Sie möchten Ihren Santander Kredit aufstocken? Bei entsprechender Bonität ist eine Krediterhöhung problemlos online oder per Telefon möglich.

Hier geht es direkt zur Santander-Kreditseite, von der aus Sie eine Krediterhöhung online anfragen können.

>> Santander Kredit

Eine Krediterhöhung ist einfach und schnell erledigt. Sie muss aber nicht die beste Lösung für mehr finanzielle Freiheit sein. Häufig sind Umschuldungskredite oder Zweitkredite einer anderen Bank günstiger.

Mit unserem Kreditvergleich können Sie unkompliziert Umschuldungskredite vergleichen und den passenden Kredit abschließen.

>> Kreditvergleich

Sie möchten trotz schwacher Bonität mehr finanziellen Handlungsspielraum? Bon-Kredit ermöglicht Umschuldungen auch in schwierigen Fällen.

>> Bon-Kredit

Wählen Sie ein Thema.

Santander Kredit aufstocken: kurz das Wichtigste

  • Sie können Ihren Santander Kredit jederzeit online mit dem BestCredit-Antrag oder per Telefon erhöhen. Die Rufnummer lautet: 02161 9060 – 115.
  • Eine Kreditaufstockung ist bis zum Höchstbetrag von 75.000 € möglich, Bonität vorausgesetzt. Die Laufzeit kann zwischen 12 und 96 Monaten frei gewählt werden.
  • Der bestehende Restkredit wird mit dem Aufstockungskredit abgelöst und der Erhöhungsbetrag an Sie ausgezahlt.
  • Die Santander Consumer Bank wirbt mit schneller Auszahlung. Sie können den Kredit vollständig digital mit automatischer Auswertung ihres Hauptkontos beantragen.

Santander Kredit erhöhen: Schritt-für-Schritt

Beantragen Sie die Kreditaufstockung mit dem Formular unseres Partners, dann tragen Sie Ihren Wunschbetrag (Restkredit plus Aufstockungsbetrag) und die Laufzeit einfach ein. Als Verwendungszweck wählen Sie „Umschuldung“. Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie zeitnah individuelle Zinsangebote.

go

Bevorzugen Sie eine Kreditanfrage direkt bei der Santander Consumer Bank, sind ebenfalls nur wenige Schritte bis zur Kreditentscheidung erforderlich:

Stellen Sie den Restbetrag des bestehenden Darlehens fest. Sie finden die Angaben im Onlinebanking oder kontaktieren Sie den Kundendienst. Die Summe für den Aufstockungskredit setzt sich aus dem Restbetrag und dem Erhöhungsbetrag zusammen.

Starten Sie die Anfrage mit dem Kreditrechner. Tragen Sie den Betrag und die gewünschte Laufzeit ein. Füllen Sie das Formular mit den gewünschten Angaben aus.

Entscheiden Sie sich, wie die Bonitätsprüfung vorgenommen werden soll, per Kontoblick oder per Unterlagen-Upload. Für die automatische Kontoauswertung benötigen Sie die IBAN und die Zugangsdaten Ihres Gehaltskontos. Als Bestandskunde müssen Sie sich nicht erneut legitimieren.

Sie erhalten ein Angebot. Schließen Sie den Kredit digital ab, wenn Sie mit den Konditionen einverstanden sind. Sie können die Kreditunterlagen mit einer elektronischen Unterschrift unterzeichnen.

Haben Sie sich für die Bonitätsprüfung per Kontoauswertung entschieden, erhalten Sie den Auszahlungsbetrag bei Summen bis 15.000 € sofort nach digitalem Abschluss. Ist der Betrag höher, wird nach 24 Stunden ausgezahlt.

Die Alternative: Umschuldungskredit mit einer anderen Bank

  1. Fordern Sie mit dem Formular unseres Partners Kreditangebote an. Die Kreditvorschläge enthalten individuelle Zinsangebote. Schließen Sie aber noch keinen Vertrag ab.
  2. Holen Sie ein Angebot bei der Santander Bank für eine Kreditaufstockung ein – online, telefonisch oder in einer Filiale. Nehmen Sie das Angebot ebenfalls noch nicht an.
  3. Vergleichen Sie die Angebote daraufhin, ob eine Zinsersparnis mit einem der angebotenen Umschuldungskredite möglich ist. Unser Umschuldungsrechner kann Ihnen dabei helfen, eventuelle Gesamt-Ersparnisse einzuschätzen. (Tragen Sie das Santander-Angebot in die Rubrik bestehender Kredit ein).
  4. Schließen Sie den Umschuldungskredit ab, sofern nennenswerte Einsparungen möglich sind. Lösen Sie den bestehenden Santander Kredit ab. Lassen Sie sich den Erhöhungsbetrag von der neuen Bank auszahlen.

Fast alle Banken bieten einen kostenlosen Service an, der die Umschuldung für Sie abwickelt und den verbleibenden Erhöhungsbetrag an Sie ausgezahlt.

