.

Beispiel 3: Sowohl die monatliche Rate als auch die Laufzeit sollen gegenüber den Konditionen des bestehenden Kredits nicht verändert werden:

Merkmal

Wert

Ablösesumme

12.695,86 €

Betrag des Umschuldungskredits

13.345,90 €

Auszahlungsbetrag

650,04 €

In diesem Beispiel kann der finanzielle Handlungsspielraum um 650,04 € erhöht werden, ohne dass gegenüber dem bestehenden Restkredit zusätzliche Kosten entstehen.

Ohne Vorfälligkeitsentschädigung wäre der Auszahlungsbetrag höher, nämlich 775,74 €.

Beispiel 4: Die monatliche Belastung durch die Kreditrate soll auf 150 € zurückgeführt werden:

Merkmal

Wert

Kreditbetrag (Ablösesumme)

12.695,86 €

Monatsrate

150 €

Effektiver Jahreszinssatz

3,80 %

Laufzeit

98,39 Monate

Kosten des Umschuldungskredits

2.062,96 €

Kosten des Restkredits

1.818,08 €

Zusatzkosten

244,88 €

Die Absenkung der Monatsrate auf 150 € führt zu einer längeren Laufzeit.

Dadurch erhöhen sich die Gesamtkosten gegenüber dem Restkredit um 244,88 €, obwohl der effektive Jahreszinssatz nur noch 3,80 % beträgt.

Ursache für die Mehrkosten ist die drastische Absenkung der Monatsrate.

Nicht jede Verringerung der Monatsrate muss zu höheren Kosten führen.

Wird die Monatsrate beispielsweise nur moderat auf 220 € abgesenkt, erhöht sich die Laufzeit zwar auf 63,71 Monate gegenüber 48 Monaten beim bestehenden Restkredit. Aber die Gesamtkosten betragen nur 1320,23 € gegenüber 1818,08 €.

Das bedeutet immer noch eine Einsparung in Höhe von 487,85 €.

Je deutlicher die Zinsdifferenz ausfällt, desto geringer kann die Monatsrate sein, ohne dass gegenüber dem abzulösenden Restkredit Zusatzkosten entstehen.

Unser Beispiel geht von einer hohen Zinsdifferenz und einer langen Laufzeit aus. In der Praxis wird eine solche Fallkonstellation kaum vorkommen.

Grundsätzlich rechnet sich eine Kreditablösung mit einem Umschuldungskredit nur unter zwei Voraussetzungen:

  1. 1
    Die Zinsdifferenz zwischen beiden Krediten darf nicht zu niedrig sein.
  2. 2
    Die Restlaufzeit darf nicht zu kurz sein.

Bei Restlaufzeiten kürzer als ein Jahr wird sich der Aufwand für eine Kreditablösung durch Umschuldung in der Regel nicht lohnen, selbst wenn die Zinsdifferenz hoch ist.

Mit einer Faustformel können Sie abschätzen, ob Sie sich über eine Kreditumschuldung Gedanken machen sollten:

Der Sollzinssatz des alten abzulösenden Kredits muss höher sein als der angebotene aktuelle Effektivzinssatz.

Vor Kreditablösung Bonität prüfen

Wie steht es um meine Bonität? Dieser Frage sollten Sie nachgehen, wenn Sie ein bestehendes Darlehen mit einem Umschuldungskredit ablösen möchten.

Gibt es Anhaltspunkte dafür, dass sich Ihre Bonität seit der Aufnahme des laufenden Kredits negativ verändert hat, sind zwei Maßnahmen empfehlenswert:

  • Besorgen Sie sich eine kostenlose Datenkopie wenigstens von der SCHUFA.
  • Überprüfen Sie das zur Begleichung der Monatsrate zur Verfügung stehende freie Einkommen anhand einer Haushaltsrechnung.

Mit einem kostenlosen Tool aus dem Internet ist eine Gegenüberstellung aller relevanten Einkommen mit den zu berücksichtigenden Kosten kein Problem.

Die Überprüfung der eigenen Bonität erfordert nicht viel Aufwand. Sie schützt aber vor unliebsamen Überraschungen.

Eine Kreditablehnung ist niemals angenehm und kann darüber hinaus jedenfalls für kurze Zeit die Bonität zusätzlich negativ beeinflussen.

Kreditablösung mit eigenem Geld

Eine Kreditablösung mit Eigenmitteln lohnt sich, wenn die Rendite einer bestehenden oder einer geplanten Geldanlage niedriger ist als der effektive Sollzinssatz des Kredits.

Bei üblichen Sparprodukten (Sparpläne, Tagesgeld, Festgeld) ist dies regelmäßig der Fall. Bei einer Aktienanlage kann das Ergebnis allerdings ein anderes sein.

Langfristige Aktienanlagen erwirtschaften im Durchschnitt etwa 5 % Rendite jährlich.

Oyak Anker Bank Kredit ablösen: Erfahrungen

Erfahrungsberichte von Kunden, die sich direkt auf eine Kreditablösung beziehen, haben wir nicht gefunden.

Allerdings wird der Service von fast allen Kunden als zuvorkommend und kompetent beschrieben. Dies ist ein wichtiger Punkt, wenn eine Kreditablösung vorgenommen werden soll.

Die Oyak Anker Bank kommuniziert auf ihrer Webseite nicht, wo und wie Kunden den konkreten Ablösebetrag erfahren können.

Wahrscheinlich muss man sich per E-Mail oder telefonisch an den Kundendienst wenden:

Telefon: 069 2992297-600, montags bis freitags 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Die Oyak Anker Bank erhebt Vorfälligkeitsentschädigungen bei einer Gesamtablösung. Sondertilgungen (Teilablösungen) sind nur in sehr geringem Umfang kostenfrei.

Vorfälligkeitsentschädigungen können mögliche Vorteile aus einer Umschuldungsaktion bei Ablösung des bestehenden Kredits ganz oder teilweise zunichtemachen.

Die in diesem Beitrag dargestellten Beispiele verdeutlichen dies.

In der Praxis werden vor allem die Zinsdifferenzen nicht so deutlich ausfallen wie in unseren Beispielen. Bei geringeren Zinssätzen sind die negativen Auswirkungen einer Vorfälligkeitsentschädigung besonders spürbar.