Wie viele Kredite darf man haben? Warum zu viele Kredite gleichzeitig ein Problem sind

Wie viele Kredite bekommt man? Aus Sicht der Banken ist die Antwort einfach. So viele Kredite wie die Bonität es hergibt. Banken wollen Kredite verkaufen, und zwar so viel wie möglich.

Reicht das nach den Richtlinien der Bank festgestellte frei verfügbare Einkommen trotz Ratenzahlungen für die bestehenden Kredite noch für ein neues Darlehen aus und ist der Kreditscore in Ordnung, haben Banken mit der Kreditvergabe im Grundsatz keine Probleme.

Aber wie ist es aus Ihrer Sicht als Kreditnehmer, wenn zwei, drei oder sogar mehr Kredite gleichzeitig bestehen?

Sind viele Kredite nebeneinander wirklich empfehlenswert?

Und wenn nicht, wie lässt sich verhindern, dass mehrere Kredite zur selben Zeit bedient werden müssen?

Mehrere Kredite nebeneinander: Beispiele aus der Praxis

Wenn Sie unsere Einleitung gelesen haben, ahnen Sie bereits, dass wir viele Kredite gleichzeitig nicht für besonders empfehlenswert halten.

Aber in manchen Fällen ist eine andere Lösung überhaupt nicht möglich oder sehr unpraktisch. Und dann gibt es auch Ausnahmen.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Haus bauen und benötigen natürlich ein Immobiliendarlehen. Eigentlich reicht ein Hauskredit in Höhe von 250.000 Euro aus. Aber Ihre Bonität und Ihr frei verfügbares Einkommen sind gut für 300.000 Euro.

Vor der geplanten Kreditaufnahme ist Ihnen klar, dass weitere Ausgaben in Kürze auf sie zukommen. Wenigstens muss eine neue Küche her und sie benötigen dringend ein neues Auto.

Da Ihre Eigenmittel bis auf den berühmten Notgroschen für das neue Haus eingesetzt werden sollen, bleibt nur eine Kreditfinanzierung.

Bietet es sich da nicht an, beides zusammen mit dem Haus zu finanzieren und statt 250.000 Euro gleich 300.000 Euro aufzunehmen?

Ihre Bank wird das wahrscheinlich mitmachen, besonders wenn es um die Finanzierung der Küche geht. Aber ist eine Krediterhöhung aus Ihrer Sicht tatsächlich günstig?

Es kommt darauf an.

Erst einmal profitieren Sie von den niedrigen Bauzinsen. Sie sind günstiger als bei Anschaffungskrediten oder Autokrediten.

Aber dafür sind die Laufzeiten lang. Über die gesamte Laufzeit schleppen Sie die Zusatzfinanzierungen mit sich und erhöhen so die gesamte Zinslast.

Und vor allem: Der Zinssatz für den Immobilienkredit kann sich durch die Zusatzbelastungen erhöhen, weil ein höherer Prozentsatz des Beleihungswertes fremdfinanziert werden muss.

Die Einbeziehung der Küche und des neuen Autos in die Immobilienfinanzierung kann sich lohnen, wenn

sich durch die höhere Kreditsumme der nominale Zinssatz nicht erhöht und

Sie in der Lage sind, den zusätzlichen Kreditbetrag per Sondertilgung innerhalb einer angemessenen Frist auf das für die Immobilienfinanzierung nötige Maß zurückzuführen.

Voraussetzung für Sondertilgungen ist, dass sie vertraglich vereinbart werden. Kostenlose Sondertilgungen sind bei Immobilienfinanzierungen unterdessen Standard.

Regelmäßig wird es sinnvoll sein, die neue Küche oder Einrichtungsgegenstände in die Immobilienfinanzierung einzubeziehen, während andere Anschaffungen, wie ein Auto, durch normale Ratenkredite finanziert werden sollten.