Möchten Sie davon Gebrauch machen, benötigt die neue Bank Angaben zum laufenden Kredit wie Restsumme und IBAN des Kreditkontos sowie eine von Ihnen ausgestellte Ablösevollmacht.

BestCredit Konditionen

Die Zinskonditionen sind bonitätsabhängig:

  • Nettodarlehensbetrag: 1.000 € bis 75.000 €
  • Effektiver Jahreszins: 2,99 % bis 11,98 %
  • Sollzinssatz (gebunden): 2,95 % bis 11,37 %
  • Laufzeit: 12 bis 96 Monate
  • Monatsraten: 11,71 € bis 6.641,52 €
  • Gesamtbetrag: 1016,05 € bis 114.536,75 €

Repräsentatives Beispiel:

  • Nettodarlehensbetrag: 5.000 €
  • Effektiver Jahreszins: 8,79 %
  • Sollzinssatz (gebunden): 8,45 %
  • Raten: 123,13 €
  • Gesamtbetrag: 5.910,45 €

Die aktuellen Zinssätze können Sie auch der Webseite der Bank entnehmen.

Santander Kredit aufstocken: Kreditantrag

Interessant sind die Zusatzoptionen:

  • Sondertilgungen sind nur gegen Gebühren möglich. Die Vorfälligkeitsentschädigung beträgt 1 % bei Laufzeiten über zwölf Monate, sonst 0,5 %.
  • Ratenpausen sind kostenpflichtig.
  • Der Abschluss einer Restschuldversicherung ist möglich.

Restschuldversicherungen können Kredite spürbar verteuern. Häufig bieten sie aber wegen vieler Ausschlusstatbestände keinen hinreichenden Versicherungsschutz. Deswegen lehnen viele Verbraucherschützer Restschuldversicherungen im Zusammenhang mit Konsumentenkrediten ab.

Voraussetzungen für die Krediterhöhung bei Santander

  • Antragsteller haben ihren ständigen Wohnsitz und eine Bankverbindung in Deutschland.
  • Erforderlich ist ein regelmäßiges Arbeits- oder Renteneinkommen, welches für die monatliche Rückzahlungsrate ausreicht.
  • Auskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien wie der Schufa dürfen keine negativen Merkmale ergeben.
  • Antragsteller erlauben die elektronische Auswertung des Hauptkontos (Kontoblick) oder stellen Gehaltsabrechnungen der letzten Monate und Kontoauszüge mit Gehaltseingang zur Verfügung.

Viele Banken setzen für eine Krediterhöhung eine Wartezeit von einigen Monaten voraus. Ob die Santander Bank ebenso verfährt, kann nicht festgestellt werden.

Wie wird eine Kreditaufstockung umgesetzt?

Die Krediterhöhung wird mit einem neuen Darlehen unter Ablösung des Altkredits realisiert.

Es findet nicht einfach eine Prolongation des bestehenden Kredits statt.

Neben der Kreditsumme werden die Laufzeit und die Zinsen neu vereinbart. Diese Vereinbarungen können und werden in der Regel von den Konditionen im bestehenden Kredit abweichen.

Die Santander Bank nennt auf der Produktseite keine Einzelheiten, wie sie die Zinsen bei einer Krediterhöhung berechnet. Theoretisch bestehen mehrere Möglichkeiten:

  • Die Bank kann eine Zinsgarantie für den Fall einer späteren Kreditaufstockung vereinbaren. Haben sich die Zinsen zwischenzeitlich erhöht, gelten dennoch die niedrigen Zinsen aus dem bestehenden Darlehen.
  •  Zugrunde gelegt werden kann das aktuelle Zinsangebot, auch wenn die Zinsen unterdessen gestiegen sind.
  • Zwei Zinssätze können nebeneinander bestehen. Der bestehende Kredit wird verzinst, wie seinerzeit vereinbart; die Zinsen des Aufstockungskredits richten sich nach dem gegenwärtigen Zinsniveau.
  • Aus beiden Zinssätzen wird ein einheitlicher Mischzins im Verhältnis zu den Kreditbeträgen zueinander gebildet.

Wie die Santander Bank den effektiven Jahreszinssatz im Rahmen einer Krediterweiterung festsetzt, wissen wir nicht. Deswegen unser Rat, telefonisch beim Kundendienst nachzufragen.

Tipps zur Kreditaufstockung bei der Santander Bank

Wir empfehlen Ihnen, eine Haushaltsrechnung aufzustellen, um Ihr frei verfügbares Einkommen zu schätzen. So erhalten Sie eine Vorstellung davon, welche Monatsrate Sie sich leisten können. Mit einem der üblichen Haushaltsrechner ist diese Arbeit schnell erledigt.

