Postbank Kredit ablösen & umschulden verständlich erklärt

Postbank Kredit ablösen: Kurz das Wichtigste

Umschuldungskredite vergleichen & Postbank Kredit ablösen

Nutzen Sie den Umschuldungsrechner und lassen Sie sich in wenigen Augenblicken günstige Vorschläge für Umschuldungskredite vorlegen.

Die Inanspruchnahme aller Rechner und Vergleiche unseres Partners ist kostenlos und unverbindlich. Die Inanspruchnahme ist schufaneutral.

1.

Tragen Sie den ursprünglichen Kreditbetrag (nicht den Restkredit) in den Umschuldungsrechner ein. Geben Sie das Abschlussdatum, die Laufzeit und den effektiven Jahreszinssatz des bestehenden Darlehens an.

2.

Klicken Sie auf „Neu berechnen“. Sie sehen jetzt eine Beispielrechnung mit den möglichen maximalen Einsparungen und der neuen Monatsrate. Weiter geht‘s mit „Jetzt vergleichen“.

3.

Sie werden auf ein Antragsformular weitergeleitet. Hier können Sie die Rahmendaten des gewünschten Umschuldungskredits anpassen. Füllen Sie das Formular vollständig aus und senden es ab. Sie erhalten einige Kreditvorschläge mit individuellen Zinssätzen.

Sie können jetzt einen Kredit abschließen, der Ihren Vorstellungen entspricht und mit dem Sie den Postbank Kredit früher zurückzahlen möchten.

Vergleichen Sie jedoch zuvor die Zinskonditionen der zur Verfügung gestellten Angebote mit denen des bestehenden Postbank Kredits.

Mit einer Faustformel können Sie in etwa einschätzen, ob sich eine Umschuldung lohnt.

Der Nominalzins (fester Sollzinssatz) des abzulösenden Kredits sollte wenigstens 1 % höher sein als der angebotene aktuelle Effektivzinssatz.

Wann lohnt sich eine Kreditablösung?

Genauere Ergebnisse erhalten Sie, wenn Sie nach einer der folgenden Musterrechnungen vorgehen.

Tipp:

Lassen Sie sich aber trotzdem beraten, bevor Sie einen Umschuldungskredit abschließen. Der Kundenservice der kreditgebenden Bank wird Ihnen genau sagen können, ob es sich für Sie lohnt, den Postbank Kredit per Umschuldung abzulösen.

Sie können sich zudem an das Vergleichsportal Finanzcheck.de direkt wenden:

Telefon: 0800 433 88 77, montags bis sonntags von 8:00 bis 20:00 Uhr. Die Beratung ist kostenlos.

Ziel einer Umschuldungsaktion ist immer, für den neuen Kredit weniger Zinsen zu zahlen als für den bestehenden Restkredit.

Ob der Zweck der Umschuldung erreicht wird, können Sie nach folgendem Muster feststellen:

  1. Stellen Sie den Gesamtaufwand des laufenden Kredits fest. Der Gesamtaufwand setzt sich zusammen aus der verbleibenden Kreditsumme zuzüglich aller Zinskosten.
  2. Legen Sie die Höhe des Umschuldungskredits fest. Der Kreditbetrag ergibt sich aus dem Restsaldo des abzulösenden Darlehens zuzüglich einer eventuellen Vorfälligkeitsentschädigung.
  3. Berechnen Sie den Gesamtaufwand des Umschuldungskredits. Dieser ergibt sich aus dem Kreditbetrag zuzüglich aller Zinskosten.
  4. Vergleichen Sie den Gesamtaufwand des alten Kredits mit dem des neuen Kredits. Fällt der Vergleich zugunsten des Umschuldungskredits aus, kommt ein Kreditabschluss infrage.

Nachdem wir das Prinzip dargestellt haben, stellen wir jetzt drei Beispiele vor.

Der abzulösende Kredit wurde über 20.000 Euro mit einer Laufzeit von 84 Monaten abgeschlossen. Der Zinssatz beträgt 7 % effektiv. Die Rückzahlungsrate beläuft sich auf 299,76 Euro monatlich.

Das Darlehen hat noch eine Restlaufzeit von 48 Monaten. Der Restkredit errechnet sich mit 12.570,16 Euro. Die Vorfälligkeitsentschädigung soll ein Prozent betragen.