In unserem Ausgangsfall werden Sie also realistisch gesehen zwei Kredite nebeneinander haben. Den Immobilienkredit und die separate Autofinanzierung.

Damit sind Sie in guter Gesellschaft mit vielen Verbrauchern und eine Trennung beider Finanzierungen ist auch sinnvoll.

Oft wird ein Kredit für einen bestimmten Zweck aufgenommen und später während der Laufzeit des Darlehens stellt sich heraus, dass Geld für einen anderen Zweck zusätzlich benötigt wird.

Beispiel:

Sie haben einen Kredit zur Finanzierung einer Wohnzimmereinrichtung bei Ihrer Hausbank aufgenommen. Die Laufzeit dieses Darlehens wurde mit 84 Monaten vereinbart.

Nach 40 Monaten stellt sich heraus, dass die altersschwache Waschmaschine nicht mehr funktioniert und auch Ihr Elektroherd ist nicht mehr der Jüngste.

Sie möchten beide Geräte mit einem weiteren Kredit finanzieren.

In diesem Fall sollten Sie versuchen, mit einem Darlehen auszukommen. Zwei Wege stehen offen:

Sie können sich an Ihre Hausbank wenden und um Aufstockung des ursprünglichen Darlehens bitten.

Sie können eine andere Bank einschalten, weil dort die Zinssätze günstiger sind und ein Darlehen in Höhe des Restbetrages gegebenenfalls samt Vorfälligkeitsentschädigung zuzüglich der für die Neuanschaffungen erforderlichen Summe aufnehmen.

Mit diesem Kredit finanzieren sie Waschmaschine und Herd. Außerdem lösen Sie das Darlehen bei Ihrer Hausbank ab.

Lassen Sie uns eine weitere Fallgestaltung erörtern, die ebenfalls nicht selten ist.

Jemand hat einen nicht ganz kleinen Kredit für eine Weltreise aufgenommen. Während der Laufzeit dieses Kredits beschließt er die Anschaffung einer neuen Stereoanlage.

Aus eigener Tasche ist eine Finanzierung nicht möglich. Aber Gott sei Dank akzeptiert der Händler Ratenkauf.

Später versagt das alte Notebook seinen Dienst. Ein MacBook Pro in der neuesten Ausstattung ist es, von dem er träumt. Bei einem Kaufpreis von ungefähr 2000 Euro kommt es gerade recht, dass er auf eine Null Prozent Finanzierung stößt.

Diese Person hat jetzt drei Kredite gleichzeitig laufen: den Ratenkauf für die Stereoanlage, den Kredit für den Urlaub und die Null Prozent Finanzierung für das Tablet.

Ratenkäufe und Null Prozent Finanzierungen sind Kredite, auch wenn dies für manchen Laien nicht gleich erkennbar ist.

Jetzt ist ein neues Auto fällig. Abgesehen von einer kleinen Anzahlung, soll das Fahrzeug kreditfinanziert werden.

Finanziell ist dies kein Problem, denn trotz der Vorkredite ist das freie Einkommen gerade noch ausreichend.

Dennoch reibt sich die Person mit den vielen kleinen Krediten die Augen. Die eingeholten Kreditangebote für den nun vierten Kredit sind alles andere als günstig.

Warum ist dies trotz wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit der Fall?

Die Antwort liegt in den drei Vorkrediten. Viele kleine Kredite können sich negativ auf Scorewerte auswirken, selbst wenn sie ordnungsgemäß bedient werden.

Abgesehen davon besteht die Gefahr, dass Personen, die zu viele kleine Kredite bei unterschiedlichen Kreditnehmern aufnehmen, den Überblick über ihre finanzielle Situation verlieren und sogar in die Schuldenfalle geraten können.

Eine Aufstockung kommt hier nicht infrage, weil jedes Darlehen bei einem anderen Kreditgeber aufgenommen wurde.

Hier hilft nur die Aufnahme eines Kredits, mit dem das Auto finanziert und die anderen Kleinkredite abgelöst werden können.