Prüfen Sie außerdem mit der kostenlosen App von Bonify, wie die Schufa Ihre Bonität eingeschätzt. Alternativ können Sie den ebenfalls kostenlosen Schufa-Score-Simulator nutzen.

Kontakt

Santander telefonischer Kontakt e1608330726613

Santander Kredit erhöhen, umschulden oder Zweitkredit abschließen?

Krediterhöhung bei Santander, Umschuldungskredite bei einer anderen Bank oder Abschluss eines zweiten Kredits: alle drei Möglichkeiten stehen Ihnen grundsätzlich zur Verfügung, wenn Sie mehr Liquidität benötigen.

Welcher Weg für Sie speziell der günstigste ist, hängt von Ihrer persönlichen Situation, den Kreditkonditionen im Einzelfall und vom aktuellen Marktzins ab. Allgemeine Regeln gibt es nicht.

Die folgenden Beispiele können deshalb nur einer ersten Orientierung dienen:

Eine Krediterhöhung liegt nahe, wenn der Marktzins seit Aufnahme des bestehenden Darlehens gestiegen ist und das Kreditinstitut einen Mischzins anbietet, der niedriger ist als der Zinssatz für Umschuldungskredite von anderen Banken.

Eine Umfinanzierung, eventuell zusammen mit einer Krediterhöhung, kann infrage kommen, wenn das Zinsniveau seit Vereinbarung des bestehenden Kredits gefallen ist. In solchen Fällen sind die Zinsen für einen Umschuldungskredit bei einer anderen Bank häufig niedriger als der Mischzins bei einer Kreditaufstockung.

Ein zweiter Kredit lohnt sich in der Regel, wenn der erste Kredit nur noch über eine kurze Restlaufzeit verfügt und zu besonders günstigen Konditionen abgeschlossen werden konnte. Hat die Bank eine Kreditaufstockung abgelehnt, ist der Zweitkredit eine Alternative.

Allein unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten wird die Aufnahme eines zweiten Darlehens in vielen Fällen die günstigste Lösung sein. Dies gilt selbst, wenn die Bank des bestehenden Kredits einen Mischzins anbietet.

Aber abgesehen davon, dass die Bedienung mehrerer Kredite nebeneinander bisweilen unübersichtlich sein kann, hat ein Zweitkredit noch einen weiteren Nachteil: Mehrere Kredite nebeneinander wirken sich etwas negativ auf die Bonität aus.

Santander Kredit aufstocken: Erfahrungen

Berichte von Kunden befassen sich in erster Linie mit Erfahrungen bei einem Neuantrag. In nur wenigen Berichten geht es ausschließlich um Kreditaufstockungen.

Im Allgemeinen sind Kunden mit der Santander Bank zufrieden. Dies lässt sich sowohl für die Qualität des Kundendienstes als auch für die Kreditkonditionen feststellen.

Aber gerade im Zusammenhang mit Krediterhöhungen und der damit verbundenen Ablösung bestehender Restkredite gibt es bisweilen Kritik.

Die Mitteilung des Ablösebetrages verzögert sich offenbar in seltenen Fällen und manche Bestandskunden fühlen sich vom Kundendienst schlecht behandelt. Einige Kunden haben den Eindruck, als fehle es an Fachkompetenz.

Zudem gibt es vereinzelte Klagen über hohe Zinssätze.

Fazit zur Aufstockung eines bestehenden Santander Bank-Kredits

Kreditnehmer, die auf eine schnelle Lösung für eine Erweiterung des finanziellen Handlungsspielraums aus sind und für die die Höhe der Kreditkosten nicht unbedingt im Vordergrund steht, finden in der Santander Bank einen guten Partner.

Allerdings werden eine Reihe von Umschuldungskrediten anderer Banken günstigere Zinskonditionen bieten.

Ein Bankenwechsel mit Umfinanzierung kann sich deshalb oft lohnen, obwohl ein Teil des wirtschaftlichen Vorteils durch die Erhebung von Vorfälligkeitsentschädigungen verloren geht.

Abgesehen davon, dass die Mitarbeiter des Kundenservices in Einzelfällen offenbar überfordert sind, funktioniert die Betreuung von Bestandskunden auch im Zusammenhang mit Kreditaufstockungen.

Ganz überwiegend äußern sich auch Bestandskunden positiv zu Ihren Erfahrungen mit der Santander Bank.

Mit einem *oder >> gekennzeichnete Links und Formulare sind Empfehlungen. Wir erhalten eine Provision, wenn Sie etwas abschließen. Für Sie entstehen keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Über den Autor

Andreas Lojewski

Nach langjähriger Tätigkeit als Anwalt in Deutschland und nebenbei in der Politik gründete Andreas Lojewski die Websites kreditforum.net und onlinekredit.tips. Ziel dieser Websites ist es, solide über Kredite und Finanzen zu informieren. Andreas Lojewski lebt seit Anfang der 2000er in Texas/USA, erst in New Braunfels und jetzt in Harlingen.