Der neue Umschuldungskredit wird zu einem effektiven Jahreszinssatz in Höhe von 4,5 % angeboten.

Im ersten Beispiel entspricht die Laufzeit des Umschuldungskredits der Restlaufzeit.

Zuerst berücksichtigen wir eine Vorfälligkeitsentschädigung, weil die Postbank früher jedenfalls auf Teilbeträge Vorfälligkeitsentschädigungen erhoben hat. Dann stellen wir die Einspareffekte ohne Vorfälligkeitsentschädigung dar:

Alter Kredit:

Bezeichnung

Wert

Restschuld

12.570,16 €

Vorfälligkeitsentschädigung

1,00 %

Summe

12.695,86 €

Restlaufzeit

48 Monate

Monatsrate

299,76 €

Letzte Monatsrate

299,76 €

Neuer Kredit:

Bezeichnung

Wert

Effektiver Jahreszins

4,50 %

Laufzeit

48 Monate

Monatsrate

288,99 €

Zinsersparnis

516,75 €

Bei gleichen Laufzeiten verringert sich die Monatsrate etwas von 299,76 € auf 288, 99 € und die Zinsersparnis beträgt insgesamt 516,75 €.

Entfällt die Vorfälligkeitsentschädigung, beträgt die Monatsrate nur 286,13 € und die durch die Umschuldung erzielte Zinsersparnis beträgt 654,09 €.

Das ist immerhin ein Unterschied von knapp 140 €.

Im zweiten Beispiel soll die Rate gleich bleiben:

Bezeichnung

Wert

Kreditbetrag

12.517,16 €

Monatsrate

299,76 €

Effektivzins Umschuldungskredit

4,50 %

Laufzeit

45,62 Monate

Gesamtkosten bei 4,50%

1106,35 €

Gesamtkosten bei 7,00 %

1818,08 €

Zinsersparnis

711,73 €

Die Zinsersparnis wird durch die kürzere Laufzeit verursacht. Sie ist höher als im ersten Beispiel. Dafür bleiben aber die Monatsraten gleich.

Im dritten Beispiel sollen die Monatsraten und die Laufzeiten gleich bleiben:

Bezeichnung

Wert

Betrag Restkredit

12.570,16 €

Betrag Umschuldungskredit

13.168,81 €

Differenzbetrag

598,65 €

Bleiben Monatsraten und Laufzeiten gleich, verringert sich aber der effektive Jahreszins von 7 % auf 4,5 %, erhöht sich der Kreditbetrag um 598,65.

Diesen Betrag können Sie sich auszahlen lassen, nachdem der bestehende Postbank Kredit abgelöst wurde.

Die Musterrechnungen wurden mit dem Umschuldungsrechner von Test.de und dem Kreditrechner von Zinsen-berechnen.de erstellt.

Mithilfe dieser Tools können Sie diese Berechnungen leicht selbst durchführen und dazu die in Ihrem Fall realistischen Daten verwenden.

Sie werden feststellen, dass sich die vollständige vorzeitige Tilgung eines bestehenden Kredits durch einen Umschuldungskredit eigentlich nur unter zwei Voraussetzungen lohnt:

  • Die Zinsdifferenz muss deutlich ausfallen.
  • Die Restlaufzeit des abzulösenden Kredits darf nicht zu kurz sein.

Beträgt die Restlaufzeit nur noch sechs Monate und liegt der Zinsunterschied bei einem Prozent, wird sich der Aufwand einer Umschuldung nicht lohnen.

Kosten bei vorzeitiger Rückzahlung

In den FAQ steht, dass derzeit keine Vorfälligkeitsentschädigung bei einer vorzeitigen Rückzahlung erhoben wird.

Screenshot: Auszug aus den FAQ der Postbank

Dasselbe findet man auf der Produktseite selbst. So wie es aussieht, sind Komplettablösungen demnach kostenfrei. Erkundigen Sie sich aber dennoch bei der Postbank telefonisch, bevor sie eine Kreditablösung in Angriff nehmen.

Telefon: 02203 5993–6130

Denn im Kreditvertrag können andere Vereinbarungen in Bezug auf die Vorfälligkeitsentschädigung stehen und/oder die Postbank ändert die verbraucherfreundliche Handhabung bei Kreditablösungen kurzfristig erneut.