Die Zusammenfassung dieser Kredite geschieht mit einem Umschuldungskredit.

Kreditaufstockung: was beachten?

Eine Kreditaufstockung ist eine Kreditumschuldung, die beim Kreditgeber des bestehenden Restkredits vorgenommen wird.

Im eigentlichen Sinne handelt es sich immer um einen neuen Kredit in Höhe der neu benötigten Summe zuzüglich der Restsumme aus dem Altkredit.

Der Restkredit wird abgelöst und der überschießende Betrag geht an den Kreditnehmer.

Regelmäßig findet vor einer Kreditaufstockung eine neue Bonitätsprüfung statt. Darüber hinaus gelten die jeweils aktuellen Zinssätze.

Die effektiven Jahreszinsen können höher oder niedriger sein, je nach gegenwärtiger Bonität des Kunden und den Zinssätzen, die die Bank im Zeitpunkt der Kreditaufstockung anbietet.

Da es sich um einen neuen Kredit handelt, kann nicht nur der Kreditbetrag verändert werden. Möglich ist außerdem die Laufzeit anzupassen.

Die Laufzeit des Aufstockungskredits kann genauso lang sein wie die Restlaufzeit des ursprünglichen Darlehens. Ebenso kann die Laufzeit kürzer oder länger sein.

Wer um einen Aufstockungskredit nachsucht, verhandelt ein vollständig neues Darlehen. Deshalb muss er sich im Vorfeld entsprechend gut vorbereiten.

Eine gute Vorbereitung einschließlich der Zusammenstellung aller Unterlagen ist vor allem wichtig, wenn der Verhandlungspartner die Hausbank ist.

Hat der Kreditkunde alle Unterlagen über seine Einkünfte und Verbindlichkeiten zusammengestellt, eine klare Vorstellung über seine finanziellen Möglichkeiten und kann er angeben, welche Laufzeiten er benötigt, um den erhöhten Kredit abzutragen, hinterlässt er beim Sachbearbeiter der Hausbank den Eindruck eines seriösen Kunden.

Die Bank wird dann eher bereit sein, einen Aufstockungskredit zu bewilligen.

Altkredit umschulden

Ein Umschuldungskredit dient zunächst einmal der Zusammenfassung und Ablösung eines oder mehrerer Darlehen.

Häufig ist der Wunsch, teure Altkredite abzulösen, der Grund für eine Umschuldung. Zusätzlich kann aber eine Umschuldung auch Sinn machen, um unnötig viele Kleinkredite in ein einziges Darlehen zusammenzufassen.

Optimal ist also, aus vielen Krediten einen zu machen und zusätzlich noch Zinsen zu sparen. Die Umschuldung kann zusammen mit einer Bank bewerkstelligt werden, die einen der Restkredite ausgegeben hat.

Möglich ist auch, einen Umschuldungskredit bei einer bisher nicht beteiligten Bank aufzunehmen.

Diese Lösung ist bisweilen günstiger, weil sie dann Neukunde sind. Bestandskunden, die einen Umfinanzierungswunsch realisieren wollen, werden von Banken manchmal nicht so gut behandelt.

Entscheiden Sie sich für einen Umschuldungskredit bei einer Drittbank, können Sie sich an eine Reihe von Filialbanken wenden oder sich im Internet umschauen, um eine günstigere Lösung für Ihre Umfinanzierung zu finden.

Umschuldungskredite online vergleichen

Der beste Weg günstige Kredite für eine Umschuldung bzw. für eine Ablösung von Altkrediten im Internet zu finden, ist die Einschaltung von Kreditvermittlern.

Online werden Kredite von herkömmlichen Brokern vermittelt oder von Kreditvergleichsportalen, die ihren Kunden Kreditrechner zur Verfügung stellen.

Ein traditioneller Kreditvergleich ist

Creditolo.

Wir empfehlen diesem Finanzdienstleister, weil er über einen professionellen Service verfügt, keine Hausbesuche durchführt und sich gerade auf Umschuldungsaktionen spezialisiert hat.

Creditolo bearbeitet alle eingehenden Kreditanfragen manuell.

Für Kunden, die mehrere Altkredite umschulden möchten oder die vielleicht nicht über die beste Bonität verfügen, ist die manuelle Kreditbearbeitung mit umfassender Beratung ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Unter den Kreditvergleichsportalen lautet unsere Empfehlung

Smava.

So gut wie alle Partnerbanken Smavas führen Umschuldungsaktionen durch. Geben Sie in der Kreditanfrage an, wie viel Altkredite sie ablösen möchten.

Die Kreditvergabe bei smava erfolgt weitgehend automatisch und wird schnell abgewickelt.

Sie müssen nicht mehrere Kreditanträge stellen, um einen Vergleich durchzuführen. Diese Arbeit nimmt smava Ihnen ab.

Ein Kreditantrag genügt und smava unterbreitet Ihnen automatisch die besten Angebote.

Das Vergleichsportal führt ebenso wie Creditolo über eine Kundenhotline persönliche Umschuldungsberatungen durch.

Allerdings ist smava eher für Personen geeignet, die über eine gute Bonität verfügen.

Fazit: viele Kredite gleichzeitig vermeiden

Wie viele Kredite kann ich aufnehmen? Diese Frage sollte besser so gestellt werden: „Wie hoch ist das gesamte Kreditvolumen, dass Banken mir gewähren werden?“

Die Anzahl parallellaufender Kredite spielt so lange keine Rolle, solange sie sich im maximalen Kreditvolumen bewegen.

Das maximale Kreditvolumen ist begrenzt durch das frei verfügbare Einkommen, welches für die Begleichung der monatlichen Kreditraten zur Verfügung stellt.

Frei verfügbar ist ein Einkommen, das nicht zum Lebensunterhalt und zur Begleichung von Vorverpflichtungen benötigt wird.

Banken ermitteln diesen Betrag auf der Grundlage einer Haushaltsrechnung oder anhand von Schätzwerten, die in den jeweiligen Vergaberichtlinien festgelegt sind.

Die Anzahl der Kredite so gering wie möglich zu halten ist unter Bonitätsgesichtspunkten sehr empfehlenswert.

Neben einer Hausfinanzierung noch ein Konsumentenkredit, zum Beispiel für ein Kraftfahrzeug, das wird häufig nicht zu vermeiden sein.

Vermieden werden sollten aber viele kleinere Kredite nebeneinander.

Lässt sich bei bestehender Finanzierung ein weiterer Kredit nicht vermeiden, empfiehlt sich eine Kreditaufstockung oder eine Umfinanzierung, sodass nur ein einziger Konsumentenkredit zu bedienen ist.

Die Ablösung von bestehenden Krediten kann eine Vorfälligkeitsentschädigung verursachen. Die Höhe bei Verbraucherdarlehen ist gesetzlich geregelt.

Sie beträgt ein Prozent des vorzeitig zurückgezahlten Betrages (Restkredit) und nur 0,5 % des Restkredits bei einer Restlaufzeit von höchstens einem Jahr.

Kreditnehmer erleichtern sich das Management ihrer Verbindlichkeiten, wenn sie bei Abschluss eines Darlehens nicht nur auf niedrige effektive Jahreszinsen achten, sondern ebenso auf Vertragsbestimmungen, die das Darlehen flexibel gestalten.

Dazu gehört vor allem das Recht auf kostenlose Sondertilgung. Vorzeitige kostenlose Sondertilgungen in bestimmtem Umfang sind unterdessen Standard.

Einige Kreditinstitute gehen aber noch einen Schritt weiter. Sie bieten die Möglichkeit der jederzeitigen kostenlosen Gesamtablösung an.

smava Kreditrechner - jetzt kostenlos vergeichen