Vorsorglich ein paar Informationen zur Vorfälligkeitsentschädigung:

Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigungen bei Ratenkrediten mit festem Sollzins an Verbraucher (Verbraucherdarlehen) ist gesetzlich begrenzt:

  • Beträgt die Restlaufzeit noch länger als zwölf Monate, kann die Bank eine Entschädigung in Höhe von 1 % des abgelösten Restkredits verlangen.
  • Ist die Restlaufzeit kürzer, vermindert sich die Vorfälligkeitsentschädigung auf höchstens 0,5 % der Restschuld.
  • Außerdem gilt eine weitere Höchstgrenze. Der Betrag der Sollzinsen, der bis zur planmäßigen Tilgung angefallen wäre, darf nicht überschritten werden.

Die Vorfälligkeitsentschädigung für Verbraucherdarlehen ist in Paragraf 502 BGB geregelt.

Postbank Kredit ablösen: Schritt für Schritt vorgehen

Eigentlich ist es kein Problem, einen Postbank Kredit vorzeitig zurückzuzahlen. Der abzulösende Restsaldo ergibt sich aus dem Tilgungsplan und aus Ihrem Kreditkonto.

Ein Problem ist allerdings die Feststellung des Gesamtaufwandes, der mit der vorzeitigen Kreditrückzahlung verbunden ist. Denn es ist nicht von vornherein klar, wie hoch eine eventuelle Vorfälligkeitsentschädigung tatsächlich ausfällt und ob sie überhaupt erhoben wird.


Setzen Sie sich deshalb telefonisch mit dem Kundendienst in Verbindung oder vereinbaren Sie einen Termin bei der nächstliegenden Filiale. Telefon: 02203 5993–6130

  1. 1
    Setzen Sie sich deshalb telefonisch mit dem Kundendienst in Verbindung oder vereinbaren Sie einen Termin bei der nächstliegenden Filiale. Telefon: 02203 5993–6130
  2. 2
    Postbank Ablösesumme erfragen: Lassen Sie sich genau aufschlüsseln, wie hoch der Gesamtaufwand (Restsaldo eventuell zuzüglich Vorfälligkeitsentschädigung) bei einer vorzeitigen Gesamttilgung ist. Denn über diesen Betrag muss der Umschuldungskredit laufen.
  3. 3
    Stellen Sie also den Gesamtaufwand des abzulösenden Postbank Kredits fest.
  4. 4
    Lassen Sie sich von einem unabhängigen Kreditvergleich Kreditangebote für Umschuldungskredite vorlegen oder nutzen Sie den Umschuldungsrechner.
  5. 5
    Prüfen Sie anhand der oben vorgeschlagenen Musterberechnungen, ob sich ein Umschuldungskredit und eine Kreditablösung des Postbank Kredits lohnen.
  6. 6
    Schließen Sie den Umschuldungskredit ab. Bietet die neue Bank ein Antragsverfahren mit digitalen Elementen an, kann der Kredit innerhalb weniger Tage ausgezahlt werden.
  7. 7
    Kontaktieren Sie den Kundendienst der Postbank erneut, sobald Betrag aus dem Umschuldungskredit auf Ihrem Konto gutgeschrieben ist.
  8. 8
    Lassen Sie sich den geschuldeten Ablösungsbetrag nochmals bestätigen und überweisen Sie ihn auf das Postbank Kreditkonto.

Die meisten Banken bieten einen kostenlosen Umschuldungsservice an. Wollen Sie dieses Angebot nutzen, müssen Sie der Bank eine sogenannte Ablösevollmacht erteilen.

Viele Banken nehmen Ihnen die gesamte Arbeit ab, die mit einer Umschuldung verbunden ist. Sie erkundigen sich nach dem Restsaldo und nach möglichen Kosten bei der Bank des bestehenden Kredits und überweisen den sich daraus ergebenden Betrag direkt.

Verbleibt ein Überschuss, erhalten Sie automatisch eine Auszahlung.

Einige Banken erwarten aber, dass Sie sich selbst um den Restsaldo kümmern und der Bank den abzulösenden Betrag mitteilen.

Restschuldversicherungen werden in der Regel zusammen mit dem Kredit abgelöst. Geleistete Prämien werden anteilig erstattet.

Haben Sie eine Restschuldversicherung abgeschlossen, sollten Sie aber immer genau nachfragen, ob Sie selbst noch etwas unternehmen müssen.

Eine bestehende Restschuldversicherung auf den neuen Kredit zu übertragen, lohnt sich praktisch niemals.

Restschuldversicherungen werden genau an den jeweils vereinbarten Kredit angepasst. Beispielsweise fällt die Versicherungssumme im Einklang mit den geleisteten Tilgungen.

Kreditablösung mit Eigenmitteln

Sie können Eigenmittel verwenden, um einen Postbank Kredit vorzeitig zu tilgen.

Um festzustellen, ob sich eine vorzeitige Gesamttilgung aus Eigenmitteln lohnt, können Sie die erwirtschaftete oder voraussichtliche Rendite mit den Kosten der Kreditablösung vergleichen.

Sind die Eigenmittel in einfachen Spareinlagen investiert oder ist dies Ihre bevorzugte Geldanlage, lohnt sich eine Kreditablösung immer. Sparzinsen, auch die Renditen von Tagesgeld und Festgeld, erreichen fast niemals die Höhe der effektiven Kreditzinsen.

Anders sieht es aus, wenn das Geld in Anlagen mit einer etwas höheren Risikoklasse steckt oder wenn Sie eine solche Geldanlage planen. Die Rendite kann im Einzelfall höher sein als der effektive Jahreszins.

Bei langfristigen Aktienanlagen rechnet man beispielsweise mit einer Durchschnittsrendite in Höhe von 5 % bis 6 % jährlich.

Vorzeitige Gesamttilgung mit einem Postbank Kredit?

Die Umschuldung eines bestehenden Kredits in ein günstigeres Darlehen bei derselben Bank klingt verlockend, weil einfach ohne großen Aufwand möglich.

Sie kommt infrage, wenn die Bank des bestehenden Kredits, in diesem Fall die Postbank, das Zinsangebot seit der Kreditaufnahme deutlich gesenkt hat.

Die Postbank wird voraussichtlich zu einer Umfinanzierung prinzipiell bereit sein, vor allem dann, wenn gleichzeitig eine Krediterhöhung nachgefragt wird und Ihre Bonität dafür ausreicht.

Eine Umschuldungsaktion bei derselben Bank, die den ursprünglichen Kredit vergeben hat, läuft genauso ab, wie eine Umfinanzierung mit dem Darlehen einer anderen Bank.

Es wird ein neuer Kredit abgeschlossen, mit dem der bestehende Restkredit abgelöst wird.

Achten Sie deshalb besonders auf folgende Punkte, wenn Sie den laufenden Kredit bei der Postbank selbst umschulden möchten:

  • Wie hoch ist der Zinssatz des Umschuldungskredits und wie wird er berechnet (Mischzins oder Einheitszinssatz)?
  • Fällt für die Ablösung des Restsaldos eine Vorfälligkeitsentschädigung in welcher Höhe an?

Verzichten Sie niemals auf einen Kreditvergleich, selbst dann, wenn Sie zunächst entschlossen sind, bei der Postbank zu bleiben. Vielleicht ändern Sie Ihre Meinung, wenn Sie feststellen, dass die Konditionen einer Umschuldung mit einer anderen Bank günstiger sind.

Zudem können Sie günstigere Kreditangebote anderer Banken in die Verhandlungen mit der Postbank einbringen.

Postbank Kredit vorzeitig ablösen: Erfahrungen

Auswertbare Erfahrungsberichte darüber, wie die Postbank sich bei dem Wunsch nach einer vorzeitigen Gesamttilgung verhält, gibt es im Internet nicht.

Allerdings gibt es eine Reihe von Berichten über die Servicequalität der Bank. Die Erfahrungen sind nicht immer gut. Manchmal klagen Kunden sogar über eine unfreundliche Behandlung durch Mitarbeiter.

Im Großen und Ganzen bekommt der Kundendienst aber gute bis ausgezeichnete Noten.

Vor diesem Hintergrund können Sie davon ausgehen, dass die zuständigen Mitarbeiter der Postbank Sie in Ihrem Ablösungswunsch unterstützen und die erforderlichen Unterlagen und korrekten Informationen zeitnah zur Verfügung stellen werden.